• 24. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Air Berlin

Air Berlin tief in den roten Zahlen

  • Neue Steuer und hohe Treibstoffpreise machten Niki-Mutter zu schaffen.

Wegen höherer Treibstoffpreise und der schnellen Expansion der vergangenen Jahre ist Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin, Mutter von Niki Laudas Airline Niki (flyniki), im vergangenen Jahr noch tiefer in die Verlustzone gerutscht. Wie Air Berlin am Freitag mitteilte, fiel der Verlust vor Zinsen und Steuern (Ebit) auf 247 Mio... weiter




Die aufstrebende arabische Fluglinie Etihad soll Air Berlin vor der Bruchlandung retten. - © EPA

Deutschland

Arabisches Geld für Air Berlin

  • Etihad schießt angeschlagener Airline 73 Millionen zu - Partnerschaft fixiert.

Berlin. (kle/ag) Air Berlin steckt seit Jahren in den roten Zahlen, sitzt nach rasanter Expansion auf Schulden von mehr als 600 Millionen Euro und ist zuletzt immer stärker ins Trudeln geraten. Jetzt soll frisches Geld aus Abu Dhabi Deutschlands zweitgrößte Airline (nach der AUA-Mutter Lufthansa) sanieren und wieder in den Steigflug bringen... weiter




Die deutsche Fluglinie Air Berlin wird mit dem Sommerflugplan ihre Ticketpreise erhöhen. - © APAweb/dpa

Air Berlin

Air Berlin will Ticketpreise erhöhen

  • Vorstandschef Mehdorn: Preisanhebung schrittweise und für alle Strecken unterschiedlich hoch.

Frankfurt. Flugreisende mit Air Berlin müssen sich auf höhere Ticketpreise einstellen. "Wir werden unsere Ticketpreise mit dem Sommerflugplan erhöhen", sagte Vorstandschef Hartmut Mehdorn der "Bild"-Zeitung (Montagausgabe). Der Schritt lasse sich nicht mehr vermeiden... weiter




Air Berlin

Niki fliegt ohne Lauda

  • "Niki" nun komplett im Besitz von Air Berlin.
  • Lauda zieht in "Board" von Air Berlin ein.

Wien. Niki Lauda hat zum zweiten Mal eine von ihm gegründete Airline verkauft. Der Ex-Rennfahrer gibt seine Mehrheit an der Billigfluggesellschaft "Niki" an den bisherigen Mitaktionär Air Berlin ab. Lauda zieht aber in den 13-köpfigen "Board" von Air Berlin ein... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung