Rund 40 Prozent der Kinder und Jugendlichen, die diese Sprachförderung erhalten, besuchen in Wien die Schule (16.500), gefolgt von Oberösterreich (7.000) und Niederösterreich (5.000). - © APAweb, Roland Schlager

Sprachkenntnisse

Rund 40.000 Schüler in Sprachkursen

  • Kinder haben statt des Unterrichts in anderen Pflichtgegenständen Deutsch-Stunden.

Wien. Rund 40.000 außerordentliche Schüler in Österreich haben im Schuljahr 2016/17 eine Sprachstartgruppe oder einen Sprachförderkurs besucht - am häufigsten in Volksschulen (30.500) und Neuen Mittelschulen (7.500). Das zeigt die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage des Grünen Bildungssprechers Harald Walser durch Bildungsministerin Sonja... weiter




Im Klartext bedeutet das, dass religiöse Vereine als Träger privater Kindergärten die Konfession nun eindeutig angeben müssen - egal, ob etwakatholisch, islamisch oder jüdisch. - © APAweb, afp

Wiener Kindergärten

Konfession muss künftig angegeben werden5

  • Bei Neugenehmigungen müssen Betreiber, die eine Glaubensrichtung lehren, diese nun angeben.

Wien. Vor allem in Debatten rund um sogenannte Islam-Kindergärten ist die Stadt Wien wiederholt in die Kritik geraten - nicht zuletzt auch deshalb, weil die religiöse Ausrichtung privater Träger nicht verpflichtend erhoben wurde. Das ändert sich nun: Bei allen Neugenehmigungen müssen Betreiber, die eine spezifische Glaubensrichtung lehren... weiter




- © Ralf Roletschek - FAL, Produktfotos; Collage: Gerald Jatzek - CC 4.0

Schulbeginn

High to School16

  • Um dem Leistungsdruck standzuhalten, greifen Schüler zu leistungssteigernden Mitteln.

Wien. Mit dem angeblich wirklich letzten heißen Tag am Donnerstag neigten sich nicht nur die sommerlichen Temperaturen, sondern auch die großen Ferien ihrem Ende zu. Am kommenden Montag beginnt in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland die Schule, im Westen Österreichs ist es eine Woche später so weit... weiter




 5.000 Pädagogen mehr sollen in den kommenden drei bis vier Jahren an rund 520 Schulstandorten mit vielen sozial benachteiligten Schülern tätig werden. - © APAweb, HARALD SCHNEIDER

Bildungsoffensive

5000 Lehrer zusätzlich für Problemschulen4

  • Hammerschmid will ab Herbst an 500 Schulen spezielle Maßnahmen setzen, um die Basiskompetenzen abzusichern.

Wien. 5000 Pädagogen mehr sollen in den kommenden drei bis vier Jahren an rund 520 Schulstandorten mit vielen sozial benachteiligten Schülern tätig werden. Diesen Plan hat Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (SPÖ) am Montag vorgestellt. Bereits ab Herbst werde etwa 500 Schulen, die bei den Bildungsstandards unter ihrem Potenzial abschneiden... weiter




Die Aufnahmeprüfungen für Psychologie gehen am Dienstag (29. August) in Wien, Graz, Innsbruck, Klagenfurt und Salzburg über die Bühne. - © APAweb, Barbara Gindl

Eignungstests

Aufnahmeprüfungs-Woche an den Unis steht an5

  • Prüfungen in besonders nachgefragten Bachelorstudien in ganz Österreich am Programm.

Wien. Mit dem Bachelorstudium Psychologie beginnt am Dienstag (29. August) eine Aufnahmsprüfungs-Woche an den heimischen Unis. An den Tagen darauf folgen Tests in Pharmazie, Biologie, Publizistik und Informatik. Am 5. September endet dann die allgemeine Zulassungsfrist an Universitäten ohne generelles Aufnahmeverfahren... weiter




"Wer Kinderarmut bekämpfen will, muss sich dem Thema Bildung schnell undumfassend stellen und schon frühzeitig ansetzen, etwa im Kindergarten und Volksschulalter", so Schwertner. - © APAweb, Herbert Neubauer

Schulstart

Caritas und Diakonie warnen vor hohen Kosten

  • 312.000 Kinder und Jugendliche in Österreich leben in Familien mit Armuts- oder Ausgrenzungsgefährdung.

Wien. 312.000 Kinder und Jugendliche in Österreich leben laut Caritas in Familien mit Armuts- oder Ausgrenzungsgefährdung. Für ihre Eltern bedeutet der Schulstart zusätzliche hohe Kosten. Die Caritas Wien bietet daher auch heuer wieder in ihren Second-Hand-Läden, den sogenannten "carlas", günstige Schulutensilien an... weiter




800 Kinder werden auf dem Campus künftig betreut. - © Votava

Bildungscampus

Alle auf einem Haufen6

  • In der Donaustädter Attemsgasse wird im Herbst ein neuer Bildungscampus eröffnet.

Wien. (alp) Donaustadt. Das kühlere Wetter kündigt bereits an, was einigen Kindern und Lehrern vielleicht schon Bauchschmerzen bereitet: Am 4. September geht in Wien wieder die Schule los. In der Attemsgasse im 22. Bezirk scheint man den Schulbeginn jedoch kaum erwarten zu können, denn dort wird im Herbst ein weiterer Bildungscampus seine Türen... weiter




Für diesen Trend ortet Pechar zwei "Haupttriebkräfte": Zum einen wachse der finanzielle Druck auf die "expandierenden Massenhochschulsysteme". - © APA

Studie

Immer stärkere Prekarisierung akademischer Jobs9

  • Hochschulforscher Pechar präsentiert Ergebnisse einer Studie in Alpbach.

Wien. Ein wachsender Teil der Lehre und Forschung an den Unis wird nicht mehr durch dauerhaft beschäftigtes akademisches Personal geleistet, sondern durch prekär Beschäftigte. Zu diesem Schluss kommt der Hochschulforscher Hans Pechar im Sammelband "Zukunft und Aufgaben der Hochschule", der am 23. August beim Forum Alpbach präsentiert wird... weiter




Studentenheime - wie hier in Münster - sind für Viele keine Alternative zum Hotel Mama. - © Dietmar Rabich - CC 4.0

Deutschland

Studenten im Hotel Mama6

  • Vor allem Frauen leben während der Ausbildung bei den Eltern.

In Deutschland leben wesentlich mehr Studenten bei ihren Eltern  als vor 20 Jahren. 14,8 Prozent der "Nesthocker" besuchten im vergangenen Jahr eine Hoch- oder Fachschule. 1996 waren es nur 8,7 Prozent. Der höhere Anteil ergibt sich unter anderem durch verlängerte Bildungszeiten im Alter zwischen 15 und 24 Jahren... weiter




Ein Kindergarten in Wien. - © APAweb / HERBERT PFARRHOFER

Kindergartenstudie

Ergebnis der Studien-Prüfung erst nach der NR-Wahl2

  • Der Streit um die Studie zu Islam-Kindergärten zwischen Aslan und der Stadt Wien schwelt weiter.

Wien. Die Ergebnisse der Prüfung der Kindergarten-Studie des Islamwissenschafters Ednan Aslan werden Fall erst nach der Nationalratswahl am 15. Oktober vorliegen. Das bestätigte die Kommission für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) am Dienstag der APA. Die Kommission habe bereits Kontakt zu Gutachtern aufgenommen... weiter




Insgesamt 12.760 StudienbewerberInnen hatten sich am 7. Juli 2017 den Tests an den Medizinischen Universitäten in Wien, Innsbruck und Graz sowie an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linzgestellt. - © APAweb, Georg Hochmuth

Uni-Zugang

Aufnahmeverfahren für das Medizinstudium abgeschlossen

  • 854 Frauen und 767 Männer sicherten sich die 1.621 Studienplätze.

Wien/Innsbruck/Graz/Linz. Insgesamt 12.760 StudienbewerberInnen hatten sich am 7. Juli 2017 den Tests an den Medizinischen Universitäten in Wien, Innsbruck und Graz sowie an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz gestellt. Jetzt wurden die aktuellen Ergebnisse des gemeinsamen Aufnahmeverfahrens MedAT für das Medizinstudium... weiter




Kindergartenstudie

Aslan beschuldigt die Stadt Wien der Manipulation1

  • Magistrats-Beamte hätten Mitarbeiterin von Islamwissenschafter unter Druck gesetzt. Die Stadt weist die Vorwürfe zurück.

Wien. Der Islamwissenschafter Ednan Aslan erhebt im Zusammenhang mit seiner Studie über Islam-Kindergärten schwere Vorwürfe gegen die Stadt Wien. Laut Aslan würden Beamte der für Kindergärten zuständigen Magistratsabteilung eine ehemalige Mitarbeiterin Aslans unter Druck setzen. Aslan stellt zudem den Vorwurf der Manipulation von Aktenvermerken in... weiter




Es könnte bald mehr Aufnahmetests - wie hier im Bild für das Informatik-Studium - geben: Der Wissenschaftsminister schickt einen Gesetzesentwurf zur Umstellung auf eine Studienplatzfinanzierung in Begutachtung. - © APAweb / GEORG HOCHMUTH

Studienplatzfinanzierung

Kommt das Ende des freien Uni-Zugangs?3

  • Wissenschaftsminister Mahrer bringt Gesetzesentwurf zur Umstellung auf eine Studienplatzfinanzierung ein.

Wien. Ein Monat nach dem Beschluss des Universitätsbudgets bis 2021 hat Wissenschaftsminister Harald Mahrer einen Gesetzesentwurf zur Umstellung auf eine Studienplatzfinanzierung in die Begutachtung eingebracht (Fristende: 14. September). Damit sollen die Art der Verteilung der Bundesmittel geändert und gleichzeitig neue Möglichkeiten zur... weiter




Yuggler - © (Screenshots)

Familie

Angebote für Kinder1

  • Yuggler bietet gute Ansätze, benötigt aber noch mehr Daten.

Wer vor Ort Angebote für Kinder sucht, ist mit Yuggler in vielen Städten gut bedient. Die App erlaubt die Suche nach Ort, Präferenzen, Geschlecht und Alter. Zu den ausgesuchten Veranstaltungen wird man per Landkarte gelotst. Die Erfahrungen anderer Eltern und Kinder werden über eine Gemeinschaftsfunktion eingebunden... weiter




FH-Absolventen ð Erstmals mehr Frauen - © APA

Fachhochschulen

Erstmals schließen mehr Frauen als Männer ab

  • Große Geschlechterunterschiede in Naturwissenschaften und Technik sowie in Gesundheitsberufen.

Wien. Zum ersten Mal haben mehr Frauen als Männer einen Abschluss an einer Fachhochschule (FH) gemacht, wie aus Statistiken des Wissenschaftsministeriums hervorgeht. Bei den Erstabschlüssen dominierten Frauen bereits seit 2010/11, im Studienjahr 2015/16 lagen sie erstmals auch bei Erst- und Zweitabschlüssen zusammen mit 50,6 Prozent vorne... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Unis wollen Minister mit Ahnung von Wissenschaft
  2. Raimund Ribitsch neuer Präsident der Fachhochschulkonferenz

Zu den Future Challenge-Videos




Werbung