• 22. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Lässt den Boden schwanken: Daniel Kehlmann. - © Popow/ullsteinbild via Getty Images

Literatur

Die Gegenwart der Gespenster5

  • Kehlmann hat eine raffinierte kleine Erzählung geschrieben - gespickt mit Verweisen auf phantastische Literatur und Filme.

Der pfiffige Literaturkritiker und -feinspitz Michael Maar hat einmal geschrieben, dass Daniel Kehlmann das Ressentiment anziehe "wie ein Honigtopf die Bienen.": "Seit einiger Zeit kann Kehlmann machen, was er will, es ist immer verkehrt: (. . .) Wenn er lobt, biedert er sich an, wenn er tadelt, ist er ein Besserwisser... weiter





Schlagwörter


Werbung




Werbung