Immer mehr Erwachsene wollen schreiben und lesen lernen. Doch Analphabetismus ist nach wie vor stigmatisiert. - © Sean Justice/Corbis

Basisbildung

Jeden Tag Schnitzel2

  • Es gibt viele Strategien, den Alltag ohne Lesen zu meistern. Deutschsprachige Analphabeten suchen selten Hilfe.

Wien. Beim Ticketautomaten brauchen sie Hilfe, weil sie "die Brille vergessen" haben. Wenn sie auswärts essen, bestellen sie immer Schnitzel, um nicht die Speisekarte entziffern zu müssen. Analphabetismus ist kein Problem, das nur Entwicklungsländer betrifft. In Österreich kann fast eine Million Menschen im erwerbstätigen Alter nicht ausreichend... weiter




Gastkommentar

Ja, die Ausbildung von KindergartenpädagogInnen gehört an die Universität9

  • Die Frage der universitären Ausbildung lautet nicht ob, sondern wie.

Das Pendant der Debatte um die Akademisierung der Ausbildung von KindergartenpädagogInnen wird dieser Tage in Südtirol geführt. Die Universität Bozen bildet an der Bildungswissenschaftlichen Fakultät in Brixen KindergartenpädagogInnen und VolksschullehrerInnen aus. Das universitäre Ausbildungssystem gilt als Vorzeigemodell im europäischen... weiter




Künstler Peter Weibel (l.), Elisabeth Freismuth (m.) und BM Josef Ostermayer am Freitag, 27. Februar 2014, anlässlich der "Oskar Kokoschka-Preisverleihung 2014" in Wien. - © APAweb, Herbert Neubauer

Personalie

Elisabeth Freismuth als Rektorin der Kunstuni Graz inauguriert

  • Erstmals steht Frau an Spitze der Bildungseinrichtung.

Graz. Mit Elisabeth Freismuth (geb. 1955) wurde am Dienstag die in der Geschichte der Kunstuniversität Graz erste Rektorin inauguriert. Die erfahrene Universitätsmanagerin und bis August 2014 Sektionschefin im Wissenschaftsministerium übernimmt damit die Führung der KUG vom geschäftsführenden Vizerektor Robert Höldrich... weiter




Der seit dem Studienjahr 2013/14 im Einsatz befindliche neue Aufnahmetest war von der Verordnungsprüfung nicht betroffen. - © APAweb, Roland Schlager

Testauswertung

"Gendergerechter" Mediziner-Aufnahmetest war nicht verfassungswidrig

  • VfGH hat nach der Beschwerde eines abgewiesenen Studenten in einem Verordnungsprüfungsverfahren entschieden.

Wien. Die "gendergerechte Auswertung" des Aufnahmetests an der Medizin-Uni Wien im Studienjahr 2012/13 war nicht verfassungswidrig. Das hat der Verfassungsgerichtshof (VfGH) nach der Beschwerde eines abgewiesenen Studenten in einem Verordnungsprüfungsverfahren entschieden. Durch die Auswertungsmethode konnten Frauen trotz schlechterer... weiter




Wichtig sei es, Jugendliche spätestens in dieser ersten Phase zu erreichen, indem sie von Menschen angesprochen werden, denen sie vertrauen: also von Familienmitgliedern, Lehrern oder Freunden. - © Stanislav Jenis

Radikalisierung

Die IS-Fahne im Lehrerzimmer15

  • Die Radikalisierung von Jugendlichen sollte so früh wie möglich erkannt werden - doch Österreich hinkt nach.

Wien. Rund 150 Extremisten aus Österreich sind inzwischen nach Syrien gezogen, um für den Islamischen Staat (IS) zu kämpfen. Das ist ein verhältnismäßig hoher Anteil, 60 der jungen Männer und Frauen sind wieder zurückgekehrt. Nun steht Österreich vor der großen Frage: Was kann gegen die Radikalisierung von Jugendlichen unternommen werden? Ob... weiter




Obdachlose vor der Uni Wien. - © apa/Hochmuth

Unibrennt

Ausgebrannt10

  • Analyse: Vor fünf Jahren wurde der größte Hörsaal des Landes besetzt, doch das Jubiläum gibt keinen Anlass zum Feiern.

Wien. "Es ist, wie es ist, und es bleibt wie es war / Na dann ist ja alles (...) wunderbar": Das von Streichern untermalte Lied "Wien brennt" gilt als Hymne von Unibrennt, jener Bewegung, die vor fünf Jahren ihren Anfang nahm und diese Woche mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert wird. Während die Streicher jene Sentimentalität einfangen... weiter




Mobbing

Ein Mobbing-Opfer klagt die Republik9

  • Erstmals in Österreich: Eltern eines Schülers aus Vorarlberg machen Schule für Mobbing verantwortlich und klagen Republik auf Schmerzengeld.

Feldkirch/Bregenz. Kann die Republik für Mobbing zur Verantwortung gezogen werden? Diese Frage stellt sich anlässlich eines Mobbing-Prozesses, der am Mittwoch am Landesgericht Feldkirch begonnen hat. Ein 16-jähriges Mobbing-Opfer klagt, weil seine Schule zu wenig dagegen unternommen hat. Der Schüler klagt den Schulerhalter, die Republik... weiter




An den öffentlichen Unis schließen die meisten ausländischen Studenten ein Studium der Geistes- und Kulturwissenschaften, der Naturwissenschaften, Sozial-und Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften ab. - © APAweb, Georg Hochmuth

Zugangsbeschränkungen

Die meisten ausländischen Studenten sind an Privatunis

  • Jeder vierte Student hat keinen österreichischen Pass.
  • Im Wintersemester 2013/14 kamen 69 Prozent der ausländischen Studenten an öffentlichen Unis aus der EU.

Wien. Die Zahl der ausländischen Studenten an österreichischen Unis, Fachhochschulen (FH) und Privatunis ist seit Beginn der 1990er von rund 20.000 auf mittlerweile über 90.000 (Wintersemester 2013/14) gestiegen. Damit haben bereits 26 Prozent der 350.000 Studenten keinen österreichischen Pass, wie eine aktuelle Aufstellung des Österreichischen... weiter




Forscherinnen bleiben oft in ihrer Rolle als "Anhängsel" verfangen. Im Bild: Kate Duchene als "Wissenschafterin" in "The Forbidden Zone" bei den Salzburger Festspielen in Hallein. - © APAweb / Barbara Gindl

Dual Career Service

Forscherinnen aus der "Anhängselrolle" befreien

  • Bei Umzug mit dem Partner in ein anderes Land landen Frauen oft an Stellen unter ihrer Qualifikation.
  • Tagung an Uni Wien diskutiert Chancen, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren.

Wien. Bei Paaren und ganz besonders bei Forscherpaaren werden Frauen derzeit oft nur als "Mitreisende" ihrer an eine neue Uni oder Forschungseinrichtung berufenen Männer wahrgenommen und landen in Jobs, für die sie überqualifiziert sind. Dual Career Services an Unis und Forschungseinrichtungen sollen Frauen aus dieser "Anhängselrolle" befreien... weiter




Zentralmatura

Bei Fremdsprachen künftig fixe Grenze für "Genügend"

  • 60 Prozent sind Voraussetzung für eine positive Note.

Wien. Bei den Fremdsprachen wird es bei der Zentralmatura, in deren Rahmen im Mai erstmals alle AHS-Schüler am selben Tag idente schriftliche Aufgaben lösen müssen, eine fixe Grenze für eine positive Benotung geben. 60 Prozent sollen künftig für ein "Genügend" reichen, wie am Montag zwischen dem zuständigen Bundesinstitut für Bildungsforschung ... weiter




Lingua franca der Universitäten: Wenn alles auf Englisch stattfindet, fallen Sprachbarrieren für internationale Forscher. - © TU Graz/Lunghammer.

Internationalisierung

Englisch für Anfänger

  • Die Technische Universität Graz stellt ihre Master-Studien auf Englisch um. Vizerektor Horst Bischof erklärt, was das bedeutet.

Boston/Graz/Wien. Im Wettbewerb um die besten Forscher aus aller Welt hat sich die Technische Universität (TU) Graz ein ehrgeiziges Ziel gesetzt: Im Rahmen einer Internationalisierungsstrategie stellt sie sukzessive ihre Master-Studien auf Englisch um. Seit diesem Semester werden Vorlesungen und Seminare in englischer Sprache abgehalten und müssen... weiter




Kinderbuch

Spielerisch lernen für Zweijährige1

  • Hans-Christian Schmidt und Frauke Weldin: Die kleine Gartenbande.

Die kleine Gartenbande schlägt wieder zu. Diesmal machen sich Hase Piet und seine Freunde Max Dachs und Mia Meise ans große Aufräumen, weil ihre schöne Blumenwiese vermüllt worden ist. Natürlich in kurzen Reimen, wie man es von den Kartonbüchlein aus dem Hause Loewe gewohnt ist. Auch bei der zweiten Neuerscheinung... weiter




Kinderbuch

Kraus, Ute: Die vier Muskeltiere

  • Wer gute Freunde hat, schafft so gut wie alles.

Wenn sich eine Geschichte eignet, das Thema Freundschaft und gemeinsame Stärke kindgerecht aufzuarbeiten, dann sind das "Die drei Musketiere". Bei Ute Krause sind das vier – mehr oder weniger – flauschige Nagetiere: Eine Hamburger Feinkostladen-Maus, eine obdachlose Streuner-Ratte mit Gedächtnisschwund und eine vertriebene Kneipen-Maus treffen... weiter




Im Bild Lehrlinge bei der voestalpinein Linz. - © APAweb / Hans Klaus Techt

Duale Ausbildung

Wenige Lehrlinge mit Migrationshintergrund

  • Gründe dafür sind "nicht eindeutig festzumachen".

Wien. Jugendliche mit Migrationshintergrund sind in der Lehrlingsausbildung nach wie vor deutlich unterrepräsentiert. Während der Anteil von Kindern mit nicht-deutscher Umgangssprache in den Volksschulen 2012/13 26 Prozent betrug, waren es an Berufsschulen nur zwölf Prozent. Sogar an AHS-Oberstufen lag er laut einer Studie des Instituts für... weiter




Zwetelina Ortega animiert die Kleinen zur Mehrsprachigkeit. - © Jenis

Mehrsprachigkeit

Mit Waldtieren Muttersprache entdecken4

  • Das Beratungszentrum "Linguamulti" unterstützt Eltern, Lehrer und Kindergartenpädagogen bei der mehrsprachigen Erziehung.

Wien. Die Kinder der Tagesgruppe Sonnenstrahl rutschen ungeduldig auf ihren Sesseln hin und her, strecken eifrig die Hände in die Höhe und rufen: "Ich weiß es!" Ein aufgedrehtes Stimmengewirr in verschiedenen Sprachen herrscht in dem Raum in der Johnstraße im 15. Bezirk. "Welche Tiere leben im Wald?", fragt Zwetelina Ortega... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Jeden Tag Schnitzel
  2. Ja, die Ausbildung von KindergartenpädagogInnen gehört an die Universität
  3. Die IS-Fahne im Lehrerzimmer
  4. Ein Mobbing-Opfer klagt die Republik
  5. Elisabeth Freismuth als Rektorin der Kunstuni Graz inauguriert
Meistkommentiert
  1. Die IS-Fahne im Lehrerzimmer
  2. Ein Mobbing-Opfer klagt die Republik
  3. Jeden Tag Schnitzel

Kinderbetreuung

SPÖ könnte bei Kindergärten-Öffnungszeiten einlenken

Wien. Die Chancen stehen gut, dass heute, Dienstag, im Ministerrat der weitere Ausbau der Kinderbetreuung beschlossen wird... weiter




Kinderbetreuung

Möglichst wenige Tage mit geschlossenen Kindergartentüren

Wien. (pech) Familienministerin Sophie Karmasin hat am Dienstag Vertreter der Länder zu einem Gespräch über den Ausbau der Kinderbetreuung getroffen... weiter




Kindergarten

Wo bleiben die Männer?

Männliche Kindergartenpädagogen sind laut einer Studie vor allem für Buben und ihre Entwicklung sehr wichtig. - © apa/Hochmuth Wien. Die Kindergartenjahre sind prägende Jahre. Nicht nur auf der emotionalen Ebene lernt ein Kind dort das Loslassen von Mama... weiter





Schulprojekt

Die Pflicht als Kür

 - © Stanislav Jenis Wien. (fib) Dari, Urdu, Hebräisch, Somali: Diese Klasse ist eindeutig mehrsprachig. Die 15 Schüler kommen aus Ländern wie Afghanistan und Indien... weiter




Bildungsprojekt

Bildungs-Vorbilder

Lehrerin Claudia Müllauer mit Schülern der 3. Klasse der NMS Leibnizgasse in Wien-Favoriten. - © Jenis Wien. "Wovon träumt ihr?", fragt die Klassenlehrerin Claudia Müllauer in lupenreinem Englisch. Ein Schüler zeigt auf und antwortet - nicht ganz so... weiter




Nachhilfe

"Besser als nichts"

Lernpate Peter Staudinger und sein 10-jähriger Schützling. - © S. Jenis Wien. Vor knapp zwei Wochen ist der Schulbetrieb an den Wiener Schulen gestartet, und im Oktober wird auch die "Förderung 2... weiter





Studentenheime

Auf 16 Quadratmetern durchs Studium

Auch wenn sie klein sind, sind Studentenwohnheimzimmer heiß begehrt. - © Maurer Wien. Ein Regal, ein Bett, eine zweite Matratze und eine kleine Ablage. Viel mehr Platz ist in dem kleinen Zimmer mit Rückwandfenster nicht... weiter




Soziale Kompetenz

Heilen durch Zuhören

THEMENBILD: ARZT/GESUNDHEIT/MEDIZIN - © APAweb / Helmut Fohringer Wien. "Es war für mich schwierig, die richtigen Worte zu finden", sagt die Medizinstudentin Eva Wallner über ihre Erfahrung mit einer Bewohnerin des... weiter




Studiengebinn

Nicht alle sind willkommen

Studierende warten im Hauptgebäude der Universität Wien auf die Zulassung zur Studienzulassung. - © WZ/Andreas Pessenlehner Wien. Sie kommen aus Japan, den USA oder Israel. Sie studieren in Wien, Graz oder Innsbruck. Und sie zahlen für ihr Studium doppelt oder dreifach so... weiter












Diese Dame wird "Venus von Wien" genannt, ist 230 Jahre alt und kommt eigentlich aus Florenz.

Victor Noir war ein französischer Journalist und Gegner Napoleon Bonapartes. Er wurde <span class="st">1870 </span>von Prinz Pierre Napoleon Bonaparte, einem Großneffen Napoleon Bonapartes, erschossen. Die FPÖ-Abgeordneten zeigten sich bei der Plenartagung 20.-23. Oktober im EU-Parlament mit nichts einverstanden. Sie stimmten etwa gegen die neue EU-Kommission (wie auch die Grünen), gegen Nachbesserungen für den Haushalt von 2014 oder auch gegen den Budgetentwurf für 2015. Zudem sprachen sich die FPÖ-Vertreter im Gegensatz zu den Parlamentariern von ÖVP, SPÖ, Grüne und Neos auch dagegen aus, dass der zollfreie Zugang für Waren aus der Ukraine in den EU-Markt verlängert wird - womit die Bruchstellen in der heimischen Politik in der Ukraine-Krise sichtbar wurden.

31.10.2014: Fast ein Jahr nach dem verheerenden Taifun Haiyan auf den Philippinen gedenken Angehörige und Überlebende den 8.000 Opfern. Die Regierung hat ein Milliardenprogramm für den Wiederaufbau genehmigt. Diego Velazquez im KHM. Die Ausstellung "Velazquez" läuft von 28. Oktober bis 15. Februar 2015 im Kunsthistorischen Museum in Wien.

Werbung