• 26. September 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Medien

Prominenter "Cumhuriyet"-Journalist wird freigelassen

Nach elf Monaten Untersuchungshaft ist ein wegen Terrorverdacht angeklagter prominenter Journalist der Zeitung "Cumhuriyet" freigelassen worden. Ein Gericht in Istanbul habe am Montagabend entschieden, den Kolumnisten Kadri Gürsel bis zu einem Urteil unter Auflagen auf freien Fuß zu setzen... weiter




Konflikte

Kurden-Referendum: Große Mehrheit für Abspaltung erwartet

Nach dem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak rechnet die Wahlkommission mit einer deutlichen Mehrheit für eine Abspaltung vom Rest des Landes. Die ersten Auszählungen deuteten darauf hin, dass mehr als 90 Prozent der Wähler für die Unabhängigkeit gestimmt haben... weiter




Konflikte

Rege Wahlbeteiligung bei Kurden-Referendum im Irak1

Trotz scharfer internationaler Kritik haben die Kurden im Nordirak in einem historischen Referendum über ihre Unabhängigkeit abgestimmt. Unter den mehr als fünf Millionen Wahlberechtigten zeichnete sich am Montag eine hohe Wahlbeteiligung ab. Vor den Wahllokalen bildeten sich teilweise lange Schlangen... weiter




Konflikte

Kurden-Präsident verteidigt Unabhängigkeitsreferendum2

Einen Tag vor dem Unabhängigkeitsreferendum der Kurden im Nordirak hat der Chef der autonomen Region, Massoud Barzani, die Partnerschaft mit der Zentralregierung in Bagdad für "gescheitert" erklärt. Diese Partnerschaft werde nicht wieder aufgenommen, sagte Barzani am Sonntag in der Gebietshauptstadt Erbil... weiter




Staatsoberhaupt

Trump kontert Nordkoreas Angriffsdrohung

US-Präsident Donald Trump hat auf Nordkoreas jüngste Angriffsdrohung mit eigenen Drohungen und Schmähungen gegen Machthaber Kim Jong-un und dessen Außenminister Ri Yong-ho reagiert und Kim erneut als "Raketenmann" bezeichnet. "Ich habe gerade den Außenminister von Nordkorea bei der UN sprechen hören... weiter




Irak-Kämpfe

Türkei verlängert Mandat für Einsätze in Syrien und im Irak

Das türkische Parlament hat erneut Militäreinsätze in Syrien und im Irak gebilligt. Die Mehrheit der Abgeordneten in der Hauptstadt Ankara stimmte am Samstag für die Verlängerung eines entsprechenden Mandats, wie die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtete... weiter




Atompolitik

Iran testete neue Mittelstreckenrakete

Der Iran hat eine neue ballistische Rakete nach eigenen Angaben "erfolgreich" getestet. Die Rakete des Typs Khoramshahr hat nach iranischen Medienangaben vom Samstag eine Reichweite von 2.000 Kilometern und kann mehrere Sprengköpfe tragen. Die Nachrichtenagentur Tasnim veröffentlichte auch ein Video von dem Test... weiter




Int. Beziehungen

China drosselt Öl-Lieferungen nach Nordkorea

Als Konsequenz aus den andauernden Raketen- und Atomtests Nordkoreas hat China eine Drosselung der Ölexporte nach Nordkorea angekündigt. Wie das Handelsministerium in Peking am Samstag mitteilte, werde China die Lieferungen von raffinierten Ölerzeugnissen an Nordkorea ab dem 1. Oktober zurückfahren... weiter




Int. Beziehungen

Kanada verhängte Sanktionen gegen Venezuela

Kanada hat im Konflikt zwischen Regierung und Opposition in Venezuela Sanktionen gegen das lateinamerikanische Land verhängt. Mit der Maßnahme sende Ottawa eine "klare Botschaft an Schlüsselfiguren des Maduro-Regimes, dass ihr antidemokratisches Verhalten Konsequenzen hat", erklärte Außenministerin Chrystia Freeland am Freitag... weiter




Demonstration

Kind bei Protesten gegen Regierung in Togo getötet

Bei Protesten gegen die Regierung im westafrikanischen Togo sind nach Angaben der Opposition ein Kind getötet und Dutzende Menschen verletzt worden. Der 10-Jährige sei in der Stadt Mango von Sicherheitskräften getötet worden, mindestens 77 Demonstranten seien im benachbarten Bafilo verletzt worden... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung