• 13. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Im Vorjahr in Wien, heute noch immer nicht ganz in Peking zurück: die Wang Family Ancestral Hall. - © apa/Neubauer

Kunst-Eklat

Ein Blockbuster als Zoll-Zankapfel22

  • Abenteuerliche Heimreise: Das Herzstück der Wiener Ai-Weiwei-Schau aus dem Vorjahr, ein chinesischer Holztempel, hing beim Zoll in China fest. Wurden 22.000 Dollar für seinen Weitertransport "unter dem Tisch" bezahlt?

Wien/Peking. An sich führt das Wiener 21er Haus ein beschauliches Dasein. Das Museum, das vom Belvedere bespielt wird, erfreut Connaisseure mit zeitgenössischer Kunst. Im Vorjahr ist dem Haus allerdings ein Blockbuster gelungen: Die damalige Belvedere-Direktorin Agnes Husslein-Arco konnte niemand Geringeren als Ai Weiwei für eine Schau gewinnen -... weiter





Werbung




Werbung