• 19. August 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Regierungssystem

Türkischstämmiger Kölner Schriftsteller Akhanli festgenommen

Der türkischstämmige Kölner Schriftsteller Dogan Akhanli ist in Spanien festgenommen worden. Sein Anwalt Ilias Uyar sagte der Deutschen Presse-Agentur, der Festnahmeantrag sei aus der Türkei gekommen. Aus dem Auswärtigen Amt hieß es am Samstag, man kenne den Fall und bemühe sich um konsularische Betreuung... weiter

  • Update vor 32 Min.



G-20-Gipfel

Verweigerte G-20-Akkreditierungen wegen falscher Daten1

Der Entzug der Akkreditierungen beim G-20-Gipfel in Hamburg für einige Journalisten beruhte nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios teilweise auf fehlerhaften oder rechtswidrigen Daten. Der Sender berief sich am Samstag auf Auskünfte, die mehrere der betroffenen Medienvertreter inzwischen vom deutschen Bundeskriminalamt (BKA) erhalten hätten... weiter




Staatsoberhaupt

Bannon will weiter gegen Trump-Widersacher "Krieg" führen1

Nach seinem Abgang als Chefstratege im Weißen Haus will Steve Bannon seine ultrarechten Ziele weiter offensiv verfolgen. Er werde weiterhin gegen die Widersacher von US-Präsident Donald Trump "in den Krieg" ziehen, sagte Bannon der Nachrichtenagentur Bloomberg... weiter




Staatsoberhaupt

Kenias Opposition legte Einspruch gegen Präsidentenwahl ein

Kenias Opposition hat den Wahlsieg von Präsident Uhuru Kenyatta vor dem Obersten Gericht angefochten. Kurz vor Ablauf einer siebentägigen Einspruchsfrist reichte Oppositionsführer Raila Odinga am Freitag in Nairobi ein 9.000 Seiten umfassendes Dokument ein... weiter




Int. Beziehungen

Iran droht mit Aufkündigung von Atomabkommen

Der Iran will das internationale Atomabkommen im Falle weiterer Strafmaßnahmen der USA notfalls binnen weniger Stunden aufkündigen. Der iranische Staatschef Hassan Rouhani sagte am Dienstag in einer im Fernsehen übertragenen Ansprache im Parlament, die US-Regierung habe wiederholt nicht nur gegen ihre Zusagen zum Atomabkommen... weiter




Politische Bewegungen

Erdogan fordert "umfassende Veränderungen" in AKP vor Wahlen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seine Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) zu "umfassenden Veränderungen" aufgerufen, um die Wahl 2019 gewinnen zu können. "Wandel liegt in der Natur der AKP, die gegründet wurde, um auf den Bedarf der Türkei nach Veränderung zu reagieren"... weiter




Konflikte

USA töteten IS-Anführer in Afghanistan

Die USA haben nach eigenen Angaben einen lokalen Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Osten Afghanistans getötet. Abdul Rahman sei am Donnerstag zusammen mit drei anderen IS-Führern im Pech-Tal in der Provinz Kunar bei einem Luftschlag getroffen worden, teilten die US-Streitkräfte am Sonntag mit... weiter




Int. Beziehungen

Kritik in Lateinamerika an Trump-Aussagen zu Venezuela

US-Präsident Donald Trump hat mit seiner militärischen Drohung gegen das krisengeschüttelte Venezuela in Lateinamerika Befremden ausgelöst. Verbündete und Kritiker des linksgerichteten venezolanischen Präsidenten Nicolas Maduro wiesen eine Intervention zurück... weiter




Int. Beziehungen

Dalai Lama sagt Reise nach Botswana wegen "Erschöpfung" ab

Der Dalai Lama hat eine in den nächsten Tagen geplante Reise nach Botswana wegen "Erschöpfung" abgesagt. In einer Erklärung hieß es, die Ärzte des 82-jährigen geistlichen Oberhaupts der Tibeter hätten ihm von langen Reisen in den kommenden Wochen abgeraten... weiter




Int. Beziehungen

Japan stationiert wegen Nordkorea-Krise Raketenabwehrsystem1

In dem sich zuspitzenden Atomstreit mit Nordkorea hat Japan mit der Stationierung seines Raketenabwehrsystems begonnen. Das System werde derzeit in mehreren Städten im Westen des Landes installiert, berichtete der Rundfunksender NHK am Samstag. Auf Fernsehbildern waren Militärfahrzeuge mit entsprechendem Material zu sehen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung