- © dpa/Marcus Brandt

Lehre

Ungleiche Verhältnisse2

  • Von 400.000 Jugendlichen in Lehrausbildung haben nur 60.000 Migrationshintergrund.

Wien. (jm) Etwa ein Drittel der Jugendlichen mit Migrationshintergrund entschließt sich nach den neun Pflichtschuljahren, keine weitere Ausbildung zu machen, oder bricht sie vorzeitig ab. Sowohl in weiterführenden Schulen als auch in der Lehre sind diese unterrepräsentiert. Warum es um die Bildungschancen für junge Menschen mit... weiter




Dass Migrantenkinder in der Schule das Niveau nach unten nivellieren würden, hält Schrodt für Populismus. - © Luiza Puiu

Heidi Schrodt

"Das Bildungssystem ist ungerecht"8

  • Die ehemalige AHS-Direktorin und Buchautorin Heidi Schrodt erklärt im Interview, wie eine Schule für eine multikulturelle Schülerschaft aussehen sollte.

Wien. Die ehemalige AHS-Direktorin und Buchautorin Heidi Schrodt übt Kritik an dem heimischen Bildungssystem. Die Schulen hätten sich kaum auf die Migrationsgesellschaft eingestellt, wie sie in ihrem neuen Buch "Sehr gut oder Nicht Genügend" und im Interview mit der "Wiener Zeitung" erklärt. "Wiener Zeitung": Bei den vielen Baustellen im... weiter




Wichtig sei es, Jugendliche spätestens in dieser ersten Phase zu erreichen, indem sie von Menschen angesprochen werden, denen sie vertrauen: also von Familienmitgliedern, Lehrern oder Freunden. - © Stanislav Jenis

Radikalisierung

Die IS-Fahne im Lehrerzimmer17

  • Die Radikalisierung von Jugendlichen sollte so früh wie möglich erkannt werden - doch Österreich hinkt nach.

Wien. Rund 150 Extremisten aus Österreich sind inzwischen nach Syrien gezogen, um für den Islamischen Staat (IS) zu kämpfen. Das ist ein verhältnismäßig hoher Anteil, 60 der jungen Männer und Frauen sind wieder zurückgekehrt. Nun steht Österreich vor der großen Frage: Was kann gegen die Radikalisierung von Jugendlichen unternommen werden? Ob... weiter




Mobbing

Ein Mobbing-Opfer klagt die Republik9

  • Erstmals in Österreich: Eltern eines Schülers aus Vorarlberg machen Schule für Mobbing verantwortlich und klagen Republik auf Schmerzengeld.

Feldkirch/Bregenz. Kann die Republik für Mobbing zur Verantwortung gezogen werden? Diese Frage stellt sich anlässlich eines Mobbing-Prozesses, der am Mittwoch am Landesgericht Feldkirch begonnen hat. Ein 16-jähriges Mobbing-Opfer klagt, weil seine Schule zu wenig dagegen unternommen hat. Der Schüler klagt den Schulerhalter, die Republik... weiter




Zentralmatura

Bei Fremdsprachen künftig fixe Grenze für "Genügend"

  • 60 Prozent sind Voraussetzung für eine positive Note.

Wien. Bei den Fremdsprachen wird es bei der Zentralmatura, in deren Rahmen im Mai erstmals alle AHS-Schüler am selben Tag idente schriftliche Aufgaben lösen müssen, eine fixe Grenze für eine positive Benotung geben. 60 Prozent sollen künftig für ein "Genügend" reichen, wie am Montag zwischen dem zuständigen Bundesinstitut für Bildungsforschung ... weiter




Gabriele Heinisch-Hosek dementiert die Gerüchte um Finanzierungsprobleme bei den Lehrergehältern. - © APAweb / Georg Hochmuth

Lehrergehälter

Heinisch-Hosek will Stundung von 100 Millionen Euro BIG-Miete1

  • Um "strukturellen Fehlbetrag" zu decken.

Wien. Das Bildungsministerium will eine Stundung von Mieten bei der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) in der Höhe von 100 Millionen Euro. Das sei bereits mit dem Finanzministerium akkordiert, hieß es von einer Sprecherin zur APA. Im Finanzressort wollte man das mit Verweis auf laufende Verhandlungen nicht kommentieren... weiter




 - © Stanislav Jenis

Schulprojekt

Die Pflicht als Kür6

  • Durch das Projekt "Prosa" können jugendliche Asylwerber den Pflichtschulabschluss nachholen - Mitte Oktober startet zusätzlich die Abendschule.

Wien. (fib) Dari, Urdu, Hebräisch, Somali: Diese Klasse ist eindeutig mehrsprachig. Die 15 Schüler kommen aus Ländern wie Afghanistan und Indien, Kenia und Somalia. Jeden Nachmittag besuchen sie die AHS Rahlgasse in Wien-Mariahilf, um den Hauptschulabschluss nachzuholen. Prosa, das "Projekt Schule für Alle", existiert seit 2012... weiter




Mit ihrer Entscheidung für die Waffen wollen die Schulbehörden die Kinder schützen. "Unser Ziel ist klar - wir wollen Leben retten", sagte der Leiter der Schulpolizei in Compton, William Wu, nach der Entscheidung im Juli. - © APAweb/AP, The Dallas Morning News, Steve Hamm

Amokläufe

Schulanfang in den USA: Ranzen, Bücher, Sturmgewehre

  • Immer wieder kommt es an US-Schulen zu Bluttaten.
  • Viele Schulbehörden erlauben daher schwer bewaffnete Sicherheitskräfte.

Los Angeles. Ein sonniger Morgen im Süden Kaliforniens. Die Ferien sind vorbei, und die Schüler kehren wieder an die Walton Middle School in dem Vorort der Millionenmetropole Los Angeles, zurück. Die Stimmung ist gut, die Elf bis Vierzehnjährigen begrüßen ausgelassen ihre Freunde. Kaum jemand unter den Eltern und Schülern denkt an Gefahren - wie... weiter




Die Grünen fordern in ihrem Bildungspapier abermals die Gesamtschule und eine jahrgangsübergreifende Schuleingangsphase. - © apa/Jenis

Bildungsreform

Sechs grüne Bildungsschritte3

  • Grüne stellen Gegenpapier zur Bildungsreform vor. Bildungsgipfel in St.Pölten ohne Ergebnisse.

Wien/St. Pölten. (del/apa) Es scheint ein Herbst der Bildungsreformen zu werden. Nach der Regierungsklausur in Schladming haben die Grünen nun ihr "Alternatives 6-Punkte-Programm zur Bildungspolitik" vorgestellt, welches sich direkt auf die vorgestellten sechs Bildungsschritte der Regierung bezieht. Vergangenen Samstag hatte ja Bildungsministerin... weiter




Mit der Zentralmatura wird nun eine literarische Aufgabe verpflichtend festgeschrieben: Künftig gibt es drei sogenannte "Themenpakete", die ausje zwei voneinander unabhängigen Aufgaben bestehen, die gleich gewichtet werden müssen. Eine dieser Aufgaben muss eine literarische Themenstellung beinhalten. - © APAweb, Gert Eggenberger

Reifeprüfungsverordnung

Erst Zentralmatura bringt Verpflichtung zu Literaturthema

  • Eines der drei Themenpakete muss eine literarische Aufgabe enthalten, jedoch nach wie vor kein verpflichtender Literaturkanon.

Wien. Erst mit der Zentralmatura gibt es die Verpflichtung zur Stellung einer literarischen Aufgabe bei der Deutsch-Reifeprüfung. Das zeigt ein Vergleich der "alten" mit der neuen Reifeprüfungsverordnung. Allerdings ist es nun nicht mehr möglich, "nur" mit einem Literaturthema durch die Matura zu kommen... weiter




zurück zu Bildung


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. 1.700 Absolventen von Lehre mit Matura
  2. Keine Angst!
  3. Paris vorn, Wien auf Platz 20
  4. Sigmund Freud Privatuni will Medizin-Studien anbieten
  5. Eine Handvoll Leben

Werbung




Der Act der die Carsonys nach Las Vegas katapultierte: Karls einarmiger Handstand in schwindelnder Höhe auf dem neuen Sahara Hotel, 1953.

Im Zuge der Arbeiten wurde der alte Bahnsteig abgetragen und erneuert. Eine neue Isolierung sowie neue Bahnsteigkantenschützen das Mauerwerk vor Feuchtigkeitseintritt. Der Fliesenbelag wurde originalgetreu nach den Vorgaben Otto Wagners rekonstruiert und ein taktiles Leitsystem zur besseren Orientierung von sehbehinderten Personen integriert. Riesige rote Kugeln schweben über den Köpfen der Passanten in der Rotenturmstraße.

Die griechische Küstenwache hat ein in Seenot geratenes Flüchtlingsboot mit 750 Menschen an Bord in Sicherheit gebracht. Das Schiff sei am Donnerstag vor den Hafen der Stadt Ierapetra auf der Insel Kreta geschleppt worden. Martin Winter als "Don Juan" (Mitte) und das Ensemble vom Wiener Staatsballett in "Don Juan" in der Volksoper in Wien. Siehe dazu auch: <a href="http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/708343_Wuestling-dreigeteilt.html" target="_blank"> Wüstling, dreigeteilt</a>

Werbung