• 25. Mai 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Staatsoberhaupt

CBO: 23 Millionen Unversicherte mit Trumps Gesundheitsreform

Der Versuch von US-Präsident Donald Trump, die Gesundheitsreform seines Vorgängers Barack Obama zu ersetzen, hat erneut einen Rückschlag erlitten. Die parlamentarische Prüfbehörde CBO erklärte am Mittwoch (Ortszeit), der zur Debatte stehende und inzwischen vom Repräsentantenhaus angenommene Vorschlag würde bis zum Jahr 2026 rund 23 Millionen... weiter

  • Update vor 54 Min.



Staatsoberhaupt

US-Präsident Trump schließt Nahost-Besuch ab1

US-Präsident Donald Trump wird am Dienstag seinen Besuch in Israel und den Palästinensergebieten abschließen und nach Italien weiterreisen. Am Morgen trifft Trump in Bethlehem mit Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas zusammen. Beide hatten sich erst kürzlich im Weißen Haus in Washington gesehen... weiter




Staatsoberhaupt

Trump besucht Israel und Palästina

US-Präsident Donald Trump beginnt am Montag seinen ersten Besuch in Israel und Palästina. Er will den seit drei Jahren brachliegenden Friedensprozess zwischen beiden Seiten wieder in Gang bringen. Seine erste Auslandsreise wird überschattet von neuen Entwicklungen in der Russland-Affäre... weiter




EU

EU startklar für die Brexit-Gespräche2

Die EU-Außen- und Europaminister haben das Mandat für die Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien beschlossen. Die erste Brexit-Verhandlungsrunde soll in der Woche ab 19. Juni stattfinden. Diese Erwartung äußerte der offiziell zum EU-Chefunterhändler bestellte frühere EU-Kommissar Michel Barnier... weiter




Staatsoberhaupt

Trump fordert islamische Staaten zu Anti-Terror-Kampf auf

US-Präsident Donald Trump will mit den islamischen Staaten eine Allianz gegen den Terrorismus schmieden. "Islamische Staaten müssen ganz vorne stehen im Kampf gegen Radikalisierung", sagte Trump am Sonntag beim US-islamischen Gipfel in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad... weiter




Demonstration

Mehr als 160.000 Oppositionelle demonstrierten in Caracas

Aus Protest gegen Venezuelas Staatschef Nicolas Maduro sind in der Hauptstadt Caracas nach Angaben der Opposition mehr als 160.000 Menschen auf die Straße gegangen. Nach ersten Berechnungen habe es am Samstag (Ortszeit) 160.000 Demonstranten gegeben, sagte Edinson Ferrer vom Oppositionsbündnis Tisch der Demokratischen Einheit (MUD) gegenüber... weiter




Regierungspolitik

Militär marschiert in deutsche Kolonie in Venezuela ein

In der von deutschen Einwanderern gegründeten Stadt Colonia Tovar ist es im Zuge des Machtkampfes in Venezuela zu heftigen Ausschreitungen gekommen. Der Ort ist bis auf weiteres unter Militärkontrolle gestellt worden. Bei Protesten sei von Gegnern des sozialistischen Präsidenten Nicolas Maduro ein Verwaltungsgebäude angezündet worden... weiter




Regierungspolitik

Merkel stellt Ukraine weitere Unterstützung in Aussicht

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko weitere Unterstützung für Frieden in seinem Land zugesagt. Sie wolle zügig neue Gespräche zwischen Russland, der Ukraine, Frankreich und Deutschland über eine Beilegung des bewaffneten Konflikts in der Ostukraine einleiten... weiter




Staatsoberhaupt

Trump schloss riesigen Waffendeal mit Saudi-Arabien ab3

Donald Trump hat zum Auftakt seiner ersten Auslandsreise als US-Präsident am Samstag einen riesigen Rüstungsdeal mit Saudi-Arabien abgeschlossen. US-Außenminister Rex Tillerson bezeichnete das 110 Milliarden Dollar schwere Paket als "eine starke Botschaft an unseren gemeinsamen Feind" Iran... weiter




Staatsoberhaupt

Hinweise auf engere Kontakte zwischen Trump-Team und Russen

Die Kontakte zwischen dem Wahlkampfteam von US-Präsident Donald Trump und der russischen Regierung sind offenbar enger gewesen als bisher bekannt. Zwischen April und November 2016 habe es in mindestens 18 Fällen entsprechende Telefonate, E-Mails und Text-Botschaften gegeben... weiter





Werbung