Themen Channel

Das "Gift Horse" des deutschen Konzeptkünstlers Hans Haacke schmückt derzeit den Trafalgar Square in London. Auf dem Platz vor der National Gallery präsentieren Gegenwartskünstler im Wechsel ihre Werke.  Link:  Fourth Plint - © APAweb /  EPA, FACUNDO ARRIZABALAGA

Fotoblog

Kulturbild der Woche105

Jede Woche neu: ein aktuelles Bild aus der Welt der Kunst und Kultur. Falls Sie diesbezüglich Vorschläge haben, schicken Sie uns doch eine Mail. weiter

  • 4
  • Update vor 21 Min.



Provokante Verletzlichkeit zeigt Penny Slingers "ICU, Eye See You, I See You" (1973). - © Penny Slinger/Gallery Broadway 1602/Sammlung Verbund, Wien

Ausstellungskritik

Amazonen hinter Glas

  • Der künstlerische Einfluss der feministischen Avantgarde ist immens - eine Betrachtung zum Frauentag.

Zum 8. März muss alljährlich die Frage gestellt werden, wie es den Frauen in der Kunstszene Österreichs und am internationalen Kunstmarkt ergeht. Die publizierten Kulturbudgets machen leider klar, dass immer noch weniger als ein Drittel der Kunstankäufe Werke von Künstlerinnen betreffen. Nicht, dass es sie nicht gäbe... weiter

  • Update vor 19 Min.



Amerikanischer Bombenangriff auf eine Flugzeugfabrik bei Wien, 1943. - © Scherl/SZ-Photo/picturedesk.com

Zweiter Weltkrieg

Luftkrieg über Österreich

  • Am 12. März 1945 flog die US-Airforce den schwersten Angriff auf Wien. Aber schon in den Jahren davor wurden viele österreichische Orte von amerikanischen Bomben getroffen.

März 1945: Der Krieg in Ostösterreich ging schon deutlich aufs Ende zu. Doch das Dritte Reich wehrte sich beinahe bis zum letzten Atemzug. Historiker sind sich einig, dass der Luftkrieg aus diesem Grund militärisch gerechtfertigt war, auch wenn er großteils die falschen Ziele traf und Tausenden von Unschuldigen das Verderben brachte... weiter




Pop-CD

Of Montreal: Aureate Gloom1

Die witzigerweise aus Athens, Georgia, stammende Band Of Montreal erweist sich seit ihrer Gründung im Jahr 1996 als überaus wandlungsfähig und erfreut Album für Album mit Indie-Pop mit Ecken und Kanten. Mastermind Kevin Barnes ist nicht nur Prince-Fan, sondern besitzt auch das nicht hoch genug einzuschätzende Talent... weiter




"Der Wehrmann Wiens gemahne an die Zeit, da unerschöpflich wie des Krieges Leid, die Liebe war und die Barmherzigkeit": Dieser Spruch des nationalistischen Dichters (und Priesters) Ottokar Kernstock über dem hölzernen Ritter, in welchen die Wiener 1915 nach Entrichtung einer Spende Nägel einschlagen konnten, steht heute in einer Nische gegenüber vom Wiener Rathaus. - © Foto: Peter Jungwirth

Erster Weltkrieg

"Charity-Boom" in der Cottage

  • Um die Not, die sich im zweiten Kriegsjahr 1915 allerorten zu zeigen begann, etwas zu lindern, wurden in Wien allerlei Opfermaßnahmen, Spendenaktionen und Wohltätigkeits-Veranstaltungen ersonnen.

Vor hundert Jahren ging der Erste Weltkrieg nach dem serbischen Desaster, dem Neutralitätsbruch in Belgien und dem Steckenbleiben der deutschen Truppen im Westen, den russischen Eroberungen und Bedrohungen in Galizien, sowie den ersten zaghaften Erfolgen der Mittelmächte im Osten in sein zweites Jahr... weiter




Die Maori in Neuseeland - hier Vater mit Tochter - legen besonderen Wert auf ihre Verbindung zu den Ahnen. Nur diese garantiert ihnen seelische Stabilität. - © Foto: dpa/Boris Roessler

Interview

"Genealogie kann heilend wirken"4

"Wiener Zeitung": Herr Schlage, nehmen wir an, ich komme zu Ihnen in Therapie - verleiht es mir einen Startvorteil, vorher beim Ahnenforscher gewesen zu sein? Bernhard Schlage: Ich möchte Ihnen diese Frage mit einer Geschichte über die neuseeländischen Maori beantworten. Für die Maori steht am Anfang jeder seelischen Unterstützung immer die... weiter




Der Wiener Eistraum wurde am 22. Jänner offiziell eröffnet - am Sonntag geht er zu Ende. - © APAweb/Helmut Fohringer

Wiener Eistraum

Abschluss mit Gratis-Eislaufen

  • Rund 700.000 Gäste nutzten die Eisfläche vor dem Rathaus.

Wien. Trotz unterschiedlichster Wetterbedingungen konnte der Wiener Eistraum mit rund 700.000 Gästen einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Ein besonderes Highlight am 20. Wiener Eistraum ist der City Skyliner. Während einer Fahrt auf 71 Meter Höhe wird eine Audio-Präsentation über den Wiener Prachtboulevard geboten... weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. IS zerstört unersetzliche Ausgrabungen
  2. Hoffnungsschimmer
  3. Ruppig, aber tolerant
  4. Geld für Grätzlbelebung
  5. Himmlische Harmonie mit Stacheln
Meistkommentiert
  1. Österreicher gegen TTIP
  2. Rauchen und Trinken beim Wirt statt Psychiater
  3. Ruppig, aber tolerant
  4. EU-Abgeordnete fordern Visafreiheit für Kosovaren
  5. Wie sagt man richtig... ?

Werbung