• 18. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Miete

Häupl: "Mietgrenze würde Gemeindebau verteuern"

  • Eigentlich hatten Rot-Grün vereinbart, über Volksbefragungsthemen nur intern zu diskutieren.

Wien. (rös) Am Dienstag reagierte auch Wiens Bürgermeister Michael Häupl auf den Vorschlag von Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, eine Mietpreisobergrenze von sieben Euro bei der anstehenden Volksbefragung abzufragen: "Ich halte mich an das, was wir vereinbart haben - nämlich, dass wir uns Fragen nicht wechselseitig über die Medien ausrichten... weiter




Michael Häupl

Helfer Wiens eröffnen Sicherheitszentrum

  • In der Hermanngasse 24 finden gratis Schulungen und Vorträge statt.

Wien. Die Helfer Wiens haben ab sofort einen neuen Stützpunkt: Am Montag ist in der Hermanngasse 24 in Wien-Neubau von Bürgermeister Michael Häupl, Vizebürgermeisterin Renate Brauner und Landtagspräsidenten Harry Kopietz ein Sicherheits-Kompetenzzentrum eröffnet worden... weiter




Taxifahren wird aufgrund der Treibstoffpreise teurer. - © APA

Taxi

Taxis um 8,4 Prozent teurer

  • Grundtaxe erhöht sich auf 3,80 Euro am Tag statt bisher 2,50 Euro.

Wien. Taxifahren in Wien wird empfindlich teurer: Die Tarife werden mit Anfang Dezember um 8,4 Prozent erhöht. Die Taxiinnung argumentierte die Maßnahme am Dienstag mit dem Anstieg der Treibstoffpreise. Der Dieselpreis ist innerhalb der letzten zwei Jahre um rund 23 Prozent gestiegen. Die Unternehmer würden unter einem immer höheren Druck stehen... weiter




"Mit den Kärntner Skandalen haben wir nun wirklich nichts zu tun", betont Häupl. - © urban

Michael Häupl

"Inseratenaffäre nur Rache der ÖVP"3

  • Wiener Bürgermeister Michael Häupl über Koalitionspartner, Wehrpflicht, Neutralität und Wahlrecht.

"Wiener Zeitung": Wie bewerten Sie die derzeitigen Lage des Koalitionspartners ÖVP auf Bundesebene angesichts der Personaldebatten der vergangenen Woche? Michael Häupl: Erstens gebe ich überhaupt nichts auf kolportierte Gerüchte, zweitens geht es mich nichts an, wer Vorsitzender der ÖVP ist... weiter




Im Stadion auf der Hohen Warte findet am 25. August 2012 das 18. Promi-Fußball-Turnier für einen guten Zweck statt. - © APAweb / Herbert P. Oczeret

Michael Häupl

Häupl holt Wiens VP-Chef Juraczka ins Team4

  • 18. Benefizturnier auf der Hohen Warte am 25. August.

Wien. Kicken für einen guten Zweck: Im Stadion auf der Hohen Warte findet am 25. August die 18. Ausgabe des Wiener Promi-Fußballturniers statt. Mannschaften mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Medien bzw. Sport und Kultur treten dabei gegeneinander an... weiter




Wien

Volksbefragung anders gefragt6

  • Parkpickerl-Ausweitung kommt wie geplant im Herbst, die Befragung später.

Wien. Gleich vorweg: Ja, es wird in Wien eine Volksbefragung geben. Aber nicht darüber, ob eine Ausweitung des Parkpickerls gewünscht ist oder nicht: Denn die Ausweitung kommt wie geplant im Herbst - wenn auch in leicht modifizierter Weise. Die Volksbefragung danach... weiter




Auch wo Zone ist, müssen Anrainer lange mit ihren Pkw kurven, bis sie einen Parkplatz finden. - © Mayr

Volksbefragung

Darf Parken überhaupt gratis sein?4

  • Zunehmendes Verkehrsaufkommen zwingt Städte zu Maßnahmen.

Wien. "Es ist ein Wahnsinn - vor 30 Jahren habe ich vor meiner Haustüre immer einen Parkplatz gefunden, da war alles frei", erzählt Gerhard K. in einem Gespräch mit der "Wiener Zeitung". Heute muss er oft länger als eine halbe Stunde kurven, wenn er nach 18 Uhr von der Arbeit nach Hause kommt. Und Gerhard K... weiter




Immer mehr Autos benötigen immer mehr Raum zum Parken. Wie dieser bezahlt werden soll, darüber scheiden sich die Geister - auch in Wien. - © APAweb / EPA / Adrian Bradshaw

Michael Häupl

Ausweitung des Parkpickerls besiegelt6

  • Rot-Grün gibt 6 Millionen frei, der Starttermin ist damit aber noch nicht fix.

Wien. (rös) Die Ausweitung des Parkpickerls in Wien ist am Mittwoch im Gemeinderat von der rot-grünen Stadtregierung beschlossen worden - und das obwohl noch immer nicht klar ist, ob es eine Volksbefragung zu diesem Thema geben wird. Außerdem wird seit Montag mit der ÖVP über ein neues Gebührenmodell verhandelt... weiter




Wien

Parkpickerl-Befragung ausgebremst2

  • Häupl bleibt bei Ausweitungsplänen. Grüne: Klarheit über Befragung erst 2013.

Wien. Seit dem Wochenende kursieren Gerüchte, wonach die Wiener Stadtregierung nun in die Offensive gehen und selbst eine Volksbefragung zur Ausweitung des Parkpickerls durchführen will - um der Opposition den Wind aus den Segeln zu nehmen. Es wurde sogar berichtet... weiter




Häupl (l.) und Faymann im Gespräch. - © APA/ROBERT JAEGER

Michael Häupl

"Das beste Mittel gegen die Hetzer, die Europa zerstören"1

  • Emotionale Reden von Kanzler Faymann und Bürgermeister Häupl in Rust.

Rust. Die sozialdemokratischen Werte hochhalten - das forderte Bundeskanzler Werner Faymann von seinen Wiener Parteikollegen, die am Donnerstag im burgenländischen Rust Klausur hielten. Sozialdemokratische Werte hochhalten auch als europäische Bewegung - gegen "die blauen Hetzer, die Europa zerstören wollen"... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung