Prüfung nicht bestanden? Anders als an der Universität muss an der Fachhochschule das Studienjahr dann mitunter wiederholt werden. - © apa/Georg Hochmuth

FH-Gesetz

Sitzenbleiben an der Fachhochschule11

  • An FHs müssen bei der Studienjahrwiederholung auch bereits bestandene Seminare wiederholt werden.
  • Die Österreichische Hochschülerschaft verlangt eine Debatte über Rechte von FH-Studierenden.

Wien. Ein Student an einer Fachhochschule (FH) in Linz ist mehrmals durch eine Prüfung gerasselt und muss das Studienjahr wiederholen. In dieser "Extrarunde" muss er, so gibt es die Studiengangsleitung vor, auch bereits positiv absolvierte Lehrveranstaltungen wiederholen. Der Student, der nicht namentlich genannt werden will, braucht dadurch länger... weiter




shutterstock

Kinderhospiz

Überleben im Alltag15

  • Seit zehn Jahren hilft das mobile Kinderhospiz "Netz" betroffenen Familien.
  • 40 ehrenamtliche Mitarbeiter ermöglichen das Projekt.

Wien. "Meine Tochter Lisa ist mit schwerem Sauerstoffmangel zur Welt gekommen. Sie musste ihr ganzes Leben lang künstlich beatmet und sondiert werden, weil sie nicht selbstständig essen und trinken konnte", sagt ihre Mutter Sabine Reisinger. Das Familienleben hat sich schlagartig geändert und fand zu einem sehr großen Teil auf der Intensivstation... weiter




Schule

"Wir erschaffen das Mobbing"4

  • Der Psychotherapeut und NGO-Gründer Nicholas Carlisle erklärt, warum Mobbing in Schulen die ganze Gesellschaft betrifft und wie es reduziert werden kann.

"Wiener Zeitung": Herr Carlisle, Sie haben die NGO "No Bully" gegründet. Bitte erklären Sie kurz, was die Organisation macht? Nicholas Carlisle: Wir haben 2009 in San Francisco begonnen und früh festgestellt, dass Mobbing in der Schule ein riesiges Problem ist. Ungefähr ein Drittel der Schüler wird gemobbt... weiter




fotolia/alphaspirit

Schulautonomie

Die Schul-Manager7

  • Externe Experten wollen Schulen beraten und Lehrer entlasten - dazu bräuchte es mehr Autonomie.

Wien."Was macht eine gute Schule aus?" Das ist die Gretchenfrage der Bildungspolitik. John Hattie - für die englische Times "der wohl einflussreichste Bildungswissenschafter der Welt" - kam vor etlichen Jahren zu dem Schluss: Die Qualität des Unterrichts steht und fällt mit dem Lehrer. Der neuseeländische Bildungsforscher hat in seiner viel... weiter




Kinderbuch

Alles wächst

  • Kertin Schoene: "Zieh meine Seiten lang - Alle Tiere werden groooß!"

Schon die Kleinsten wollen was erleben, wenn sie Bücher in die Hand bekommen. Das wissen mittlerweile auch die Verlage und setzen deshalb immer öfter nicht nur auf Wimmelbücher & Co, sondern auch auf flexible Seiten - sprich: auf dicke Pappkartons, die man aufklappen oder ausziehen kann. So auch der Loewe Verlag mit seinem "Zieh meine Seiten... weiter




Hausübungen an Ganztagsschulen sollen künftig in der Schule erledigt werden. - © imago/Chromorange

AHS

Hausübungen sollen in der Schule erledigt werden

  • Lehrergewerkschaft liegt quer und spricht von "Nonsens".

Wien. An ganztägig geführten AHS-Unterstufen sollen künftig die Aufgaben in der individuellen Lernzeit am Nachmittag absolviert werden. Das sieht eine Verordnung von Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) vor. Die ab dem kommenden Schuljahr geltende Verordnung sieht unter anderem die Neugestaltung der Betreuungspläne für ganztägige... weiter




kinder rennen mit spa ber eine wiese - © Picture-Factory - Fotolia

Schulsport

"Es hat noch kein Kind verweigert"2

  • Kinder brauchen viel Bewegung. Und je früher sie damit anfangen, desto besser entwickelt sich das sportmotorische Netzwerk im Gehirn. Die "Wiener Zeitung" hat mit zwei Pädagogen gesprochen, die Kinder in Bewegung bringen.

Man kann Hedwig Hafergut durchaus als Pionierin der Bewegungspädagogik bezeichnen. Denn die immer wieder geforderte "tägliche Turnstunde" hat die Direktorin der Volksschulen in Kapellerfeld und Seyring, wenige Kilometer nördlich von der Wiener Stadtgrenze, schon vor Jahren eingeführt. Nur heißt sie hier "tägliche Bewegungseinheit"... weiter




An der WU Wien gehen Uni-Räte leer aus. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

Uni-Räte

Bis zu 36.000 Euro pro Jahr3

  • An der WU arbeiten Uni-Räte umsonst, an der Medizinuni Wien sind sie teuer.

Wien. Die Tätigkeit als Uni-Rat an einer österreichischen Hochschule kann entweder finanziell unbedankt oder recht lukrativ sein. An der Medizin-Uni Innsbruck gab es 2014 für den Rats-Vorsitz 36.000 Euro, ein einfaches Mitglied kam im Schnitt auf 21.000 Euro. An der Wirtschaftsuniversität (WU) arbeiten die Räte dagegen gratis... weiter




Kinderbuch

Mit dem Nager durch das Jahr2

  • Friederun Reichenstetter & Hans-Günther Döring: "Wo versteckst du dich, kleine Haselmaus?" - ein liebevoll gestaltetes Naturlehrbuch.

Die kleine Haselmaus erwacht aus dem Winterschlaf und geht auf Futtersuche. Sie sucht ein Sommerquartier, bekommt Junge, trifft auf verschiedene andere Tiere und bereitet sich dann irgendwann wieder auf den nächsten Winter vor. Und die kleinen Leser (oder Vorgelesenbekommer) begleiten den winzigen Nager durch die Jahreszeiten... weiter




Kinderbuch

Wer hat schon Angst vor einem Löwen?

  • Erdmännchen Tafiti muss diesmal Omama und ihre Backform retten.

O Schreck! Omamas Kuchenform ist weg! Und das so kurz vor Tafitis Geburtstag. Und die Erdmännchen-Omama weigert sich, eine andere Backform zu benutzen als ihr liebgewordenes Erbstück. Also gehen Tafiti und sein bester Freund Pinsel, das Pinselohrschwein, auf die Suche nach der Backform. Schnell sind die Verdächtigen ausgemacht: Die wilde Affenhorde... weiter




Ein Bub in der Erstaufnahmestelle Traiskirchen. - © APAweb/Helmut Fohringer

Asyl

Doch keine eigenen Schulklassen für Flüchtlinge5

  • Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl dementierte Bericht.

Wien. Das Büro von Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl (SPÖ) hat Darstellungen aus ihrer eigenen Behörde, wonach die Einführung von "Ausländerklassen" geplant sei, zurückgewiesen. Vielmehr handle es sich nicht um Klassen sondern um Kurse, die auch nicht automatisch ein Jahr dauern müssten sondern dann verlassen werden könnten... weiter




EIGNUNGSVERFAHREN F†R DAS LEHRAMTSSTUDIUM - © APAweb/Herbert Pfarrhofer

Uni-Zugang

Weniger Bewerber als Plätze in Wirtschaftsstudien15

  • In den Studienfeldern Architektur, Biologie, Informatik, Pharmazie und Wirtschaft wurde kein Studienanwärter abgewiesen.

Wien. Auch im dritten Jahr nach ihrer Einführung sind vorerst keine Studienwerber aufgrund der Zugangsbeschränkungen in den Studienfeldern Architektur, Biologie, Informatik, Pharmazie und Wirtschaft abgewiesen worden. Die Wirtschafts-Aufnahmeprüfungen am Dienstag sind wegen zu geringer Anmeldezahlen gar nicht angesetzt worden beziehungsweise... weiter




Lehramtstudenten in der Vorlesung "Einführung in die Schulpädagogik". - © dpa/Julian Stratenschulte

Lehrerdienstrecht

Pflichtschullehrer wählen neues Modell5

  • In meisten Bundesländern laufen noch Übergangsfristen.

Wien. Die im kommenden Schuljahr neu eintretenden Lehrer dürften zumindest im Pflichtschulbereich die erstmalige Möglichkeit nützen, das neue Dienstrecht in Anspruch zu nehmen. Das zeigt ein erster Trend aus den Landesschulräten. In den meisten Ländern laufen aber noch Fristen, bis zu deren Ende sich die Pädagogen in Sachen Dienstrecht entscheiden... weiter




Lehrerin Julia Ebert (links unten) mit ihren Schülern, den Kindern der Lerngruppe B der Volksschule in der Kindermanngasse in Hernals. - © Stanislav Jenis

Schulschluss

"Was man spürt, gibt man weiter"10

  • Frau Lehrerin, wie war Ihr Jahr? Zu Besuch in einer Volksschule im 17. Bezirk.

Wien. Sie ist eigentlich nett gelegen, doch entspricht sie räumlich den meisten Schulen in Wien. Abgenutzt, Garderoben am Gang oder im Keller - kaum eine Volksschule in Wien, die nicht aus allen Nähten platzt - weit entfernt von coolen, modernen Büros mit grünen Sofas und Designer-Regalen, die die Stadt auch so gerne vorstellt... weiter




ÖAW-Präsident Anton Zeilinger (l.) und Heinrich Schmidinger, Präsident der österreichischen Universitätenkonferenz. - © APAweb/Herbert Neubauer

Uni-Budget

"Forschung interessiert niemanden"5

  • Unis klagen über Budgetloch und darüber, dass Wissenschaft in Vergessenheit gerät.

Wien. (fib/apa) Die den Universitäten für die Jahre 2016 bis 2018 zugesicherten zusätzlichen 615 Millionen Euro werden de facto immer weniger. "Wir müssen aus diesen Mitteln viel mehr bestreiten als gedacht", kritisiert Heinrich Schmidinger, Präsident der Universitätenkonferenz (uniko). "Was jetzt noch zur Verfügung steht... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Sitzenbleiben an der Fachhochschule
  2. Überleben im Alltag
  3. "Wir erschaffen das Mobbing"
  4. Die Schul-Manager
  5. Hausübungen sollen in der Schule erledigt werden
Meistkommentiert
  1. Die Schul-Manager
  2. "Wir erschaffen das Mobbing"
  3. Hausübungen sollen in der Schule erledigt werden
  4. Sitzenbleiben an der Fachhochschule

Berufswechsel

Der Traum vom richtigen Beruf

Das Gefühl, im falschen Job zu sein, haben viele Menschen im Laufe ihres Berufslebens. Manuela Hochmuth wollte mit diesem Gefühl nicht weiterleben. - © Luiza Puiu Wien. "Wau", wird Manuela Hochmuth von hinten angebellt. Die 34-Jährige - Kurzhaarschnitt, die braunen Haare zur Seite gekämmt - dreht sich um... weiter






Werbung