Themen Channel

Kunst

Kollektiv versteigert Banksy-Graffiti

Ein anonym auftretendes Londoner Kunstkollektiv versteigert Werke des Streetart-Künstlers Banksy im geschätzten Gesamtwert von 2,5 Millionen Pfund (etwa drei Mio. Euro). Die Gruppe, die sich "Stealing Banksy?" nennt, hat die Graffiti nach eigenen Angaben auf Wunsch der jeweiligen Immobilieneigentümer aus den Wänden gestemmt und restauriert... weiter




Umgeben von Baukunstwerken: Hans Hollein, hier bei seinem letzten Interview mit der "Wiener Zeitung" im Jänner 2012, in seinem Büro. - © Robert Newald

Hans Hollein

Vom Stock-im-Eisen-Platz bis Lima5

  • Hans Hollein, österreichischer Architekt und künstlerischer Multitasker mit Weltruf, ist mit 80 Jahren gestorben.

Es war die heftigste Architekturdebatte der Nachkriegszeit in Österreich. Vom Kolporteur bis zum Hofrat echauffierte man sich über jenes Haus, das einen Architektennamen so bekannt machen sollte, wie das in Österreich unüblich ist. Das Haas-Haus von Hans Hollein am Stephansplatz spaltete nicht nur, aber vor allem die Wiener... weiter




Neurologie

Neues Krankheitsbild bei Kindern

Wien/Houston. (ski) Ein internationales Team mit Co-Erstautoren wie Ender Karaca vom Baylor College of Medicine im US-Bundesstaat Texas und Stefan Weitzer vom Instituts für Molekulare Biotechnologie (Imba) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften hat ein neues neurodegeneratives Syndrom bei Kindern entdeckt... weiter




Korruption

Kampf gegen Korruption mit Lücken

  • Studie von Transparency International ortet Missstände in europäischen Institutionen.

Brüssel. Sie dürften nicht so schlecht sein wie ihr Ruf. Die EU-Institutionen sind vor Korruption zwar nicht gefeit, doch haben sie in den vergangenen Jahren einige Maßnahmen dagegen ergriffen. Zu diesem Schluss kommt die erste "Integritätsstudie" der Antikorruptions-Organisation Transparency International... weiter




Aktivisten, Shop-Besitzer, Clean-Clothes-Initiatoren: 1138 T-Shirts auf der Mariahilfer Straße standen für die Opfer von Bangladesch. - © cck

Nachhaltigkeit

Kleine Revoluzzer

  • Die nachhaltige Modeszene in Wien wächst - und unterstützt den Fashion Revolution Day zum Gedenken an Rana-Plaza.

Wien. Wenn Laura Ebenberg einen Gedenkteppich auf der Mariahilfer Straße beim Museumsquartier ausrollt, dann tut sie das aus Überzeugung. Die 34-jährige Wienerin führt seit sechs Jahren ihren gleichnamigen Shop in der Neubaugasse. Sie ist eine von einer in Wien stetig größer werdenden Gruppe von engagierten Menschen... weiter




Fremdenführer Yusuf Sümbültepe glaubt nicht an Zufälle und Wunder. - © de la Barra

Stadtrundgang

Durch das osmanische Wien

  • Der Fremdenführer Yusuf Sümbültepe bietet osmanische Führungen durch Wien an - auch auf Türkisch.

Wien. Yusuf Sümbültepe dreht die Uhren gerne um 450 Jahre zurück. Für zwei Stunden zeigt der Fremdenführer dann eine unbekannte Welt, das "osmanische Wien". Überreste einer Zeit, in der sich die Monarchie der Habsburger und das Osmanische Reich im Kampf um die Vorherrschaft in Südosteuropa gegenüberstanden... weiter




Mäzene gesucht: Mumok-Ausstellung "Museum der Wünsche". 23 der 37 Wunsch-Kunstwerke wurden schon in die Sammlung integriert. - © mumok

Schenkungen

Geschenkt!

  • Wegen Budgetkürzungen gewinnen Schenkungen für Museen und Kulturinstitutionen an Bedeutung.

Wien. Die Bibliothek war nicht mehr unterzubringen. Für die mehr als 9000 Bücher der Arbeitsbibliothek zu afrikanischer Stammeskunst, die er in seiner erfolgreichen Laufbahn als Ethnologe weltweit zusammengesammelt hat, war kein Platz mehr, als er vor sechs Jahren von der Schweiz nach Wien gezogen ist... weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Gentherapie gegen Alzheimer getestet
  2. Psychologen sehen Depression und Angststörungen auf dem Vormarsch
  3. Vom Stock-im-Eisen-Platz bis Lima
  4. Warum man nicht "Neger" sagt
  5. Vorsicht Meerjungfrau
Meistkommentiert
  1. Warum man nicht "Neger" sagt
  2. Wen wollen Sie nach Brüssel schicken?
  3. Breite Front gegen angekündigte Sparpläne im Bildungsbereich
  4. Floridsdorfer Kosmetik
  5. Die Erderwärmung lässt sich noch aufhalten


"Ein tiefer Fall führt oft zu höherm Glück." ("Cymbeline", vierter Akt, zweite Szene)

Die Grünen, die sich auch als Antikorruptionspartei positionieren, enthüllen ihre Plakate - einmal gegen krumme Geschäfte ... Francesca Woodman, Untitled, Rome, Italy, 1977–1978/2006
Schwarz-Weiß-Silbergelatineabzug auf Barytpapier.

24.4.2014: Ein afghanischer Polizist hält eine Waffe und steht vor einem "Waffen Verboten"-Schild. Er bewacht ein Spital, nachdem drei Amerikaner am 24. April getötet wurden. Mal Ungeheuer, mal erotischer Verführer. Vampire und Vampirinnen haben viele Gesichter.

Werbung