Lehrende

Herrn und Frau "Fessa" geht es an den Kragen

  • Kampagne der Jungen Grüne für die Abschaffung von Titeln.

Wien. Geht es nach den Jungen Grünen, ist die Titelbezeichnung "Professor" ein Relikt der Vergangenheit. Mit einer Petition an den Nationalrat wollen sie die Abschaffung von Titeln an den Schulen erreichen. In den nächsten Wochen sollen genügend Unterschriften dafür gesammelt werden. "Die Titelgeilheit hierzulande beruht auf verkrusteten... weiter




"Danke, dass Sie weltweite Aufmerksamkeit schaffen", sagte die Lehrerin Maggie MacDonnell, die sich im Finale gegen zehn Mitbewerber durchsetzte. - © APAweb/AFP, Karim Sahib

Auszeichnung

Die weltbeste Lehrerin unterrichtet in der Arktis1

  • Kanadierin Maggie MacDonnell wurde für ihre Bemühungen und ihr Engagement ausgezeichnet.

Dubai. Eine kanadische Pädagogin, die Kinder in der Arktis unterrichtet, ist zur "besten Lehrerin der Welt" gekürt worden. Die mit einem Preisgeld von einer Million Dollar (knapp 900.000 Euro) verbundene Auszeichnung wurde Maggie MacDonnell in Dubai zugesprochen. Sie hat in den vergangenen sechs Jahren in dem Inuit-Dorf Salluit unterrichtet... weiter




Bildung

Nicht mehr verhandelbar

  • Das Schulautonomie-Paket ist in Begutachtung. Nur noch Details können geändert werden, heißt es in Richtung Lehrer.

Wien. (kats) Irgendwann ist es dann genug. Nach 15 Verhandlungsrunden mit den Lehrergewerkschaftern geht Bildungsministerin Sonja Hammerschmid nun davon aus, "dass das hält". "Das", das ist das Schulautonomiepaket, das Hammerschmid am Freitag gemeinsam mit Staatssekretär Harald Mahrer und den Landeshauptleuten von Kärnten und Salzburg... weiter




Die Schulautonomie ist noch nicht fix. - © APAweb/HERBERT NEUBAUER

Schulautonomie

"Keine inhaltliche Zustimmung"

  • Lehrergewerkschaft sendet Autonomie-Paket in Begutachtung.

Wien. Die Lehrergewerkschaft hat sich am Donnerstagnachmittag mehrheitlich für den Start der Begutachtung des Schulautonomiepakets der Regierung ausgesprochen. Paul Kimberger (FCG), oberster Lehrervertreter, betonte:  "Das ist aber keine inhaltliche Zustimmung zum Paket." "Was vorliegt, ist ein Struktur- bzw... weiter




Bildungsministerin Sonja Hammerschmid will nicht nur die Digitalisierung an den Schulen vorantreiben, sondern auch ab Herbst mit der Bildung von Schulclustern im Rahmen der Schulautonomie beginnen. - © Regina Aigner

Schulautonomie-Paket

Eine interne Angelegenheit2

  • Nach zehnstündigen Verhandlungen beraten Lehrervertreter bis Donnerstag, ob sie dem Paket zustimmen.

Wien. (pech) Das Schulautonomie-Paket ist ein wichtiges Gesetzesvorhaben, um die Bildungspolitik ein Stück weit voranzutreiben. Allerdings galt es, zwischen Bildungsministerium und Lehrergewerkschaft noch einige offene Fragen zu klären, bis eine Umsetzung tatsächlich begonnen werden kann. Am vergangenen Wochenende haben sich Bildungsministerin... weiter




Bei den Verhandlungen geht es um die Auswirkungen des Schulautonomie-Pakets auf das Dienst- und Besoldungsrecht von Lehrern und Schulleitern. - © APAweb/dpa,Julian Stratenschulte

Schulautonomie

Hammerschmid will Reform fixieren, Lehrer skeptisch

  • Nach zehnstündigen Verhandlungen vom Freitag startete am Sonntagnachmittag eine weitere Runde mit der Lehrergewerkschaft.

Wien. Bildungsministerin Sonja Hammerschmid will bei der Reform der Schulautonomie den Sack zumachen: Nach den gut zehnstündigen Verhandlungen vom Freitag sind am Sonntagnachmittag erneut Vertreter des Ministeriums und der Lehrergewerkschaft zu, geht es nach der Ministerin, "finalen Verhandlungen" zusammengekommen... weiter




Gegen diese Krankheiten wird eine dreifach kombinierte Impfung empfohlen. - © APAweb/dpa, Lukas Schulze

Wien

Rudolf Steiner-Schule wegen Masernverdachts geschlossen16

  • Gesundheitsdienst der Stadt ermittelt, Laborbefund liegt noch nicht vor.

Wien. Aufgrund mehrerer Meldungen von erkrankten Kindern wurde seitens des Stadtschulrates die Rudolf Steiner Schule in Wien geschlossen. Das Gesundheitsamt der MA 15 (Gesundheitsdienst der Stadt Wien) ermittle derzeit in der Schule in Wien-Währing, um den Impfstatus aller Kinder und des Schulpersonal sowie die genaue Anzahl der erkrankten Kinder... weiter




Cybermobbing hat durch die breite Nutzung von Smartphones und Sozialen Medien "massiv zugenommen". Die - © APAweb, dpa

Digitale Bildung

Schüler sollen Fake-News erkennen lernen3

  • "Wir müssen rasch agieren, denn unsere Kinder und Jugendliche sind täglich mit Cybermobbing, Hasspostings und Fake-News konfrontiert."

Wien. Schüler sollen künftig nicht nur verstärkt den richtigen Umgang mit Hard- und Software, sondern auch digitale Inhalte kritisch hinterfragen lernen. Durch eine neue Kooperation mit dem Verein Mimikama, die Bildungsministerin Sonja Hammerschmid präsentiert hat, sollen Lehrer das Rüstzeug erhalten... weiter




Ein neuer Test in der ersten Volksschulklasse soll dabei helfen, Risikoschüler frühzeitig zu identifizieren. - © APA/ROLAND SCHLAGER

Bildungstests

Neuer Test soll Risikoschüler identifizieren

  • An Problemschulen sollen Taferlklassler Bildergeschichten nacherzählen und fortführen.

Wien. Ein neuer Test in der ersten Volksschulklasse soll dabei helfen, Risikoschüler frühzeitig zu identifizieren. Die Lehrer bitten dafür Kinder, eine Bildergeschichte nachzuerzählen und eine mögliche Fortsetzung zu finden. So soll überprüft werden, ob sie Sätze in der Vergangenheit beziehungsweise der Zukunft bilden können... weiter




"Es kann und darf nicht sein, dass neuerlich die Schulen den Mangel verwalten müssen, indem sie 'autonom' bestehenden Unterrichtsgegenständen Stunden wegnehmen müssen", so der B-SGA. - © APAweb/dpa, Arne Dedert

Digitale Bildung

Schulpartner wollen mehr Ressourcen

  • "Zusätzliche Unterrichtszeit" erforderlich.

Wien. Der Bundes-Schulgemeinschaftsausschuss (B-SGA) fordert zusätzliche Ressourcen für die vom Bildungsministerium angekündigte Digitalisierungsstrategie. Die geplante verbindliche Übung "Digitale Grundbildung" im Ausmaß von zwei bis vier Wochenstunden in AHS-Unterstufe und Neuer Mittelschule erfordere zusätzliche Unterrichtszeit, so die Schüler-... weiter




zurück zu Bildung


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die weltbeste Lehrerin unterrichtet in der Arktis
  2. Herrn und Frau "Fessa" geht es an den Kragen
  3. Kita-Plätze für alle Flüchtlingskinder gefordert
  4. Nicht mehr verhandelbar
  5. Hammerschmid will Reform fixieren, Lehrer skeptisch
Meistkommentiert
  1. Hammerschmid will Reform fixieren, Lehrer skeptisch
  2. Kita-Plätze für alle Flüchtlingskinder gefordert

Werbung