• 16. Dezember 2017

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:



Schlagwortsuche

Rosa Martinez übergab erst vor wenigen Tagen eine Petition an den Kongress. Gefordert wird der Schutz junger Einwanderer. - © Joshua Roberts/Reuters

USA

Trumps geplatzter Deal

  • Verhandlungen zwischen Demokraten und US-Präsidenten um Schutz junger Einwanderer bleiben vorerst ergebnislos.

Washington. (reuters/sei) Verwirrung - der Normalzustand in der US-Hauptstadt Washington, D.C. in der Ära von Präsident Donald Trump. Die Meldungslage von Mittwoch Nacht: US-Präsident Donald Trump und die Spitzen der oppositionellen Demokraten im Kongress haben sich auf den Schutz junger Einwanderer geeinigt... weiter




Kim Kardashian ist neben Cher einer der vielen Promis aus der Unterhaltungsbranche, die Donald Trumps "DACA"-Programm kritisieren. - © APAweb / AFP, ANGELA WEISS

Daca

US-Stars gegen Trumps "Dreamer"-Programm4

  • Die Kinder illegaler Einwanderer "bei sich aufnehmem", appelliert Cher. Ex-Vize Jo Biden sprach von "grausamem" Verhalten.

Washington. Zahlreiche US-Stars haben das von der Regierung von US-Präsident Donald Trump angekündigte Ende eines Programms zum Schutz von Kindern illegaler Einwanderer kritisiert. Die sogenannten Dreamer sollen nach dem Willen der Regierung nicht länger vor Abschiebungen geschützt werden. Insgesamt geht es um schätzungsweise 750.000 bis 800... weiter





Werbung




Werbung