Uni

Neo-uniko-Chef Oliver Vitouch nach seinem Antrittsbesuch beim Ressortchef Montagabend vor Journalisten. - © APAweb, Herbert Neubauer

Uni-Zugang

Rektoren wollen weniger Studienplätze anbieten

  • Uniko-Chef Vitouch: Studienplatzfinanzierung und "seriöse Kapazitätsbemessung".

Wien. Auf den Versuch eines "echten Systemwechsels" haben sich Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) und die Universitätenkonferenz (uniko) geeinigt, berichtete Neo-uniko-Chef Oliver Vitouch nach seinem Antrittsbesuch beim Ressortchef Montagabend vor Journalisten. Ziel sei die Umsetzung einer echten Studienplatzfinanzierung sowie eine... weiter




Bis Ende Juni ist Bernd Marin noch Direktor der Webster University. - © APAweb / Guenter R. Artinger

Privatuniversität

Direktor der Webster University tritt zurück4

  • Bernd Marin tritt wegen "unterschiedlicher Auffassungen über Zukunft der Privat-Uni" zurück - Johannes Pollak übernimmt interimistisch.

Wien. Der seit Herbst vergangenen Jahres amtierende Direktor der Webster Vienna Private University, Bernd Marin, ist mit Ende Juni von seiner Position zurückgetreten. Johannes Pollak, Professor für Politikwissenschaften an der Webster Private University Vienna und Leiter der Forschungsgruppe Europäische Integration am Institut für Höhere Studien... weiter




Pädagogische Hochschulen (im Bild: PH Wien) bieten künftig gemeinsam mit Universitäten Studien zur Sekundarstufen-Lehrerausbildung an. - © APAweb / Herbert Pfarrhofer

Sekundarstufe

ÖH kritisiert neue Lehrerausbildung

  • Studentenvertreter bemängeln Organisation, Inhalte und fehlende Transparenz des neuen Konstrukts.

Wien. Mit Herbst startet in ganz Österreich die neue Lehrerausbildung für die Sekundarstufe, für die Pädagogische Hochschulen (PH) und Universitäten gemeinsame Studien in Verbünden anbieten. Kritik an diesem Konstrukt kommt von Lehramtsstudenten und Österreichischer HochschülerInnenschaft (ÖH): Die neue Sekundarstufen-Lehrerausbildung sei... weiter




Geschafft oder nicht? Die Ergebnisse der Aufnahmetests werden voraussichtlich am 8. August veröffentlicht. - © APAweb, HERBERT PFARRHOFER

Medizin-Aufnahmetest

Tonnen Testbögen und tausende Müsliriegel3

  • Zahl der Teilnehmer wächst jedes Jahr, Herkunft nach wie vor ausschlaggebend.

Wien. Seit 2006 müssen Medizin-Studienwerber einen Aufnahmetest absolvieren - die jährlich wachsende Teilnehmerzahl an den öffentlichen Ausbildungsstätten stellt diese vor logistische Großaufgaben. Am Freitag waren allein in der Messe Wien 7.519 Personen zum Test angemeldet. Genauso viele Wasserflaschen und Müsliriegel sowie 2... weiter




Seit 30. Juni sind auch sieben Forscherinnen mit Denkmälern vertreten - 154 Büsten und zahlreiche Gedenktafeln erinnern an die Leistungen männlicher Wissenschafter. - © APAweb, Herbert Neubauer

Anerkennung

Arkadenhof der Uni Wien beherbergt nun auch Frauen-Denkmäler3

  • An der Uni Wien wurden 1897 erstmals Frauen zu einem Studium zugelassen.

Wien. Bisher erinnerten im Arkadenhof der Universität Wien 154 Büsten und zahlreiche Gedenktafeln an die Leistungen ausschließlich männlicher Wissenschafter. Seit 30. Juni sind auch sieben Forscherinnen mit Denkmälern vertreten. Für die Ehrung wurden auf Vorschlag des Rektorats und mit Zustimmung des Senats die Psychologin Charlotte Bühler... weiter




Die Gruppe der Bonuspunkt-Studenten zeigte auch eine erhöhte autonome Motivation, indem sie im Schnitt um ein Drittel mehr zusätzlich freiwillig vorgegebene (unbelohnte) Übungsfragen beantwortete. - © APAweb, Helmut Fohringer

Motivatoren

Selbst Mini-Belohnungen wirken - zumindest beim Online-Lernen

Wien/Linz Geringfügige Belohnungen können die Motivation zum Lernen bei Studenten deutlich erhöhen. Grund: Sie suchen sich für ihr Engagement eine andere Rechtfertigung als die Belohnung selbst und entdecken so ihre Interesse am Lernstoff. Zu diesem Ergebnis kommt eine in Fachzeitschriften veröffentlichte Studie von Forschern der... weiter




2015 waren rund 1.100 Österreicher über ein EU-Austauschprogramm im Bereich Schul-, Berufs- und Erwachsenenbildung in Großbritannien, dazu kamen im Studienjahr 2014/15 noch rund 500 Studenten (Studium oder Praktikum) und rund 100 Hochschullehrende (Lehraufenthalt oder Fortbildung). - © APAweb/AFP

Brexit

Zukunft von Schüler- und Studentenaustauschprogrammen offen

  • Ob ein solcher Bildungsaustausch auch nach einem eventuellen EU-Austritt Großbritanniens möglich wäre, ist vorerst jedoch offen.

Wien/Brüssel. Unter Österreichs Schülern, Lehrlingen und Erwachsenen war Großbritannien bei den EU-Austauschprogrammen in den vergangenen Jahren Destination Nummer eins, bei Hochschulpersonal und Studenten landete es zuletzt immerhin in den Top 3 bzw. 4 der beliebtesten Gastländer. Ob ein solcher Bildungsaustausch auch nach einem eventuellen... weiter




Mit Filla verliert die Erwachsenenbildung einen ihrer profundesten Kenner, einen umsichtigen Akteur und Funktionär und einen herausragendenWissenschaftler." - © Foto: Mike Ranz

Todesfall

Wilhelm Filla überraschend verstorben

  • Der langjährige Generalsekretär des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen verstarb am 23. Juni 2016.

Wien. Der langjährige Generalsekretär des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen, Univ.-Doz. Dr. Wilhelm Filla, ist am 23. Juni 2016 plötzlich und unerwartet verstorben. In einer Aussendung heißt es: "Mit Filla verliert die Erwachsenenbildung einen ihrer profundesten Kenner, einen umsichtigen Akteur und Funktionär und einen herausragenden... weiter




Studie

Zehntausende Studenten in Kalifornien obdachlos

  • Fast ein Viertel leidet Hunger, trotzdem sind Hilfsprogramme vielfach unbekannt.

Los Angeles. Fast 50.000 Studenten der größten staatlichen US-Universität sind einer Studie zufolge obdachlos, noch weitaus mehr leiden Hunger. Bis zu zwölf Prozent der rund 460.000 an der California State University (CSU) eingeschriebenen Studenten haben kein Dach über dem Kopf, wie aus der nun vorgestellten Untersuchung hervorgeht... weiter




Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Lucia Grabetz (Verband Sozialistischer StudentInnen/VSStÖ) wird zur ÖH-Vorsitzenden gewählt, der derzeitige Amtsinhaber Philip Flacke (Fachschaftslisten/FLÖ) wird einer ihrer Stellvertreter. - © APAweb, Helmut Fohringer

ÖH - Österreichische HochschülerInnenschaft

Vorsitzwechsel in der ÖH: Lucia Grabetz folgt auf Philip Flacke

  • Die Rochade nach der halben Amtsperiode ist im Koalitionsvertrag festgelegt worden.

Wien. Zur Halbzeit der zweijährigen Amtsperiode kommt es am 24. Juni zu einem Sesselrücken in der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH). Die bisherige stellvertretende Vorsitzende Lucia Grabetz (Verband Sozialistischer StudentInnen/VSStÖ) wird zur ÖH-Vorsitzenden gewählt, der derzeitige Amtsinhaber Philip Flacke (Fachschaftslisten/FLÖ) wird... weiter




zurück zu Bildung
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir schaffen das" - auch jetzt noch
  2. Ein Schritt zur Israelisierung
  3. Und warum kein Plastiksackerl-Gebührenverbot?
  4. Ein Satz, elf Monate später
Meistkommentiert
  1. Ein Satz, elf Monate später
  2. Und warum kein Plastiksackerl-Gebührenverbot?
  3. "Wir schaffen das" - auch jetzt noch
  4. Ein Schritt zur Israelisierung

Werbung