• 16. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Rechnungshofbericht

Neuregelung der Invaliditätspension verursacht Mehrkosten

  • Rechnungshof: Reha-Maßnahmen sind nur mäßig erfolgreich.

Wien. Die Reform der Invaliditätspension (I-Pension) hat weder die erhofften Einsparungen gebracht noch Menschen in ausreichendem Maß wieder zurück ins Arbeitsleben geführt. Das hat eine Rechnungshof-Prüfung ergeben. Dieser zu Folge wird das Budget in den Jahren 2014 bis 2018 nicht wie angekündigt um knapp 649 Millionen entlastet... weiter




Ingrid Korosec zu Asyl und Mindestsicherung: "Die ÖVP macht absolut keinen Rechtsruck, sie agiert nur vernünftig." - © Seniorenbund

Interview mit Ingrid Korosec

"Kein Rechtsruck in der ÖVP"3

  • Seniorenbundpräsidentin fordert Vorsorgehausbesuche bei Menschen ab 75 und ein Referenzalter zum Pensionsantritt.

"Wiener Zeitung": Sie werden heute als Nachfolgerin von Andreas Khol beim Bundesseniorentag in Linz zur Präsidentin des ÖVP-Seniorenbundes gewählt. Damit erhalten Sie eine enorme Machtfülle, wenn man die Mitgliederstärke von 305.000 bedenkt. Werden Sie diese im ÖVP-Bundesparteivorstand entsprechend einsetzen... weiter




Pensionsalter

Deutsche sollen noch später in Pension gehen4

  • Eintrittalter soll über 67 Jahre hinaus ansteigen.

Berlin. Der deutsche Finanzstaatssekretär Jens Spahn hält langfristig eine Anhebung des Renteneintrittsalters über 67 Jahre hinaus sowie Reformen bei Riester- und Betriebsrenten für nötig. "Wir müssen das Renteneintrittsalter weiter anheben", sagte Spahn der "Süddeutschen Zeitung" vom Montag mit Blick auf die steigende Lebenserwartung der Menschen... weiter




Generalsekretär Gernot Blümel, Parteichef ReinholdMitterlehner und KlubobmannReinhold Lopatka (v.l) - © apa/Hans Klaus Techt

Pensionsalter

ÖVP will den Druck erhöhen4

  • Die Volkspartei pocht auf die Anhebung des gesetzlichen Pensionsantrittsalters.

Wien. Vor der Sommerpause bringt die ÖVP nach der geforderten Verschärfung bei der Mindestsicherung ein für den Koalitionspartner SPÖ weiteres heikles Thema aufs Tapet. Früher und "in Etappen" soll das Pensionsantrittsalter der Frauen angehoben werden... weiter




Steuerreform

Koalitionärer Schlagabtausch1

  • Mit Hick Hack über Steuerreform und Pensionsautomatik starten SPÖ und ÖVP in die neue Woche.

Wien. Die beiden Regierungsparteien lieferten sich am Wochenende einen Schlagabtausch in Sachen Steuerreform und Pensionen. Bei der geplanten Steuerreform ringen ÖVP und SPÖ weiter um das Volumen: "Es ist ganz einfach: Es sind fünf Milliarden Euro. Ich verstehe nicht, warum wir über sechs Milliarden diskutieren"... weiter




Australien

Arbeiten bis 701

  • Australien will Pensionsalter anheben.

Sydney. Die australische Regierung will das Pensionsalter bis 2035 auf 70 Jahre anheben. Das sagte Finanzminister Joe Hockey am Freitag dem Sender 2GB Radio. Der Schritt gehört zu einem Reformpaket, das nach Darstellung der Regierung eine drohende Finanzkrise abwenden soll... weiter




EU

Zwangspensionierung in Ungarn5

  • Europäischer Gerichtshof: Absenkung des Pensionsalters nicht gerechtfertigte Diskriminierung aufgrund des Alters.

Budapest/Luxemburg. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat am Dienstag Ungarn wegen der Zwangspensionierung von Richtern aufgrund des Alters verurteilt. Die "starke Absenkung des Rentenalters ungarischer Richter stellt eine nicht gerechtfertigte Diskriminierung aufgrund des Alters dar", hieß es in dem Urteil... weiter




Frauen verlieren durch ihren früheren Pensionsantritt 25 Prozent ihres Einkommens. - © Dron - Fotolia

Frauen

Khol: Pensionsalter für Frauen schon ab 2014 erhöhen

  • Sozialforscher Marin: Einsparungen von 700 Millionen und mehr pro Jahr.

Wien. Am 29. Juni wird Bundeskanzler Werner Faymann in Brüssel beim Ministerrat das "Europäische Semester 2012" unterzeichnen - gemeinsam mit den anderen Regierungschefs. Darin enthalten sind eine Reihe von Forderungen, die Österreich teilweise schon erfüllt hat oder dabei ist zu erfüllen... weiter




Pensionsalter

EU will Pensionsalter um sieben Jahre erhöhen1

Brüssel. Die Anhebung des gesetzlichen Pensionsantrittsalters wird immer mehr zu einem prioritären Thema auch in der EU. Nachdem der schwedische Ministerpräsident Frederik Reinfeldt zuletzt mit der Aussage aufhorchen ließ, dass seine Landsleute erst mit 75 Jahren in Pension gehen könnten... weiter




Pensionsreform sollte auch Dauer der Erwerbstätigkeit berücksichtigen. - © APA/HELMUT FOHRINGER

Pensionsalter

Vom richtigen Zeitpunkt

  • Bei Lebenserwartung von 85 Jahren sollte das Pensionsalter 70 Jahre sein.

Wien. Man müsse das Pensionsalter auf 70 Jahre erhöhen, um die Altersvorsorge zu sichern, meinen manche Experten unter Verweis auf die demografische Entwicklung. Was bedeutet das denn eigentlich? Die Lebenserwartung der Österreicher steigt seit 1945 an. Natürlich hat das Konsequenzen für das Pensionsantrittsalter... weiter




zurück zu Schlagwortsuche
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung