• 27. Juni 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Regierungspolitik

Ehe für alle: Deutsche Abgeordnete für sofortige Abstimmung

Nach den überraschenden Äußerungen der deutschen Kanzlerin Angela Merkel zur Ehe für alle fordern mehrere Abgeordnete, eine von dieser ins Gespräch gebrachte "Gewissensentscheidung" im Bundestag noch vor der bevorstehenden Wahl zu ermöglichen. Politiker von SPD und Grünen pochten auf eine Abstimmung in dieser Woche... weiter




Staatsoberhaupt

US-Image leidet seit Trumps Amtsantritt massiv

Das Ansehen der USA leidet nach der Amtsübernahme von Präsident Donald Trump deutlich. Einer Studie des Washingtoner Pew Research Centers zufolge gaben in 37 Ländern nur noch 49 Prozent der Befragten an, eine vorteilhafte Meinung über die USA zu haben. Trump ist erst seit Jänner im Amt... weiter




Kolumbien-Friedensprozess

Entwaffnung der FARC-Rebellen in Kolumbien abgeschlossen

Die nahezu vollständige Entwaffnung der FARC in Kolumbien hat das endgültige Ende des jahrzehntelangen Konfliktes zwischen den linksgerichteten Rebellen und der Regierung des südamerikanischen Landes besiegelt. Die UNO-Beobachtermission für Kolumbien erklärte die Entwaffnung am Montag (Ortszeit) für abgeschlossen. Die rund 7... weiter




CEE

Sozialisten bei Parlamentswahl in Albanien klar in Führung

Bei der Parlamentswahl in Albanien zeichnet sich ein klarer Sieg der regierenden Sozialisten (PS) ab. Die Partei von Ministerpräsident Edi Rama kam nach Auszählung der Stimmen in 30 Prozent der Wahllokale auf 52 Prozent, wie die Zentrale Wahlkommission am Montag in der Früh in Tirana mitteilte... weiter




Judentum

Israel stoppt Plan einer "gemischten Zone" an Klagemauer

Israel hat einen Plan zur Einrichtung einer "gemischten Zone" für Männer und Frauen an der Klagemauer in Jerusalems Altstadt wieder aufgegeben. Der israelische Regierungschef Benjamin Netanyahu habe das Anfang 2016 gebilligte Vorhaben eingefroren, berichteten israelische Medien am Sonntag... weiter




Regierungspolitik

Lage in Ostukraine trotz "Brot-Waffenruhe" gespannt

Trotz eines neuerlichen Anlaufs für eine Waffenruhe zwischen ukrainischen Regierungstruppen und prorussischen Separatisten bleibt die Lage im Kriegsgebiet Donbass gespannt. Zwei ukrainische Soldaten seien bei einer Minenexplosion getötet worden, teilte Andrej Lyssenko vom Militär in Kiew am Sonntag mit. Drei weitere Soldaten seien verletzt worden... weiter




Regierungspolitik

Erneut Proteste gegen Regierung in Venezuela

Tausende Menschen haben in Venezuela erneut für den Rücktritt des Präsidenten Nicolas Maduro demonstriert. Sie zogen am Samstag in der Hauptstadt Caracas vor Militäreinrichtungen und forderten Neuwahlen und ein Ende der "brutalen Repressionen". Maduro sagte derweil... weiter




Regierungspolitik

Proteste wegen Putin-Besuch auf Krim-Halbinsel1

Russlands Präsident Wladimir Putin hat am Samstag die annektierte Krim-Halbinsel besucht. Nach Angaben des Kreml besuchte er unter anderem das Ferienlager Artek, das aus Zeiten der Sowjetunion stammt und nach der Krim-Annexion wiederbelebt wurde. "Es ist nicht lange her, dass Artek durch schwere Zeiten gegangen ist", sagte Putin... weiter




Staatsoberhaupt

Trump wirft Obama Untätigkeit bei Wahleinmischungen vor

US-Präsident Donald Trump hat seinem Vorgänger Barack Obama vorgeworfen, nichts gegen russische Wahleinmischungen getan zu haben, obwohl er schon im Sommer 2016 davon gewusst habe. Trump bezog sich auf einen Bericht der "Washington Post", wonach die CIA Obama im August über eine direkte Verwicklung des russischen Präsidenten Wladimir Putin in eine... weiter




Regierungspolitik

Todesopfer bei Protesten gegen Regierung in Venezuela

Tausende Menschen haben am Donnerstag in Venezuela erneut für den Rücktritt von Präsident Nicolas Maduro demonstriert. Im Verlauf einer Demonstration in der Hauptstadt Caracas wurde ein 22-Jähriger getötet, wie die Behörden über Twitter mitteilten. Damit steigt die Zahl der Toten bei den fast täglichen Protesten und Straßenschlachten seit April auf... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung