• 24. Juni 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Gesundheit

Immunsache Parkinson7

  • Die Schüttellähmung wurde jetzt als Autoimmunerkrankung bestätigt.

New York/Wien. Die Idee, dass es sich bei dem Nervenleiden Parkinson um eine Störung des Immunsystems handelt, ist nahezu 100 Jahre alt. Bis heute war es Wissenschaftern allerdings nicht möglich, hier eine Verbindung herzustellen. Eben bis heute - denn Forschern des Columbia University Medical Center ist nun der Nachweis gelungen... weiter




- © apa/dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Primärversorgung

Doch-noch-Reform mit Abstrichen2

  • Das Primärversorgungsgesetz kommt, aber Ärzte dürfen auch weiterhin andere Ärzte nicht anstellen. Die Ärztekammer ist verärgert.

Wien. Der Name des Gesetzes, das die Primärversorgung im Gesundheitsbereich auf neue Beine stellen soll, ist ein wahres Ungetüm: Gesundheitsreformumsetzungsgesetz. Man kann aber auch "Grug" zu ihm sagen, so lautet die offizielle Abkürzung. Vertreter der Ärztekammer sehen in diesem Gesetz aber auch inhaltlich ein wahres Ungetüm... weiter




Die Primärversorgungszentren können eingerichtet, Hausärzte sollen nicht benachteiligt werden. - © dpa/Bernd Weißbrod

Gesundheitspolitik

Die Primärversorgung kommt doch2

  • SPÖ und ÖVP einig, Gesetz wird als Initiativantrag eingebracht.

Wien. Nicht nur in der Bildungsreform gibt es einen Durchbruch: SPÖ und ÖVP sind sich auch bei den medizinischen Primärversorgungseinheiten einig und bringen heute, Montag, einen gemeinsamen Initiativantrag ein. Die Behandlung im Gesundheitsausschuss ist für Mittwoch vorgesehen, der Nationalratsbeschluss für kommende Woche... weiter




Roland Benedikter. - © privatInterview

Medizin

Die Zukunft des Schmerzes7

  • Wie kann man Schmerz besser in den Griff kriegen? Und welcher Kulturwandel vollzieht sich mit den neuen Ansätzen? Der Soziologe Roland Benedikter im Gespräch.

Beim http://www.di-uni.de/index.php?id=802">1. Symposium für Kulturheilkunde an der Dresden International University am 2. Juni ging es um die Frage der Zukunft des Schmerzes. Wie kann man ihn besser in den Griff kriegen? Und welcher Kulturwandel vollzieht sich mit den neuen Ansätzen? Hier ist es durch die bahnbrechenden pharmakologischen und medizintechnischen Entwicklungen der letzten... weiter




Die beste Vorsorge: Extreme Sonne meiden. - © APAweb/dpa,Christian Charisius

Sonnenschäden

Zahl der Hautkrebs-Fälle steigt3

  • Neun von zehn Hautkrebs-Patienten in Österreich werden wieder gesund.

Wien. Die gute Nachricht zuerst: "Hautkrebs ist heilbar". Das erklärte der Dermatologe Hubert Pehamberger bei einer Pressekonferenz in Wien. Nachsatz: "Wenn er frühzeitig erkannt und behandelt wird." Neun von zehn österreichischen Hautkrebs-Patienten werden wieder gesund... weiter




Werner Sipp war bis Mitte Mai Präsident des Internationalen Suchtstoffkontrollrates (INCB), eines unabhängigen, quasi-gerichtlichen Organs, das die Umsetzung der internationalen Drogenkontrollübereinkommen der UNO überwacht. Foto: INCB

Gastkommentar

Mehr Hilfe für abhängige Frauen

  • Wir müssen geschlechterspezifische Unterschiede in der Drogenpolitik bewältigen. Ein Drittel der Süchtigen ist weiblich, aber nur jede fünfte Behandelte eine Frau.

Niemals werde ich meinen Besuch in der Frauen-Ambulanz im Pereira Rossell Krankenhaus in Montevideo (Uruguay) im November 2015 vergessen. Ich war in dem Land in meiner Funktion als Präsident des Internationalen Suchtstoffkontrollrates (INCB) und hatte die Möglichkeit... weiter




Leserbriefe

Rehe, Ethik, Profiteure1

Rehe im Schlosspark von Pötzleinsdorf Seit Jahrzehnten gibt (gab?) es meistens mehr als 20 Rehe im Pötzleinsdorfer Schlosspark. Vor kurzem wurde ein Teil des Zaunes (Richtung Ladenburghöhe) entfernt und dort eine Tafel "Wildwechsel" angebracht. Tatsächlich gibt es nun so gut wie keine Rehe mehr im Park... weiter




Der Galapagos-Kormoran besitzt nur kleine Stummelflügel. - © Fotolia/Betty Sederquist

Biologie

Der flugunfähige Kormoran4

  • Bestimmte Gendefekte führen beim Vogel zu kleinen Flügeln, beim Menschen zu Wachstumsstörungen.

Los Angeles/Wien. (gral) US-Forscher sind einer Reihe spezieller Genveränderungen auf der Spur. Sie betreffen den Galapagos-Kormoran, der, im Unterschied zu anderen Kormoran-Arten, flugunfähig ist. Im Laufe der vergangenen zwei Millionen Jahre ist ihm die Fähigkeit, sich in die Lüfte zu erheben, regelrecht abhandengekommen... weiter




Gesundheit

Ängstlich, traurig und krank1

  • Ein Viertel der österreichischen 10- bis 18-Jährigen leidet an einer psychischen Erkrankung.

Wien. Von Angststörungen, Depressionen oder ähnlichen psychischen Erkrankungen sind nicht nur Erwachsene betroffen: Nahezu ein Viertel der österreichischen Jugendlichen leidet unter solchen Krankheitsbildern. Mit dieser erschreckenden Zahl warteten am Donnerstag Wiener Psychologen auf... weiter




Gesundheit

Späte Schwangerschaft erhöht Risiken1

Wien. Eine Schwangerschaft mit 40 Jahren ist keine Ausnahme mehr. Das ist allerdings mit Risiken verbunden - sowohl für das Baby als auch die Mutter selbst, bestätigen Forscher nach der Analyse hunderttausender Schwangeren. Mit steigendem Alter gebe es mehr lebensbedrohliche Komplikationen... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung