• 24. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Gleich fließt das Blut: Graf von Krolock (Drew Sarich) visiert den Hals der jungen Sarah (Diana Schnierer) an. - © apa/Herbert Neubauer

Musicalkritik

Biss zur letzten Power-Ballade47

  • Rückkehr von "Tanz der Vampire" nach Wien: ein sehenswertes Spektakel mit einigen Längen.

Auch ein Vampirleben hat seine Vor- und Nachteile. Schlecht ist daran etwa: Wer ewig lebt, der erlebt auch ziemlich viel Langeweile. Und wer das Sonnenlicht in einem Sarkophag meiden muss, hat es mit Termin-Vereinbarungen eher schwer; von einem Strandurlaub ganz zu schweigen. Andererseits hat dieses Leben seine Vorteile... weiter




Drew Sarich schlüpft voraussichtlich bis Mitte November, Mark Seibert bis Ende Dezember und Thomas Borchert ab Jänner 2018 in die Rolle des Grafen. - © Foto: Nathalie Bauer

Jubiläum

Tanz der Vampire feiert 20-Jahr-Jubiläum in Wien1

  • "Wenn man einmal Blut geleckt hat..." - Premiere am 30. September im Ronacher.

Wien. "Wenn man einmal Blut geleckt hat, kann man nicht mehr loslassen", erklärte sich Regisseur Cornelius Baltus am Dienstag in Wien auf einer Pressekonferenz der Vereinigten Bühnen Wien (VBW) den andauernden Erfolg von "Tanz der Vampire". Das Musical, basierend auf dem gleichnamigen Film von Roman Polanski, feiert ab 30... weiter





Werbung




Werbung