Themen Channel

Die Unternehmen sollten der Generation 50 plus mehr Vertrauen in Sachen Erfahrung und Fachwissen schenken, meint Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner. - © dpa/Christian Charisius

Berufswochen

"Für 50 plus bleiben Millionen liegen"

  • Brauner kündigt "Berufswochen" an und kritisiert Wirtschaftstreibende.

Wien. Ein Drittel der Eingliederungsbeihilfe für ältere Arbeitnehmer ohne Job bleibt beim Arbeitsmarktservice liegen, kritisierte Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner am Dienstag bei der Präsentation einer Beratungs-Initiative, die ab 13. April in 17 Bezirken stattfinden soll. Immerhin handle es sich um Mittel in Millionenhöhe... weiter




Der jüdische Friedhof in Währing. - © Tina Walzer

Jüdischer Friedhof Währing

"Fahrlässiger Umgang mit Kulturgut"

  • Der jüdische Friedhof in Währing verwahrlost. Nur ein paar Freiwillige kümmern sich um seine Pflege. Die Historikerin Tina Walzer erklärt, warum es die Aufgabe der Stadt ist, ihn zu bewahren.

Wien. Tina Walzer hat die Schlüssel zu einem verwunschenen Garten, würde man meinen. So wirkt er, der jüdische Friedhof im 18. Bezirk, der 1784 eröffnet wurde. Hier muss der Besucher genau darauf achten, wohin er geht, um nicht in offenstehende Gräber zu fallen oder über Gestrüpp zu stolpern. Im Gespräch mit der "Wiener Zeitung" erklärt die... weiter




Bei den Schiffsattrappen im Burghof darf man sich kurz wie ein Wikinger fühlen. - © Martina Siebenhandl

Wikinger

Die wilden Horden aus dem Norden

  • Die Ausstellung "Wikinger!" auf der Schallaburg bei Melk korrigiert so manches Unwissen und Halbwissen.

Schallaburg. Viele Fragen säumen den Weg in die Schallaburg, darunter: "Wer bin ich? Wer sind wir? Wer waren die Wikinger?" Die diesjährige Ausstellung im Renaissanceschloss bei Melk lässt von Anfang an erkennen: Hier sollen nicht alle Fragen beantwortet, sondern viele neue aufgeworfen werden - Fragen nach der eigenen Identität... weiter




Im Workshop mit Pieter van Boheemen werden Sensoren gebaut. - © Foto: WAAG Society

Open Design

Lizenzfrei in die Welt der Kreativität

  • Das diesjährige Vienna-Open-Festival zeigt eine Übersicht über wichtige Open-Data- und Open-Design-Projekte aus Wien und Europa.

Zum mittlerweile vierten Mal findet heuer das Vienna Open statt. Das Festival bietet Initiativen, Organisationen und Personen die Möglichkeit, ihre Ideen und Konzepte einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Veranstaltungen stehen allen offen und laden zur aktiven Mitarbeit, Teilnahme und zum Diskurs zum jeweiligen Festival-Schwerpunkt... weiter




Ein Würfel, gestaltet von Konzeptkünstler David Buren, belebt den Hafen von Málaga. - © Manuel Meyer

Centre Pompidou Malaga

Museenschwemme an der Costa del Sol

  • Málaga will das kulturelle Tourismuszentrum Spaniens werden. Die Filiale des Centre Pompidou ist nur ein Schritt dabei.

Malaga. Schon von weitem sieht man die Handschrift Daniel Burens. Der bekannte französische Konzeptionskünstler verwandelte den Glas-Würfel im Hafen von Málaga in gewohnter Art mit roter, blauer, gelber und grüner Plastikfolie in ein kunterbuntes Gesamtkunstwerk. Das bunte Lichtspiel, das sich mit wechselndem Sonnenstand in dem tiefen Schacht unter... weiter




650 Hände aus der Wüste: Maha Malluhs Handschuhe ("Sky Clouds") sind mit Wüstensand gefüllt. - © Tamara Rametsteiner/Galerie Krinzinger

Galerien

Kunst

Das Fenster zum Wetter (cai) Was ist hinter Glas und hat einen Gipshaxen? Nein, nicht der Hansi Hinterseer im Fernsehapparat. (Außerdem ist das kein Gips, das ist ein Moonboot.) Natürlich ein Voyeur in einem Hitchcock-Film ("Das Fenster zum Hof"). Und was ist hinter Glas und hat kein Gipsbein? Ein Hinterglasmaler... weiter




Das EHEC-Bakterium in Großaufnahme: Die Komplexität der Lieferketten bedingt neue Risiken für die Ernährung. - © scienceandart - Fotolia

Weltgesundheitstag

Lebensmittel mit Gesundheitsrisiko6

  • Vor allem die Komplexität der Produktions- und Lieferketten sorgen dafür, dass Essen immer öfter krank macht.

Kopenhagen. Vermutlich macht Essen öfter krank als vermutet. Zu diesem Schluss kam das Europa-Büro der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die zum Weltgesundheitstag mit dieser alarmierenden Nachricht aufwartet. "Unsere Lebensmittelkette ist heute länger und komplexer als je zuvor, und demografische, kulturelle... weiter

  • Update vor 38 Min.



zurück zu Themen Channel


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Lebensmittel mit Gesundheitsrisiko
  2. Koalition bleibt, der Streit ebenso
  3. Häfn-Odeur
  4. Griechische Listen
  5. "Neoliberale wollen, dass wir scheitern"
Meistkommentiert
  1. Gute Idee, schlechte Argumente
  2. Halbe-halbe im Wiener Gemeinderat
  3. Der neue Genosse
  4. Vassilakou will SPÖ treu bleiben
  5. Conchitadele

Werbung