Themen Channel

RSS abonnieren
Gottfried Benn (1886-1956) mit Ehefrau Ilse, geb. Kaul. - © Ullsteinbild

Literatur

Sphinxhafte Dichterexistenz2

  • Der deutsche Schriftsteller und Arzt Gottfried Benn im Spiegel seiner Korrespondenz - eine erhellende Lektüre.

Wer Briefe von Gottfried Benn liest, könnte den Eindruck gewinnen, da schreibe ein zurückgezogen lebender Mensch gelegentlich an Freunde, Bekannte und andere Menschen, die etwas von ihm wollen. Im Grunde aber möchte der dichtende Arzt, der ein Leben lang nicht nur Prosa und Gedichte schrieb, sondern auch Haut- und Geschlechtskrankheiten kurierte... weiter




Abstand gewinnen, um zu sich selbst zu finden: Aaron Maine alias Porches. - © Jason Nocito

Pop-CD

Wasser als Metapher1

  • Eine erste Platte des Jahres: Der US-Musiker Aaron Maine veröffentlicht "The House", das dritte, mit Mut zur Seltsamkeit auffahrende Album seines Projekts Porches.

Im Jahr 2016 mischte ein eigentümlicher Zwitter aus dezentem Retro-Anhauch und einem unbeirrbaren Selbstbewusstsein, wie es nur schöpferischen Großformaten eignet, die Popszene auf: "Pool", die zweite LP von Porches, klang ungefähr so, als hätte man The Human League in ihrer kommerziellen Blüte auf eine organische Basis gestellt... weiter




Londoner Quintett

Stürmisch

  • Das Debütalbum des Londoner Quintetts Shame.

Shame, das Londoner Quintett rund um den charismatischen Sänger Charlie Steen, arbeitet sich auf seinem fulminanten Debütalbum "Songs Of Praise" an Themen wie Brexit, Jugendarbeitslosigkeit, Wohnungsnot und Verteilungsgerechtigkeit ab. So überrascht es wenig, dass die Band ihre Einladung zum Glastonbury Festival im Vorjahr Billy Bragg verdankte... weiter




"Die Künstler nehmen weniger Geld mit nach Hause" , sagt Brönner über das Streaming-Zeitalter - und wünscht Newcomern viel Glück auf dem Weg zu einem einträglichen Live-Geschäft. - © Chris NoltekuhlmannInterview

Till Brönner

Neue Wege auf dunklen Straßen2

  • Der Trompeter Till Brönner über sein Album "Nightfall", Musik fürs Auto und das Streaming-Geschäft.

Kaum ein deutscher Jazzer ist dermaßen erfolgreich wie der Trompeter Till Brönner, kaum einer polarisiert so sehr: Verehren ihn die einen als sanften Meisterstilisten mit Hang zu Funk und Groove, gilt er anderen als Oberflächendekorateur. Im Interview spricht der 46-Jährige über sein ungewöhnliches Album "Nightfall"... weiter




Literatur

Zuschauerin des eigenen Lebens

  • Bernhard Schlinks nicht restlos überzeugender Roman "Olga".

"Sie macht keine Mühe, am liebsten steht sie und schaut." Mit diesem, seine Protagonistin Olga charakterisierenden Satz eröffnet Bernhard Schlink seinen neuen, weit ausholenden Roman. Darin versucht der Bestsellerautor ein historisches Panorama von über hundert Jahren auszubreiten. "Ich war zu alt, als dass die neue Rolle mein Leben entscheidend... weiter




Fahrt mit einem Langboot am Inle-See. - © Travnicek

Reportage

Travnicek in Myanmar16

  • Von arbeitslosen Elefanten, kolonialen Restbeständen, versickerndem Tourismus - und dem Fall in ein tiefes Loch: Die österreichische Schriftstellerin Cornelia Travnicek über ihre Eindrücke in dem vom Bürgerkrieg zerrissenen Land.

"I dare say it's unfair in some ways and inaccurate in some details, but much of it is simply reporting what I have seen."  (Emma Larkin, "Burmese Days") Elf andere Passagiere befinden sich mit mir im Flugzeug von Heho nach Bagan. Auf dieser typischen Touristenstrecke eine magere Ausbeute. Drei belegte Zimmer in meinem Boutiquehotel - meine... weiter




Quanten-Internet

Verlässlich verschlüsselt4

  • Abhörsichere Quantenkommunikation über 7600 Kilometer.

Wien. Quantenphysiker haben die Wissenschaft hinter ihrem Live-Experiment mit quantenverschlüsseltem Videotelefonat zwischen Österreich und China vom September des Vorjahres veröffentlicht. Demnach ist absolut abhörsichere Quantenkommunikation über 7600 Kilometer möglich, berichteten die Akademie-Präsidenten Anton Zeilinger in Wien und sein Kollege... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Immer der Nase nach
  2. Qumran-Schriftrolle entziffert
  3. Trennen und fördern
  4. Twitter-Hashtag #reichenhetze dokumentiert Alltagsrassismus
  5. Vater: unbekannt
Meistkommentiert
  1. Regierung erhöht Zuwandererquote
  2. Neuer Spieler im Anti-Aging
  3. Schachzug gegen resistente Keime
  4. Twitter-Hashtag #reichenhetze dokumentiert Alltagsrassismus
  5. Was bleibt?


Werbung