• 25. November 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Gery Keszler, der Vater des Life Ball, zeigte sich zufrieden. - © APAweb / Herbert Neubauer

Charity

Life Ball brachte Erlös von 1,55 Millionen Euro4

  • Trotz dem Ausfall von zwölf Großsponsoren zeigten sich die Organisatoren zufrieden.

Das Life Ball Team rund um Gery Keszler verkündete am Mittwoch im Wiener Volksgarten den vorläufigen Reinerlös des Life Ball 2017. Auf Basis der Kostenberechnung bis Ende Juni 2017 fließen nun 1,55 Millionen Euro in nationale und internationale HIV und AIDS-Hilfsprojekte. Die Organisatoren zeigten sich in einer Aussendung über das Ergebnis erfreut... weiter




Prunkvoll und schrill: Die Partygäste. - © APAweb, GEORG HOCHMUTH

Wien

Schwere Kost und ausgelassene Party32

  • Beim 24. Life Ball fehlten nach einer einjähriger Schaffenspause heuer große Namen und Highlights.

Wien. Die Erwartungshaltung an den Life Ball 2017 war groß. Verdammt groß. Immerhin handelt es sich um Europas mittlerweile größte Aids-Charity-Veranstaltung, die sich nach einjähriger Schaffenspause neu erfand, den Kampf gegen HIV und Aids in den Mittelpunkt stellen wollte und Glanz und Promi-Glamour in den Hintergrund drängte... weiter




Das zweijährige Warten auf den Life Ball fand am Samstag sein Ende: Die riesige "Life"-Figur am Bühnengerüst als visuelles Zentrum begrüßte die Gästeschar am Wiener Rathausplatz. - © APAweb,HANS PUNZ

Wien

Das war der Life Ball 20171

  • Eine pompöse "Zeitreise" am Rathausplatz.

weiter




Die Eröffnung des Life Ball am Rathausplatz in Wien. - © APAweb, HANS PUNZBlog + Video

Life Ball

Die Promis trugen die Botschaft11

  • Der Life Ball wartete mit einer glamourösen Zeitreise in die 1930er-Jahre auf, statt Elton John kam Naomi Campbell.

Wien. Gediegener, aber fokussierter ist der 24. Life Ball am Samstag über die Bühne gegangen. Unter dem Motto "Recognize the Danger" wollte das Team rund um Gery Keszler weg vom Presserummel rund um die Promis und hin zum eigentlichen Thema, nämlich die Ausrottung von HIV und Aids. Es ist ihnen gelungen... weiter




Schrill wie eh und je - der Life Ball 2017. - © apa/Punz

Life Ball

Nachdenkliches Comeback4

  • Der 24. Life Ball steht unter dem Motto "Recognize the Danger".

Wien. Die wichtigste Nachricht zuerst: Das Wetter hält laut den Vorhersagen. Die Bühne des Life Ball, Europas größtem Aids-Charity-Event, am Rathausplatz steht und die letzten Proben wurden am Donnerstag und Freitag erfolgreich absolviert. Die alljährliche Frage, welche Promis auf den Ball kommen, steht heute nicht mehr im Mittelpunkt. Die 24... weiter




Das Rathaus wird für den 24. Life Ball zur Hochsicherheitszone. - © apa/Sarah Kvech

Life Ball

"Keine Panik, aber Vorsicht"12

  • Der 24. Life Ball am Samstag wird unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen über die Bühne gehen. Ein Lokalaugenschein.

Wien. Schön langsam geht es bei den Vorbereitungen für den 24. Life Ball am kommenden Samstag im und vor dem Wiener Rathaus in die Zielgerade. Die Bühnenkonstruktion steht, das Gelände ist abgeriegelt und die Aufbauarbeiten sind in vollem Gange. Angesichts der jüngsten Terroranschläge in Manchester, London... weiter




Motiviert: Gery Keszler und Conchita Wurst bei der Pressekonferenz zum Life Ball. - © apa/Hans Punz

Life Ball

Ausgedünnt5

  • Emotionale Pressekonferenz zum 24. Life Ball: Musical statt Modeschau, weniger Sponsoren und ein neues Konzept.

Wien. Vieles wird anders, hatte es schon im Vorfeld geheißen. Wie der 24. Life Ball 2017 nach der einjährigen Unterbrechung in all seinen Details tatsächlich ausfallen wird, wurde am Montagvormittag bei einer ausgelassenen und emotionalen Pressekonferenz im Hotel Le Meridien präsentiert... weiter




- © Starpix/Alexander TumaInterview

Interview

"Wir brauchen Werbung für Kondome"17

  • Chris Lohner, Österreichs berühmteste und markanteste Stimme, im Interview über den Life Ball, Gery Keszler und ihre Durchsagen bei der ÖBB.

"Wiener Zeitung": Nervt es Sie, dass man Sie oft nur auf Ihren Haarschnitt und Ihre markante Stimme reduziert? Chris Lohner: Nein, es nervt mich nicht. Die Menschen neigen ja oft dazu, zu schubladisieren. Ich sage dann manchmal, dass ich nicht nur eine Frisur und eine Stimme bin. Wer mehr sehen will, der sieht bei mir ohnehin mehr... weiter




Information und Prävention: Jugendliche klären Jugendliche über Aids und HIV auf. - © apa/Herbert Neubauer

Life Ball

Aufklärung auf Augenhöhe2

  • Beim Projekt "Life Ball Next Generation" leisten Schüler als "Peers" wichtige Aufklärungsarbeit im Kampf gegen HIV und Aids.

Wien. Der Life Ball spricht das Leben an und kämpft gegen HIV. Dieser Kampf soll bei der 25. Jubiläumsausgabe am 10. Juni wieder in den Mittelpunkt rücken (die "Wiener Zeitung" berichtete ausführlich). Neu ist allerdings, dass am Tag nach dem Life Ball die junge Generation beim "Life Ball Next Generation" das Ruder übernimmt... weiter




Jugend

After-Life-Ball-Day für die Jugend3

Wien. (af) Zum 25. Jubiläum des Life Balls gibt es in diesem Jahr erstmals am Tag nach dem Fest ein Sonder-Event für die nächste Generation. Am 11. Juni, am Sonntag nach der schrillen Party, findet im Wiener Rathaus die Premiere des "Life Ball Next Generation" statt... weiter




zurück zu Schlagwortsuche


Werbung




Werbung