• 22. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Die ehitlik-Moschee in Berlin ist eine von dreizehn, die Constantin Schreiber für je ein Freitagsgebet besucht hat. - © reuters/Fabrizio Bensch

Sachbuch

Die Moschee, der politische Ort21

  • Journalist Constantin Schreiber hat sich angehört, was in Deutschlands Moscheen gepredigt wird.

Sie sind weit sichtbare prunkvolle Bauten mit Kuppel und Minarett, kaum auffindbar in zweiten Stiegen und Hinterhöfen versteckt, in ehemaligen Industriegebäuden untergebracht oder sie versehen ihren Dienst in einer von der Stadt temporär zur Verfügung gestellten Tropen-Park-Anlage... weiter





Werbung




Werbung