• 19. Oktober 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Etwa ein Dutzend Menschen arbeiten auf dem Vetterhof. Hier setzen die Mitarbeiter mithilfe des Traktors Broccoli-Pflanzen in den gepflügten Acker. - © Levin Wotke

Familienunternehmen

"Ich mag geile Sachen machen, die den Leuten schmecken"45

  • Der Vetterhof liegt im Vorarlberger Rheintal zwischen Lustenau und Dornbirn. Simon Vetter hat vor einigen Jahren das Familienunternehmen übernommen und verbindet Bodenständigkeit und Weitblick.

Lustenau. Simon Vetter ist etwas aufgelöst. "Was ist?", fragt jemand, als Simon am frühen Abend durch den rechteckigen, mit Schotter gefüllten Hof seiner Landwirtschaft eilt. "Es ist was Deppertes passiert", sagt Simon. Nach wenigen Minuten ist er wieder aufgebrochen und unterwegs. Was ist vorgefallen... weiter





Werbung




Werbung