Themen Channel

Konzertkritik

Philharmoniker: Ein Panzerballett zum Saisonstart

Glücklich die Abonnenten der Wiener Philharmoniker. Nicht nur sind sie Dauernutznießer eines luxuriösen Klangs; sie besitzen noch ein weiteres Privileg: Während andere Veranstalter ihre Programmhefte auf ein Minimum herabhungern (mit einem Maximum an Werbung), prunken diese Fibeln mit Opulenz. Rund 30 Textseiten erhellen nicht nur den Aufbau und... weiter




"Laptops, Tablet-PCs und Ähnliches" sollen nicht von Schulen, sondern von Eltern gezahlt werden. - © APAweb / dpa, Carmen Jaspersen

Finanzen

Eltern fordern Klarstellung zur Schulgeldfreiheit

  • Einem Rundschreiben zufolge müssen Eltern Laptops zahlen - Eltern sehen "Freibrief für ein 'Wünsch Dir was".

Wien. Die Bundeselternvertretung der mittleren und höheren Schulen fordert in einer Aussendung eine klare Regelung des Bildungsministeriums über die Entscheidung, welche Anschaffungen für den Schulbesuch der Kinder verpflichtend sind. Hintergrund: Das Ministerium hat in einem Rundschreiben festgehalten, dass "Laptops... weiter




Die Rosetta-Mission geht zu Ende. Die Raumsonde wird am Freitag auf den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko landen. - © APAweb / AFP, ESA, C. Carreau

Astronomie

Ein sanfter Absturz zum Abschluss

  • Raumsonde "Rosetta" beendet ihre Mission.

Graz/Wien. Die Mission "Rosetta" neigt sich dem Ende zu. Am Freitag wird die Raumsonde gezielt auf den Kometen "Tschuri", den sie zwei Jahre lang begleitet hat, stürzen. Dann ist die Arbeit von "Rosetta" beendet. Nicht aber jene der Forscher auf der Erde, betont Wolfgang Baumjohann, Direktor des Instituts für Weltraumforschung (IWF) der... weiter




Jazz-CD

Jazz zum Duzen1

  • Gemütsaufhellendes von Rantala, Danielsson & Erskine

Die 60er hatten Vince Guaraldi: Der Jazzpianist aus L.A. machte die Welt mit seinem sonnigen Trio-Swing zu einem etwas besseren Ort, und er unterfütterte damit nicht zuletzt die Comic-Filme der "Peanuts". Iiro Rantala, 1970 in Helsinki geboren, kann als ein Nachfahre im Geist gelten. Auch in seinem Triojazz schwingt eine lebensbejahende Note... weiter




Literatur

Von Ecken, Haken und Schleifen

  • Der Pädagoge und Philosoph Martin Bolz hat eine historisch und sprachkundlich interessante Lese-Fibel über deutsche Schriftarten verfasst.

Hand aufs Herz, wer schreibt heute noch in Kurrentschrift und nimmt zuweilen ein in Fraktur gedrucktes Werk zur Hand? Die nur mit Mühsal lesbaren, gezackten, hütchenähnlichen Kleinbuchstaben "e, m, n, w" usw. haben Generationen von Schülern zur Verzweiflung gebracht. Und die schwer unterscheidbare Groß- und Kleinschreibung (etwa bei D und K... weiter




Warf erfrischende und geistreiche Blicke auf das Phänomen Mode: Helen Hessel (1886-1982). Nimbus Verlag

Kulturgeschichte

Physiognomie der Kleidermode

  • Als Filmfigur, gespielt von Jeanne Moreau in "Jules und Jim", berühmter denn als reale Person: Die Malerin, Autorin und Modejournalistin Helen Hessel.

Faszinierend, eigenwillig, geistreich, tollkühn, mutig, leidenschaftlich, lebenslustig, unberechenbar, provokant, gefährlich. Das sind einige der Adjektive, mit denen jene Frau bedacht wurde, die es als Filmfigur - nämlich als Catherine, gespielt von Jeanne Moreau, in François Truffauts Film "Jules und Jim" von 1962 - zu Berühmtheit gebracht hat... weiter




Literatur

Bye, bye Budapest

  • "Der Weg der Wünsche" von Akos Doma

An Misis achtem Geburtstag hatte sich die ganze Budapester Verwandtschaft an der festlich gedeckten Kaffeetafel unter den Kirschbäumen eingefunden. Misis Schwester, die vierzehnjährige Bori, spürte, dass ein Geheimnis in der Luft lag. Nach einer Degradierung ihrer Mutter Teréz, die diese ihrer Weigerung der Partei beizutreten zuschrieb... weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir werden alleine gelassen"
  2. "Ich hasse das Binnen-I"
  3. Quasi politisch
  4. Studie: Flüchtlinge gut gebildet, liberal und aus der Mittelschicht
  5. Hubbles scharfer Blick
Meistkommentiert
  1. Studie: Flüchtlinge gut gebildet, liberal und aus der Mittelschicht
  2. "Ich hasse das Binnen-I"
  3. "Wir werden alleine gelassen"
  4. Quasi politisch
  5. Lehrer tun sich oft schwer