Podiumsdiskussion

Weiterbildung – Pflicht oder Kür?

  • Expertinnen und Expterten diskutieren am 29. April über Weiterbildung.

Wien. Ende April diskutieren Expertinnen und Experten des Stadtschulrats Wien, des WIFI, der Raiffeisenbank und der Erzdiözese unter dem Motto "Weiterbildung - Pflicht oder Kür" über das Thema Weiterbildung. Im Anschluss informiert das Zentrum für Weiterbildung der KPH über sein Weiterbildungsangebot... weiter




 - © Astrid Knie

fm.inity

Mädchen übernehmen die Bühne3

  • Das Sommer-Bandcamp für Mädchen zwischen 14 und 21 Jahren in Hollabrunn, NÖ.

Zum inzwischen vierten Mal findet im August 2014 das "Girls Rock Camp" statt: bei dem Bandcamp proben Mädchen zwischen 14 und 21 Jahren eine Woche lang gemeinsam, schreiben Texte und am Ende gibt es einen Live-Auftritt. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Der heurige Schwerpunkt lautet "Grrrls on stage" ("Mädchen übernehmen die Bühne")... weiter




Infos für Studierende mit Behinderungen gibt es in einem Video in Gebärdensprache sowie am Welcome-Day. - © fotolia

Barrierefreiheit

Studienanfang ohne Barrieren4

  • Welcome Day für Studierende mit Behinderung am 18. September.

Wien. Was ist ein Curriculum? Woher weiß ich, wo welche Lehrveranstaltungen stattfinden? Und welche Studienrichtungen gibt es überhaupt? Aller Studienanfang ist schwer - und um auch StudienanwärterInnen mit Beeinträchtigung barrierefrei durch den Uni-Dschungel zu lotsen, gibt es für sie einen Info-Clip in Gebärdensprache sowie einen Welcome-Day... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Planet so groß wie die Erde
  2. Fremde Freunde
  3. 140 Oldtimer machten den Rathausplatz wieder zum Parkplatz
  4. Zwei Mädchen und ein Schlüssel
  5. Neues Mittel gegen Masern
Meistkommentiert
  1. Des Globulus schwierige Reise
  2. Was wir über Roma denken
  3. Wen wollen Sie nach Brüssel schicken?
  4. Tschechische Mythen
  5. Breite Front gegen angekündigte Sparpläne im Bildungsbereich

Werbung




Abstimmungsverhalten 14.-17.4.2014

17.04.2014: Der heutige Donnerstag ist der größte Wahltag in der fünfwöchigen Indien-Wahl. Rund ein Viertel aller Wahlberechtigten sind am heutigen Donnerstag aufgerufen, wählen zu gehen. Insgesamt sind knapp 815 Millionen Inder wahlberechtigt, das sind mehr Wähler, als die gesamte EU, die USA und Russland zusammen an Wählern haben.<sup id="cite_ref-IEC_1-0" class="reference"><a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Parlamentswahl_in_Indien_2014#cite_note-IEC-1"></a></sup> Eine Fähre mit 459 Menschen an Bord ist vor der Küste Südkoreas gesunken.

Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine spitzt sich erneut zu. Hier eine Barrikade der pro-russische Seperatisten vor dem Parlament in Slovyansk. Die Sozialdemokratische Partei Europas (SPE), der auch die SPÖ angehört, kürte ihren Spitzenkandidaten am 1. März in Rom:
<span style="font-weight: bold;">Martin Schulz</span>: Der 58-jährige Deutsche gilt als wortgewandt, streitlustig, ehrgeizig. 2004 übernahm der gelernte Buchhändler den Fraktionsvorsitz der Sozialisten, 2012 wurde er Präsident des Europaparlaments. Schulz ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Werbung