• 26. Juni 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Unifinanzierung

Tauschgeschäfte in der Regierung

  • Die SPÖ will mit Grünen und ÖVP das Schulautonomie-Paket abschließen. Die ÖVP will dafür im Gegenzug eine Zustimmung der SPÖ zu Uni-Zugangsregeln. Der Rektoren-Präsident Vitouch wiederum hält die Uni-Reform für tot.

Wien. Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ) wollte am Dienstag unbedingt das Schulautonomie-Paket zu einem Abschluss bringen. SPÖ und Grüne seien sich einig. Da die Materie schon am Mittwoch ins Parlament müsse, brauche es nun rasch die finale Einigung, hieß es aus dem Büro der Bildungsministerin. Es fehle nur noch das Placet der ÖVP... weiter




Bildungsministerin Sonja Hammerschmid will nicht nur die Digitalisierung an den Schulen vorantreiben, sondern auch ab Herbst mit der Bildung von Schulclustern im Rahmen der Schulautonomie beginnen. - © Regina Aigner

Schulautonomie-Paket

Eine interne Angelegenheit2

  • Nach zehnstündigen Verhandlungen beraten Lehrervertreter bis Donnerstag, ob sie dem Paket zustimmen.

Wien. (pech) Das Schulautonomie-Paket ist ein wichtiges Gesetzesvorhaben, um die Bildungspolitik ein Stück weit voranzutreiben. Allerdings galt es, zwischen Bildungsministerium und Lehrergewerkschaft noch einige offene Fragen zu klären, bis eine Umsetzung tatsächlich begonnen werden kann... weiter





Werbung