• 16. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Abseits

Unvollendete Sommermärchen5

WM-Silber für das österreichische Beachvolleyball-Duo, (symbolisches) EM-Bronze für die ÖFB-Frauen-Equipe: Wer derlei Sensationelles vor wenigen Wochen prophezeit hätte, hätte sich wohl ziemlich lächerlich gemacht. Die beiden Sommermärchen auf der Donauinsel und in den Niederlanden haben aber durchaus einen bitteren Nachgeschmack... weiter




Die Österreicher Alexander Horst (l.) und Clemens Doppler (r.) gewannen am Sonntag beim Halbfinal-Spiel gegen die Russen Krassilnikow und Liamin.  - © APAweb / EXPA / SEBASTIAN PUCHER

Beachvolleyball-WM

Doppler und Horst gewinnen Silber1

  • Die Brasilianer besiegten die Lokalmatadore in knappen Sätzen.

Wien. Die Österreicher Clemens/Doppler und Alexander Horst haben bei den Weltmeisterschaften der Beach-Volleyballer die Silbermedaille gewonnen. Die sensationell ins Finale gekommenen Lokalmatadore unterlagen im Duell um Gold den Brasilianern Evandro/Andre Loyola (0:2 (-21,-20). Es ist die erste WM-Medaille für Rot-Weiß-Rot... weiter




Beachvolleyball

Mit positiver Energie in die K.o.-Runde

  • Sechzehntelfinale der Beachvolleyball-WM am Donnerstag mit drei österreichischen Herrenteams.

Wien. Das Herren-Sechzehntelfinale bei den Weltmeisterschaften auf der Wiener Donauinsel wird am Donnerstag mit dreifacher österreichischer Beteiligung gespielt. Jeweils auf dem Center Court treten Clemens Doppler/Alexander Horst gegen Theodore Brunner/Casey Patterson (USA/17.30 Uhr), Martin Ermacora/Moritz Pristauz gegen Pedro/Guto (Bra/18... weiter




Strauss/Holzer waren "nicht eingespielt", sagen sie. - © apa/Pfarrhofer

Beachvolleyball-WM

Gemischte Gefühle auf der Donauinsel

  • Österreichs Beachvolleyballerinnen Rimser/Plesiutschnig und Strauss/Holzer bleiben bei WM ohne Punkt, ÖVV-Herren dürfen noch hoffen.

Wien.Die gute Nachricht zuerst: Zumindest eines von drei heimischen Damen-Teams hat bei der Beachvolleyball-WM auf der Wiener Donauinsel die K.o.-Phase erreicht. Nachdem Stefanie Schwaiger/Katharina Schützenhöfer mit zwei Siegen und einer Niederlage als Gruppen-Zweite weitergekommen waren - sie bestreiten ihr Sechzehntelfinale am Mittwoch ab 16... weiter




Mit den Fans im Rücken hofft Clemens Doppler auf den nächsten Sieg. - © apa/expa/Sebastian Pucher

Beachvolleyball-WM

Auftakt nach Maß

  • Doppler/Horst greifen bei der Beachvolleyball-WM nach dem Gruppensieg.

Wien. (art/apa) Zumindest zwei österreichische Teams vorzeitig in der K.o.-Runde, 47.500 Besucher an den ersten drei Tagen, Stimmung auf den Rängen "wie an der Copacobana", wie selbst Thomas Bach, der Präsident des internationalen Komitees, bei seinem Besuch am Wochenende feststellte... weiter




Stefanie Schwaiger (l.) und Katharina Schützenhöfer zitterten sich zu einem 2:1-Sieg über Thailand. - © ap/Zak

Beachvolleyball-WM

Aufschlag für Wien

  • Beachvolleyball-WM auf der Donauinsel kam am Freitag auf Touren - Siege für die ÖVV-Hoffnungen.

Wien. (rel/apa) Das ist sich noch einmal ausgegangen - mit dem Wetter. War die Bundeshauptstadt während der Woche noch von dicken Regenwolken bedeckt gewesen, so schien dafür am Freitagvormittag gerade rechtzeitig zum Start der Beachvolleyball-WM auf der Donauinsel wieder kräftig die Sonne. Dass die Ränge der 10... weiter




Die Donauinsel soll "in den Köpfen der Gäste verankert werden". - © apa/expa/Michael Gruber

Beachvolleyball-WM

Donauinsel nimmt es mit Stephansplatz und Schönbrunn auf

  • Geht es nach den Verantwortlichen von Wien-Tourismus, soll die Beachvolleyball-WM zum Turbo für den Tourismus auf dem Stadt-Eiland werden.

Wien. Die am Freitag beginnende Beachvolleyball-WM auf der Wiener Donauinsel lässt nicht nur die Herzen der Sportfans höherschlagen, sondern auch jene der Touristiker. Wie Wien-Tourismus mitteilte, rechnet die Stadt mit bis zu 55.000 Nächtigungen durch die Großveranstaltung. So sind allein 500 Journalisten für die WM akkreditiert... weiter





Werbung




Werbung