Bunt soll sie sein und Spaß machen - die Schule. Fotolia/Robert Kneschke

Schule

Pädagogik im Aufbruch87

  • Der deutsche Hirnforscher Gerald Hüther über Schule, Zwang und den Ausweg aus der Krise.

"Wiener Zeitung": Wie lässt sich das Verhältnis Schule und heutige Gesellschaft darstellen? Gerald Hüther: Hier eine sehr böse Antwort: Für diese Konsumgesellschaft, wie wir sie heute haben, ist Schule, so wie sie heute stattfindet, genau richtig. Sie bringt Menschen hervor, die mit ihrem Leben und ihren Gestaltungsmöglichkeiten hinreichend... weiter




Teamarbeit ist immer mehr gefragt. Nicht nur im Beruf - auch in Schule und Studium. - © Fotolia/Rawpixel

Schule

Rakete im Klassenzimmer7

  • Nur motivierte Lehrer können Schule zum Aufbruch bewegen.

Wien. Jahr für Jahr werden gerade um die Zeit des Schulbeginns Rufe laut, das System grundlegend zu verändern. Sowohl Bildungsexperten als auch die Wirtschaft nehmen vor allem die Reformpädagogik als Stütze für ihre Überlegungen. Weg von starren Einheiten und Frontalunterricht, hin zu offenem, fächerübergreifendem und selbstbestimmtem Lernen... weiter




Alpbacher Hochschulgespräche: Wissenschaftsminister Mitterlehner spricht mit Sonja Puntscher Riekmann, Vizepräsidentin des Europäischen Forum Alpbach, über den offenen Zugang zum Studium. - © BMWFW/Philipp Naderer

Bildung

Soziale Kluft an den Unis verkleinern

  • ÖH: Hochschulen verkommen immer mehr zu elitären Bildungseinrichtungen.

Wien. (ede/apa) Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner mag die Unis. Sogar "sehr gern", wie er in einem Interview mit der "Presse" sagte. Und er bekennt sich auch zu einem offenen Zugang zu den Lehranstalten für alle - für Kinder von Akademikern, von Nicht-Akademikern und Migranten. Ganz ohne Steuerungsmechanismen geht es aber nicht:... weiter




Universität

Drittmittel für Unis immer wichtiger

Wien. Drittmittel gewinnen für Hochschulen an Bedeutung, angesichts steigender privater Mittel wird aber auch vor Interessenskonflikten gewarnt. Der Präsident der Universitätenkonferenz (uniko) Heinrich Schmidinger sieht die Gefahr von "gekaufter Forschung" "nicht wirklich", wie er anlässlich einer Diskussion zu diesem Thema am Donnerstag bei den... weiter




Von ganz unten schaffen es nicht viele: Studenten kommen vor allem aus der Mittel- und Oberschicht. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

Universität

Immer weniger Studenten aus bildungsfernen Schichten4

  • Anteil sank in etwas mehr als einem Jahrzehnt von 26 auf 18 Prozent.

Alpbach. An den Hochschulen gibt es immer weniger Studenten aus ärmeren sozialen Schichten. Laut der "Studierenden-Sozialerhebung 2011" (jüngste vorliegende Zahlen, Anm.) sank der Anteil solcher Studenten an Unis und Fachhochschulen (FH) zwischen 1998 und 2011 von 26 auf 18 Prozent. Der Anteil von Studenten aus hohen Schichten blieb konstant bei... weiter




Kinderbuch

Susanne Weber & Miriam Cordes: "Tschüss Windel, hallo Töpfchen!"

Mami steht am Wickeltisch: "Jona, komm, ich mach dich frisch!" Doch der will keine Windel mehr: "Ich bin schon groß, nimm meinen Bär!" Ja, wenn es doch nur so einfach wäre mit dem Sauberwerden. Aber das neue Buch von Susanne Weber und Miriam Cordes kann zumindest moralische Unterstützung liefern und der jungen Zielgruppe vor Augen führen... weiter




Europäisches Forum Alpbach

Prometheus 4.06

  • Bildung und Forschung verringern Ungleichheit, meint Hannes Androsch. Und will dafür rasch 15 Budget-Milliarden.

Wien. "Die Gestaltung der Zukunft", so nennt sich das Buch, das Hannes Androsch in Alpbach vorstellt, und mit weniger gibt sich der ehemalige SPÖ-Spitzenpolitiker und nunmehrige Industrielle auch nicht zufrieden. "Wenn in ein paar Jahren auf der Autobahn ein Lkw fährt, der hinter sich zehn weitere Laster digital ohne Fahrer dirigiert... weiter




Kinderbuch

Kleine Fahrzeuge ganz groß1

  • Irmgard Paule: "Alle Fahrzeuge brummen looos" - ein Bilderbuch mit Ausziehseiten.

Neues aus der "Zieh meine Seiten lang"-Serie des Loewe Verlags: Diesmal geht es um alle möglichen Fahr- und Flugzeuge. Da wird der kurze "Air" zum langen "Airbus 340-600", auf dem Feld taucht noch ein Traktor auf, den Lastwagen überholt ein Motorrad etc. Die Zielgruppe ist eindeutig männlich und 2 Jahre alt... weiter




Kinderbuch

Schatzsuche rund um die Welt

  • Irmgard Kramer: "Sunny Valentine - Von der Flaschenpost im Limonadensee"

Wie fühlt man sich, wenn man ohne Mutter aufwächst? Wie kommt man mit jemandem aus, der sich furchtbar unsympathisch benimmt? So lustig Irmgard Kramers "Sunny Valentine"-Kinderbuchserie auch ist - die Vorarlbergerin lässt trotzdem auch eine ordentliche Portion Nachdenklichkeit in die Geschichten mit einfließen... weiter




Kinderbuch

Kultur-Schock2

  • Judith Allert: "Die unglaublichen Schockingers - Auf fürchterliche Nachbarschaft"

Vergessen Sie Frankenstein oder die Adam's Family - Judith Allerts Schockingers sind die wahren Helden des sympathischen Grusels. Wobei Henry Schockinger, der älteste Sohn, damit überhaupt nicht einverstanden ist. Er wäre viel lieber ein ganz normaler Bub in einer ganz normalen Familie. Aber leider, leider . . ... weiter




Kinderbuch

Fliegende Ponys und tanzende Mäuse

  • "Isabel Abedi erzählt" - 18 Kurzgeschichten für Kinder zum Vor- und Selberlesen.

Vor vielen vielen Jahren saß die kleine Mina bei Mondschein am offenen Fenster ihrer Schlafkammer und träumt davon, auf dem Pony eines für sie leider viel zu teuren Karussells zu sitzen - und plötzlich wird besagtes Pony lebendig und fliegt mit ihr durch die Nacht . . . So beginnt Isabel Abedis neues Buch... weiter




Fleischer, Handwerker, Zahnarzt, Computerfachmann, Polizist, Austronaut und Kfz-Mechaniker: Die geschlechterstereotype Berufswahl ist in Österreich gang und gäbe.  - © APA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas

Berufswahl

KFZ-Techniker und Frisörin3

  • Mangelnde Vorbilder erschweren geschlechtsuntypische Berufswahl - Technische Mentorinnen und soziale Mentoren gesucht.

Graz. Burschen wollen KFZ-Techniker werden, Mädchen Frisörinnen. Mädchen und Burschen mit nicht-geschlechtstypischen Interessen haben oft kaum berufliche Vorbilder und werden auch wenig durch ihr Umfeld unterstützt. Das führt laut einer Studie der Uni Graz unter Schülern an Polytechnischen Schulen in der Steiermark oft dazu... weiter




Prüfung nicht bestanden? Anders als an der Universität muss an der Fachhochschule das Studienjahr dann mitunter wiederholt werden. - © apa/Georg Hochmuth

FH-Gesetz

Sitzenbleiben an der Fachhochschule43

  • An FHs müssen bei der Studienjahrwiederholung auch bereits bestandene Seminare wiederholt werden.
  • Die Österreichische Hochschülerschaft verlangt eine Debatte über Rechte von FH-Studierenden.

Wien. Ein Student an einer Fachhochschule (FH) in Linz ist mehrmals durch eine Prüfung gerasselt und muss das Studienjahr wiederholen. In dieser "Extrarunde" muss er, so gibt es die Studiengangsleitung vor, auch bereits positiv absolvierte Lehrveranstaltungen wiederholen. Der Student, der nicht namentlich genannt werden will, braucht dadurch länger... weiter




shutterstock

Kinderhospiz

Überleben im Alltag18

  • Seit zehn Jahren hilft das mobile Kinderhospiz "Netz" betroffenen Familien.
  • 40 ehrenamtliche Mitarbeiter ermöglichen das Projekt.

Wien. "Meine Tochter Lisa ist mit schwerem Sauerstoffmangel zur Welt gekommen. Sie musste ihr ganzes Leben lang künstlich beatmet und sondiert werden, weil sie nicht selbstständig essen und trinken konnte", sagt ihre Mutter Sabine Reisinger. Das Familienleben hat sich schlagartig geändert und fand zu einem sehr großen Teil auf der Intensivstation... weiter




Schule

"Wir erschaffen das Mobbing"5

  • Der Psychotherapeut und NGO-Gründer Nicholas Carlisle erklärt, warum Mobbing in Schulen die ganze Gesellschaft betrifft und wie es reduziert werden kann.

"Wiener Zeitung": Herr Carlisle, Sie haben die NGO "No Bully" gegründet. Bitte erklären Sie kurz, was die Organisation macht? Nicholas Carlisle: Wir haben 2009 in San Francisco begonnen und früh festgestellt, dass Mobbing in der Schule ein riesiges Problem ist. Ungefähr ein Drittel der Schüler wird gemobbt... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Pädagogik im Aufbruch
  2. Rakete im Klassenzimmer
  3. Immer weniger Studenten aus bildungsfernen Schichten
  4. Soziale Kluft an den Unis verkleinern
  5. Drittmittel für Unis immer wichtiger
Meistkommentiert
  1. Pädagogik im Aufbruch
  2. Immer weniger Studenten aus bildungsfernen Schichten
  3. Soziale Kluft an den Unis verkleinern

Frühkindliche Förderung

Auch Eltern brauchen Förderung

"Wiener Zeitung": Frau Dähler, Sie sind Gründerin des Schweizer Vereins a:primo. Bitte erklären Sie uns kurz, was dieser Verein macht... weiter




Vererbbarkeit von Bildung

Einmal Gemeindebau, immer Gemeindebau

Wien. Unmittelbar nach der Geburt scheinen sie alle gleich zu sein. Windel, Strampler, Bändchen mit Namen und Geburtsdatum um den Arm... weiter




IV-Bildungskonzept

"Elementarpädagogik wird in Österreich massiv unterschätzt"

 - © APA/dpa/Daniel Karmann Wien. "Kindergartenpädagogen tragen mehr Verantwortung und sind viel wichtiger als etwa Lehrer in der AHS-Oberstufe": Georg Kapsch... weiter





Schule

"Wir erschaffen das Mobbing"

"Wiener Zeitung": Herr Carlisle, Sie haben die NGO "No Bully" gegründet. Bitte erklären Sie kurz, was die Organisation macht... weiter




Schulautonomie

Die Schul-Manager

fotolia/alphaspirit Wien."Was macht eine gute Schule aus?" Das ist die Gretchenfrage der Bildungspolitik. John Hattie - für die englische Times "der wohl einflussreichste... weiter




Schulschluss

"Was man spürt, gibt man weiter"

Lehrerin Julia Ebert (links unten) mit ihren Schülern, den Kindern der Lerngruppe B der Volksschule in der Kindermanngasse in Hernals. - © Stanislav Jenis Wien. Sie ist eigentlich nett gelegen, doch entspricht sie räumlich den meisten Schulen in Wien. Abgenutzt, Garderoben am Gang oder im Keller - kaum... weiter





FH-Gesetz

Sitzenbleiben an der Fachhochschule

Prüfung nicht bestanden? Anders als an der Universität muss an der Fachhochschule das Studienjahr dann mitunter wiederholt werden. - © apa/Georg Hochmuth Wien. Ein Student an einer Fachhochschule (FH) in Linz ist mehrmals durch eine Prüfung gerasselt und muss das Studienjahr wiederholen... weiter




Uni-Campus Krems

Häfenstudenten

apa/Fohringer Krems. Noch sind es Gefangene, die durch die Gänge der Justizanstalt Stein in Niederösterreich wandeln. Noch. Denn geht es nach den Plänen des... weiter




Urheberrecht

Aufnehmen verboten

Mitschrift vs. Mitschnitt: An der WU Wien wurde in Vorlesungen immer häufiger gefilmt. Nun ist die Videoaufzeichnung nur mit Erlaubnis des Lehrenden erlaubt. - © fotolia/WavebreakMediaMicro Wien. Druckstellen an den Fingern vom vielen Mitschreiben? Die neue Studentengeneration hat eher Probleme mit dem oft gebeugten Nacken und den vom... weiter






Werbung