Zwei Kinder auf ihrem Weg zur Schule, aufgenommen in Brunn am Gebirge. - © APAweb / Georg Hochmuth

Schulweg

Training für den Schulweg1

  • Jeder sechste Verkehrsunfall eines Kindes passiert am Schulweg - im Vorjahr gab es ein Todesopfer und 502 Verletzte.

Wien. Kurz vor Schulbeginn rät der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) Eltern von Kindern unter zwölf Jahren, den Schulweg zu üben. Laut dem Club wurden im Vorjahr 502 Kinder bei Verkehrsunfällen am Schulweg verletzt, eines starb. Jeder sechste Verkehrsunfall eines Kindes passiert am Schulweg, so die VCÖ-Analyse... weiter




Infos für Studierende mit Behinderungen gibt es in einem Video in Gebärdensprache sowie am Welcome-Day. - © fotolia

Barrierefreiheit

Studienanfang ohne Barrieren5

  • Welcome Day für Studierende mit Behinderung am 18. September.

Wien. Was ist ein Curriculum? Woher weiß ich, wo welche Lehrveranstaltungen stattfinden? Und welche Studienrichtungen gibt es überhaupt? Aller Studienanfang ist schwer - und um auch StudienanwärterInnen mit Beeinträchtigung barrierefrei durch den Uni-Dschungel zu lotsen, gibt es für sie einen Info-Clip in Gebärdensprache sowie einen Welcome-Day... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wir, die Nerds
  2. Eine Oase für Zicken
  3. Verschwundene Bäche unter Wiens Straßen
  4. "Junge Ärzte müssen näher am Patienten sein"
  5. Nazar erhält "privates Denkmal" am Wiener Naschmarkt
Meistkommentiert
  1. "Ich will endlich studieren!"
  2. "Das Bild der heilen Familie ist veraltet"
  3. Ukraine-Krise überschattete Gipfel
  4. Geduldet im Nirgendwo
  5. Die Kunst des Seins

Werbung




Marlies Schild beendet ihre aktive Laufbahn.

Bundespräsident Heinz Fischer (links) mit Bundeskanzler Werner Faymann (Mitte) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner bei der Angelobung der neuen Regierungsmitglieder. 02.09.2014: Zum bevorstehenden Taoyuan Kunstfestival in Taiwan beeindruckt der niederländische Künstler Florentijn Hofman mit einem 25 Meter großen, weißen Hasen.

Die Ausstellung 'Transmutaciones', in Guayaquil, Ecuador zeigt unter anderem ein Teeservice von Alexandra Cedeno aus menschlicher Plazenta angefertigt. Link: <a href="http://www.museodeguayaquil.com/  " target="_blank"> Museo de Guayaquil </a> Alejandro Gonzalez Inarritu.