"Militärisch signifikant und revolutionär" sollen die Forschungsergebnisse sein, schreibt die Air Force in einem Strategiepapier. Seit bekannt wurde, dass das US-Militär in Forschung in Österreich finanziert, wird an den Hochschulen über Ethik und Drittmittel debattiert. Die Universität für Bodenkultur nimmt hier eine Vorreiterrolle ein. - © Darack/Corbis

Pentagon-Gelder

Drittmittel im Visier2

  • Darf das US-Pentagon Forschung finanzieren? Eine parlamentarische Anfrage der Grünen greift ethische Fragen auf.

Wien. Welche Forschungsprojekte wurden seit 2009 vom US-Verteidigungsministerium finanziert? Was für Kontroll- und Bewilligungsmechanismen für Drittmittelprojekte gibt es? In welchem Umfang wird Forschung für das US-Pentagon über mitverwendete Räumlichkeiten, Labors und Mitarbeiter indirekt durch österreichische öffentliche Gelder mitfinanziert?... weiter




Kompromiss

Heuer keine Alternative zu geplantem Matura-Ablauf

  • Kritik der Opposition: Um die Zentralmatura sei es "nicht gut bestellt".

Wien. Der Kompromiss zu den Vorbereitungsstunden bei der neuen mündlichen Matura ist für den Vorsitzenden der AHS-Lehrergewerkschaft, Eckehard Quin, die "für heuer einzig machbare und realistische Lösung, die auch im Sinn der Schüler ist". Ob sie auch langfristig sinnvoll sei, könne er jetzt noch nicht sagen: "Man muss sowieso die ganze Matura... weiter




Die Senkung der Klassenschülerhöchstzahl ist auch der Hauptgrund für diese Entwicklungen. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

AHS

Immer mehr Lehrer für gleich viele Schüler

  • Zahl der AHS-Lehrer stieg seit 2006 von 18.600 auf 21.000 bei stagnierender Schülerzahl bei knapp über 200.000.

Wien. Die Zahl der AHS-Lehrer ist seit dem Jahr 2006 von 18.600 auf 21.000 gestiegen. Im gleichen Zeitraum stagnierte die Schülerzahl praktisch: Im Schuljahr 2006/07 besuchten 203.700 Jugendliche eine AHS, 2013/14 waren es 203.300. Das zeigt die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage von ÖVP-Bildungssprecherin Brigitte Jank durch... weiter




Wien

Stadtschulrat untersagt Betrieb von Saudi-Schule1

Wien. Der Wiener Stadtschulrat untersagt der "Saudi School Vienna" in Wien-Landstraße mit Ende des Schuljahres 2014/15 die Schulführung. Die Einrichtung habe weder eine Lehrerliste vorgelegt noch die Schulleitung angegeben, hieß es in einer Aussendung. Die Schule wird bereits wegen einer anderen Angelegenheit vom Stadtschulrat geprüft: In einem... weiter




Hochschulen

615 Million mehr für Universitäten1

  • Mehr Budget für Unis, FH und Grundlagenforschung, künftig Effizienzvereinbarungen gefordert.

Wien. (del) Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner und Finanzminister Hans Jörg Schelling haben sich auf zusätzliche 615 Millionen Euro für die Universitäten geeinigt. Damit steigt das Budget für die 22 österreichischen Hochschulen für 2016 bis 2018 auf 9,72 Milliarden Euro. "Damit kann man zwar keine Riesensprünge machen... weiter




Gabriele Heinisch-Hosek (l.) beim "Schulpartner-Gipfel zum Stand der Zentralmatura" Anfang 2014 in Wien. - © APAweb / Herbert Neubauer

Zentralmatura

Kritik an zu kurzer Vorbereitungszeit für Matura

  • Heinisch-Hosek hält Zeit bis zur mündlichen Matura für ausreichend.

Wien. Die Themen seien durch die Neugestaltung der Reifeprüfung seit Ende November bekannt, sagtedie Ministerin im Ö1-"Mittagsjournal". Die Schüler hätten nun sechs Monate Zeit, sich darauf vorzubereiten.    Das Thema sei schon 2012 besprochen worden, meinte die Ministerin. Damals sei von den Schulpartnern signalisiert worden... weiter




Bei Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten sowie bei Dissertationen können Unis künftig "bei schwerwiegenden und vorsätzlichen Plagiaten" Sanktionen bis hin zum Studienausschluss auf maximal zwei Semester erlassen. - © APAweb/dpa, Tobias Kleinschmidt

Nationalrat

Strengere Strafen für Plagiate an den Unis

  • Bessere Zusammenarbeit zwischen Unis und Pädagogischen Hochschulen.

Wien. Plagiaten an den Universitäten wird der Kampf angesagt. Mit den Stimmen von Koalition, Grünen und NEOS wurde Mittwochabend vom Nationalrat vereinbart, Unis schärfere Sanktionen bis hin zum zeitweiligen Ausschluss zu ermöglichen. Ferner im Gesetzespaket enthalten ist eine höhere Frauenquote in den Gremien der Hochschulen sowie eine verbesserte... weiter




 - © fotolia/frog-trave

ÖVP

ÖVP umschifft Gesamtschule1

  • Bildungsexperte Hopmann findet die Strukturdebatte "beliebig".

Wien. Ein Abend zum Thema Bildung, an dem das Wort Gesamtschule nicht fällt? Und das in Österreich? Ja, das gibt es - aber nur, wenn die ÖVP Gastgeberin ist. Zur Diskussion am Montagabend hatten Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner und Staatssekretär Harald Mahrer nicht nur Experten, sondern auch Bildungssprecher der anderen Parteien... weiter




Die Gründe ortet Szekeres vor allem in der mangelhaften postpromotionellen Ausbildung, fehlenden Karrieremodellen sowie einer "Überbürokratie" in Österreich. - © APAweb, Helmut Fohringer

Medizinstudium

Kammer warnt vor Ärztemangel4

  • Wegen mangelhafter postpromotioneller Ausbildung, fehlenden Karrieremodellen sowie "Überbürokratie".

Wien/Graz/Innsbruck. Die Ärztekammer sieht sich durch die Befragung ausländischer Medizin-Absolventen an österreichischen Unis in ihren Warnungen vor einem drohenden Ärztemangel bestätigt. Für Präsident Thomas Szekeres ist es ein "alarmierendes Zeichen", dass der überwiegende Teil ausländischer Absolventen nicht in Österreich bleibe... weiter




Pinguin

Man muss nicht immer perfekt sein

  • Ein Pinguin-Buch über die wahren Qualitäten von Freundschaft.

Percy ist ein Pinguin, und zwar ein ungestümer, etwas unvernünftiger, manchmal furzender - mit einem Wort: ein nicht ganz so perfekter, wie es sich die anderen wünschen würden. Und das sagen sie ihm auch, immer wieder. Bis Percy den Schnabel voll hat und verschwindet. Und während er dabei in einen Schneesturm gerät... weiter




Mit zehn Jahren lassen sich Defizite noch beheben, mit 14 Jahren ist der Zug in Sachen Leseförderung abgefahren, befindet der Wiener Stadtschulrat. - © apa/Schlager

Lesetest

Der Vorleser15

  • Ex-Bifie Chef Günter Haider konzipiert neuen Wiener Lesetest, der nur noch Volksschülern der vierten Klasse vorgelegt werden soll.

Wien. Entzückend ist es für Eltern, wenn ihre Sprösslinge die ersten Buchstaben lernen, sie langsam nacheinander reihen und sich zum vollständigen Wort nach vorne hanteln. Stolz präsentiert man den alphabetisierten Nachwuchs Freunden und Verwandten. Weniger entzückend ist es hingegen, wenn der Nachwuchs sich noch mit zehn Jahren mühsam von... weiter




An Bildungseinrichtungen mit berufsbegleitenden Studien - also vor allem den FH - kann der Wahlschluss am letzten Wahltag auf 19 Uhr verlängert werden. - © APAweb, Georg Hochmuth

Neue ÖH-Wahlordnung bringt Veränderungen

  • Ab Mai 2015 nicht nur die Direktwahl für alle Studenten, Briefwahl und passives Wahlrecht, sondern auch eine Werbeverbotszone am Wahltag.

Wien. Die Wahlen zur Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) im Mai 2015 bringen nicht nur die Direktwahl für alle Studenten (Unis, Fachhochschulen/FH, Privatunis), Briefwahl und ein passives Wahlrecht für Studenten aus Nicht-EU-Ländern. Neuerungen sind auch eine Werbeverbotszone am Wahltag, Wählen bis 19 Uhr an FH mit berufsbegleitenden... weiter




Derzeit nehmen knapp 10.500 Österreicher an dem für Lehrlinge kostenlosen Programm teil, die meisten sind es im kaufmännischen- und Verwaltungsbereich, die wenigsten in Gastronomie und Tourismus. - © APAweb, Herbert Neubauer

Weiterbildung

1.700 Absolventen von Lehre mit Matura1

  • Bei der Zahl der Absolventen liegt Kärnten mit insgesamt rund 450 Abschlüssen deutlich vorne.

Wien. Rund 1.700 Personen haben seit 2008 erfolgreich eine Lehre mit Matura abgeschlossen, zeigt die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der FPÖ durch Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ). Derzeit nehmen knapp 10.500 Österreicher an dem für Lehrlinge kostenlosen Programm teil, die meisten sind es im kaufmännischen- und... weiter




Das Leben in Wien schätzen Studenten sehr, die Qualität der Unis sorgt aber für eine schlechtere Platzierung. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

Beste Studentenstädte

Paris vorn, Wien auf Platz 202

  • Neues Ranking: Wien punktet mit Lebensqualität und Leistbarkeit.

Wien. Am besten studiert es sich in Paris. Bereits zum dritten Mal in Folge führt die französische Hauptstadt das am Dienstag veröffentlichte "QS Best Student Cities Ranking" an. Platz zwei belegt Melbourne, Platz drei London. Wien kommt als einzige in den Top 50 gelistete österreichische Stadt auf Rang 20... weiter




Ausbildung

Sigmund Freud Privatuni will Medizin-Studien anbieten2

  • Für die Humanmedizin-Ausbildung kooperiert die SFU mit der Vinzenz Gruppe, den Barmherzigen Brüdern und dem Hanusch-Krankenhaus.

Wien. Die Sigmund Freud Privatuniversität (SFU) will ab dem Studienjahr 2015/16 ein Humanmedizin-Studium anbieten. Ein entsprechender Antrag durchlaufe gerade die Akkreditierungsphase, so Rektor Alfred Pritz bei einer Pressekonferenz. Ebenfalls in Planung sind neue Studiengänge für Zahnmedizin, Pharmazie, Jus... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Drittmittel im Visier
  2. Heuer keine Alternative zu geplantem Matura-Ablauf
  3. Kritik an zu kurzer Vorbereitungszeit für Matura
  4. Immer mehr Lehrer für gleich viele Schüler
  5. Stadtschulrat untersagt Betrieb von Saudi-Schule
Meistkommentiert
  1. Kammer warnt vor Ärztemangel

Kinderbetreuung

SPÖ könnte bei Kindergärten-Öffnungszeiten einlenken

Wien. Die Chancen stehen gut, dass heute, Dienstag, im Ministerrat der weitere Ausbau der Kinderbetreuung beschlossen wird... weiter




Kinderbetreuung

Möglichst wenige Tage mit geschlossenen Kindergartentüren

Wien. (pech) Familienministerin Sophie Karmasin hat am Dienstag Vertreter der Länder zu einem Gespräch über den Ausbau der Kinderbetreuung getroffen... weiter




Kindergarten

Wo bleiben die Männer?

Männliche Kindergartenpädagogen sind laut einer Studie vor allem für Buben und ihre Entwicklung sehr wichtig. - © apa/Hochmuth Wien. Die Kindergartenjahre sind prägende Jahre. Nicht nur auf der emotionalen Ebene lernt ein Kind dort das Loslassen von Mama... weiter





Schulprojekt

Die Pflicht als Kür

 - © Stanislav Jenis Wien. (fib) Dari, Urdu, Hebräisch, Somali: Diese Klasse ist eindeutig mehrsprachig. Die 15 Schüler kommen aus Ländern wie Afghanistan und Indien... weiter




Bildungsprojekt

Bildungs-Vorbilder

Lehrerin Claudia Müllauer mit Schülern der 3. Klasse der NMS Leibnizgasse in Wien-Favoriten. - © Jenis Wien. "Wovon träumt ihr?", fragt die Klassenlehrerin Claudia Müllauer in lupenreinem Englisch. Ein Schüler zeigt auf und antwortet - nicht ganz so... weiter




Nachhilfe

"Besser als nichts"

Lernpate Peter Staudinger und sein 10-jähriger Schützling. - © S. Jenis Wien. Vor knapp zwei Wochen ist der Schulbetrieb an den Wiener Schulen gestartet, und im Oktober wird auch die "Förderung 2... weiter





Studentenheime

Auf 16 Quadratmetern durchs Studium

Auch wenn sie klein sind, sind Studentenwohnheimzimmer heiß begehrt. - © Maurer Wien. Ein Regal, ein Bett, eine zweite Matratze und eine kleine Ablage. Viel mehr Platz ist in dem kleinen Zimmer mit Rückwandfenster nicht... weiter




Soziale Kompetenz

Heilen durch Zuhören

THEMENBILD: ARZT/GESUNDHEIT/MEDIZIN - © APAweb / Helmut Fohringer Wien. "Es war für mich schwierig, die richtigen Worte zu finden", sagt die Medizinstudentin Eva Wallner über ihre Erfahrung mit einer Bewohnerin des... weiter




Studiengebinn

Nicht alle sind willkommen

Studierende warten im Hauptgebäude der Universität Wien auf die Zulassung zur Studienzulassung. - © WZ/Andreas Pessenlehner Wien. Sie kommen aus Japan, den USA oder Israel. Sie studieren in Wien, Graz oder Innsbruck. Und sie zahlen für ihr Studium doppelt oder dreifach so... weiter







Platz 10: CLEVERE ÄFFCHEN. Weißbüschelaffen können mit Lehrvideos etwas anfangen - jedenfalls wenn es darum geht, Leckereien aus einer Kiste zu holen. Den meisten der in Südamerika heimischen Tiere gelang das, nachdem sie im brasilianischen Dschungel per Video Artgenossen zugesehen hatten, die den Kistentrick schon beherrschten.

19.12.2014: Während in Österreich die Berge großteils grün bleiben, überqueren die Kanadier so manche Brücken auf Langlauf-Ski. Wie hier die Bill Thorpe Walking Brücke in Fredericton, New Brunswick. Doch nicht für immer: Liebesschlösser an der Pont des Arts in Paris werden entfernt.

Böse Zungen behaupten, Markus Lanz sei als Nachfolger von Thomas Gottschalk ein Griff in die Sch . . . okolade gewesen (hier badet er jedenfalls am 23. März 2013 darin).  Der diesjährige Friedensnobelpreis ist am Mittwoch an Malala Yousafzai aus Pakistan und Kailash Satyarthi aus Indien verliehen worden.

Werbung