Kurz, Aslan: OeAWi empfiehlt Richtlinien für Zusammenarbeit von Politik und Wissenschaft. - © apa

Muslimische Kindergärten

Streit um Islam-Studie geht weiter8

  • Untersuchungskommission: Kein Verstoß gegen Regeln der guten wissenschaftlichen Praxis, wohl aber Mängel.

Wien. Eigentlich war es von Anfang an ein Politikum. Von Juni bis Dezember 2015 untersuchte der Wiener Islamwissenschafter Ednan Aslan die muslimischen Kindergärten in Wien - und zwar im Auftrag von Integrationsminister Sebastian Kurz. Schon im Dezember 2015 wurden erste Ergebnisse der "Vorstudie" präsentiert... weiter




Im Klartext bedeutet das, dass religiöse Vereine als Träger privater Kindergärten die Konfession nun eindeutig angeben müssen - egal, ob etwakatholisch, islamisch oder jüdisch. - © APAweb, afp

Wiener Kindergärten

Konfession muss künftig angegeben werden5

  • Bei Neugenehmigungen müssen Betreiber, die eine Glaubensrichtung lehren, diese nun angeben.

Wien. Vor allem in Debatten rund um sogenannte Islam-Kindergärten ist die Stadt Wien wiederholt in die Kritik geraten - nicht zuletzt auch deshalb, weil die religiöse Ausrichtung privater Träger nicht verpflichtend erhoben wurde. Das ändert sich nun: Bei allen Neugenehmigungen müssen Betreiber, die eine spezifische Glaubensrichtung lehren... weiter




Ein Kindergarten in Wien. - © APAweb / HERBERT PFARRHOFER

Kindergartenstudie

Ergebnis der Studien-Prüfung erst nach der NR-Wahl3

  • Der Streit um die Studie zu Islam-Kindergärten zwischen Aslan und der Stadt Wien schwelt weiter.

Wien. Die Ergebnisse der Prüfung der Kindergarten-Studie des Islamwissenschafters Ednan Aslan werden Fall erst nach der Nationalratswahl am 15. Oktober vorliegen. Das bestätigte die Kommission für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) am Dienstag der APA. Die Kommission habe bereits Kontakt zu Gutachtern aufgenommen... weiter




Kindergartenstudie

Aslan beschuldigt die Stadt Wien der Manipulation1

  • Magistrats-Beamte hätten Mitarbeiterin von Islamwissenschafter unter Druck gesetzt. Die Stadt weist die Vorwürfe zurück.

Wien. Der Islamwissenschafter Ednan Aslan erhebt im Zusammenhang mit seiner Studie über Islam-Kindergärten schwere Vorwürfe gegen die Stadt Wien. Laut Aslan würden Beamte der für Kindergärten zuständigen Magistratsabteilung eine ehemalige Mitarbeiterin Aslans unter Druck setzen. Aslan stellt zudem den Vorwurf der Manipulation von Aktenvermerken in... weiter




Yuggler - © (Screenshots)

Familie

Angebote für Kinder1

  • Yuggler bietet gute Ansätze, benötigt aber noch mehr Daten.

Wer vor Ort Angebote für Kinder sucht, ist mit Yuggler in vielen Städten gut bedient. Die App erlaubt die Suche nach Ort, Präferenzen, Geschlecht und Alter. Zu den ausgesuchten Veranstaltungen wird man per Landkarte gelotst. Die Erfahrungen anderer Eltern und Kinder werden über eine Gemeinschaftsfunktion eingebunden... weiter




Nach Abschluss der Vorerhebungen hat die Ombudsstelle der Universität noch keine Entscheidung getroffen, ob sich Aslan bei der Studie durch den Auftraggeber - also das Außenministerium - beeinflussen ließ. - © Stanislav Jenis

Kindergarten

Uni beauftragt externe
Prüfung von Islam-Studie
21

  • Zur "Wahrung völliger Unparteilichkeit" soll die Agentur für wissenschaftliche Integrität die Studie prüfen.

Wien. Die Ombudsstelle der Universität Wien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis hat die Vorerhebung zur umstrittenen Kindergarten-Studie von Ednan Aslan abgeschlossen. Inhaltlich macht das Gremium keine Aussagen, empfiehlt aber eine externe Prüfung durch die Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI)... weiter




Kindergartenstudie

Uni Wien beauftragt externe Prüfung

  • Rektor Engl hat Fall an externe Stelle übergeben, um Befangenheit auszuschließen.

Wien. Die Ombudsstelle der Universität Wien zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis hat die Vorerhebung zur umstrittenen Kindergarten-Studie von Ednan Aslan abgeschlossen. Inhaltlich macht das Gremium keine Aussagen, empfiehlt aber eine externe Prüfung durch die Österreichische Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI)... weiter




Kindergartenstudie

Institutsmitarbeiter wehren sich2

  • Arbeit sei "frei von jeglichem Einfluss", man vertrauen auf objektive Prüfung der Uni Wien.

Wien. Mitarbeiter des Instituts für Islamisch-Theologische Studien wehren sich gegen Vorwürfe im Zusammenhang mit der umstrittenen Kindergarten-Studie von Ednan Aslan. "Wir arbeiteten und arbeiten am Institut frei von jeglichem Einfluss", hieß es in einer Stellungnahme am Montag. Inhaltlich gab es keine Stellungnahme... weiter




zurück zu Bildung
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Betriebe beklagten schlechtes Bildungsniveau von Lehrlingen
  2. Teurer heißt nicht immer besser
  3. Streit um Islam-Studie geht weiter
  4. Jüngere Geschwister wählen oft weniger repräsentative Studienfächer
Meistkommentiert
  1. Streit um Islam-Studie geht weiter
  2. Teurer heißt nicht immer besser

Werbung




Werbung