Themen Channel

Ein echter Wiener? Radek Knapp, 1964 in Warschau geboren. - © www.corn.at/Deuticke Verlag

Literatur

Archäologe des Alltags

  • Der österreichische Schriftsteller Radek Knapp holt seinen Helden mit schalkhaft-abgründiger Komik aus dem Nichts ins Sein.

Was macht einen Zuwanderer zum Wiener? Die Erprobung in so integrativen Jobs wie: Calafati im Prater, Zettelverteiler auf der Mariahilferstraße, Heizungszählerableser in Gemeindebauten, Würstelverkäufer? Oder ein Talent für den Wiener Dialekt und dessen schwarzhumorige Nuancen? All dies trifft auf Walerian zu... weiter




Der Donauturm mit seinem Hochleistungslift, Werbezeichnung der Firma Sowitsch, 1964. - © Peter Payer/Christian Lintl

Technikgeschichte

Die Lust am schnellen Aufstieg

  • Hohe Türme mit Aufzügen zählten in vielen Städten schon im 19. Jahrhundert zu den großen Attraktionen. Wien hat sich erst in den 1960er Jahren mit dem Donauturm diesem Trend angeschlossen.

Dass frei stehende Stadtaufzüge zu einer Sehenswürdigkeit werden können, hatte sich schon im 19. Jahrhundert abgezeichnet. Der älteste von ihnen, Elevador Hidráulico da Conceição (Elevador Lacerda) im brasilianischen Salvador, entstand bereits im Jahr 1873. Der berühmteste, der Eiffelturm in Paris, 1889 fertiggestellt und 324 Meter hoch... weiter




Ein Pinguin bewegt sich im Wasser, als würde er fliegen: Er ist mit dem Albatros verwandt. - © fotolia/Pascual

Evolution

Spindelform und Flossenantrieb5

  • Aus völlig unterschiedlichen Richtungen landet die Evolution oft bei sehr ähnlichen Lösungen.

Berlin. Der Name Tölpel ist eigentlich eine Unverschämtheit. Zwar watschelt die so benannte Vogel-Familie tatsächlich recht unbeholfen zu ihren Nestern. Im Wasser funktionieren die Schwimmhäute jedoch wie kleine Paddel, die den Tölpel kräftig beschleunigen. In der Luft passen die kurzen Beine gut ins Federkleid... weiter




Erstmals vor dem Schloss: das Sommernachtskonzert. - © apa/Punz

Sommernachtskonzert

Wo sich Feuervogel und Neptun Gute Nacht sagten2

  • Schönbrunn-Konzert der Philharmoniker: Die Akustik hat sich verbessert, die Sicherheitskontrollen sind noch ein wenig gewöhnungsbedürftig.

Wien. "Bitte hinter die gelbe Sicherheitslinie!" Wer am Donnerstag zum Sommernachtskonzert fuhr, der stand ab der U4-Station Schönbrunn unter Aufsicht. Megafone der Wiener Linien verlauteten Direktiven, eine Heerschar an Wegposten leitete die rund 90.000 Menschen weiter. Deren Marschroute hat sich heuer verändert: Die Wiener Philharmoniker schlugen... weiter




Deichkind mögen die Party rocken, aber nicht im herkömmlichen Sinn des Genres. - © Tim Bruening

Vorbericht

Rocken ist relativ3

  • Am kommenden Freitag eröffnet das Rock in Vienna den Reigen der heimischen Großfestivals.

Im Jänner war die Aufregung rund um das Rock in Vienna relativ groß. Auf Facebook machten Besitzer von Early-Bird-Tickets ihrem Ärger Luft, die ihre - vergünstigten - Karten in Erwartung möglicher Headliner der Sorte Metallica oder Slayer bereits vor der Programmbekanntgabe gekauft hatten und nun mit Hip-Hop in Pop-Nähe (Left Boy... weiter




Konzertkritik

Visionen im Nebel4

  • Das Gewandhausorchester gastierte im Musikverein.

Nelsons mag ein Mann mit Visionen sein, allerdings ist er auch einer mit Schwierigkeiten, diese verständlich zu machen. Schuberts Siebente Symphonie verzeiht ihm das eher als Bruckners Vierte. In der "Unvollendeten" gelingt es ihm, Details herauszuarbeiten. Maximal reduzierte Streicher, die den (übrigens sehr schönen) Bläsern den Vortritt lassen... weiter




märchen21

warum fragt der fuchs den wolf heulst du den mond an? warum fragt der wolf den fuchs halten dich alle für schlau das rotkäpchen trägt am körberl schwer kommt aus dem tiefen walde daher hört den fuchs, hört den wolf und fragt: spielen wir golf? weiter




zurück zu Themen Channel


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Gehwege werden zu Sackgassen
  2. Dorado der Gartenkunst
  3. Kommt Alter, kommt Wut
  4. Die Angst vor der Angst
  5. Deutsch-böhmische Mischkulanzen
Meistkommentiert
  1. Das himmlische Auge
  2. Sex mit Unterwäsche
  3. Die Legende vom freien Spiel der Kräfte
  4. "Sonderschule für alle öffnen"
  5. "Da machen wir nicht mit"