Digital-News

RSS abonnieren
Für Facebook ist es eine schmerzhafte Niederlage - der US-Konzern hatte in den vergangenen Wochen angesichts des drohenden Verbots eine massive PR-Kampagne in dem Land gefahren und Nutzer aufgerufen, sich für "Free Basics" stark zu machen. - © APAweb/AFP, Josh Edelson

Niederlage

Indien verbietet Facebook kostenlosen Internet-Service2

  • US-Unternehmen versuchte sein "Free Basics"-Angebot für Gratis-Zugänge zum Netz in Indien zu retten.

Menlo Park. Indische Behörden haben Facebooks Projekt für den kostenlosen Zugang zu einigen Online-Diensten einen Riegel vorgeschoben. Die Regulierer untersagten es Telekom-Anbietern grundsätzlich Ausnahmeregelungen für einzelne Services. Davon ist auch Facebooks Angebot "Free Basics" betroffen... weiter




Nur dreieinhalb Mittelsmänner trennen einen Facebooknutzer von den restlichen 1,6 Milliarden. - © Facebook

Netzwerke

Dreieinhalb Ecken1

  • Laut Facebook ist die Welt kleiner, als wir dachten.

Jeder kennt jeden über sechs Ecken, heißt es. Auf Facebook sind es allerdings nur dreieinhalb, wollen Statistiker des sozialen Netzwerks herausgefunden haben. Doch wie kommt man von einem gigantischen Netzwerk mit hunderten Milliarden Verbindungen genau auf diese Zahl? Angenommen... weiter




Googles Suchmaschinen-Chef Amit Singhal, einer der einflussreichsten Manager des Internet-Konzerns, zieht sich Ende Februar zurück. - © APAweb/REUTERS, Stephen Lam

Alphabet

Google ernennt KI-Experten zum neuen Suchmaschinen-Chef1

  • Die Formeln der Internet-Suchmaschine bekommen einen neuen Hüter.

Mountain View. Googles Suchmaschinen-Chef Amit Singhal, einer der einflussreichsten Manager des Internet-Konzerns, zieht sich Ende Februar zurück. Er wolle sich nach 15 Jahren bei Google stärker der Wohltätigkeit widmen und mehr Zeit mit seiner Familie verbringen... weiter




Digital-Life

RSS abonnieren
Da viele Instagram-Mitglieder verschiedene private und auch berufliche Accounts unterhalten, war eine solche Funktion häufig verlangt worden. - © APAweb/AFP, Josh Edelson

Neuerung

Instagram lässt Nutzer ihre Profile in der App wechseln

  • Für Nutzer von Android- und Apple-Geräten verfügbar.

San Francisco. Der Foto-Dienst Instagram lässt Nutzer künftig in den Apps zwischen verschiedenen Profilen wechseln. Da viele der über 400 Millionen Instagram-Mitglieder verschiedene private und auch berufliche Accounts unterhalten, war eine solche Funktion häufig verlangt worden... weiter




Der Islamische Staat (Daesh) soll Twitter nicht mehr für seine Propaganda verwenden können. - © apaWeb / REUTERS - Dado Ruvic

Soziale Medien

Kein Zwitschern für den Terror5

  • US-Unternehmenn schloss nach eigenen Angaben 125.000 Zugänge seit Mitte 2015.

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat seinen Einsatz gegen die Verbreitung von Terrorpropaganda verstärkt. Seit Mitte 2015 schloss das US-Unternehmen nach eigenen Angaben 125.000 Zugänge, über die terroristische Aktionen vor allem der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) angedroht oder unterstützt... weiter




Spielplatz

RSS abonnieren
Die Verkäufe der Nintendo-Spielekonsole Wii U bleiben stabil - sie wird aber weiterhin von Sonys Playstation und Microsofts Xbox abgehängt.  - © APAweb/REUTERS, Yuya Shino

Ergebnis

Nintendo hielt Wii-U-Absatz im Weihnachtsquartal stabil

  • Seit dem Start vor rund drei Jahren verkaute der japanische Konzern rund 7,9 Millionen Wii-U-Konsolen.

Tokio. Der japanische Unterhaltungselektronik-Konzern Nintendo hat seine Geschäftszahlen bekannt gegeben. Nintendo hat im abgelaufenen Quartal den operativen Gewinn um 5,3 Prozent auf umgerechnet knapp 255 Millionen Euro gesteigert. Dabei profitierte der japanische Videospiele-Anbieter von... weiter




Sony verkaufte zu Weihnachten 8,4 Millionen Geräte der neuen Playstation 4, fast ein Drittel mehr als ein Jahr zuvor. - © APAweb/AP, Wally Santana

Gewinn

Sony bleibt mit Playstation auf Kurs

  • Gewinn legte im dritten Quartal 2015/16 gegenüber der Vorjahresperiode.

Tokio. Sony bekommt die Abkühlung des Smartphone-Markts zu spüren. Das Geschäft mit Kamera-Modulen für Smartphones - bisher eine zentrale Stütze - schrumpft. Dafür geht es in anderen Bereichen nach der harten Sanierung wieder aufwärts. Die Spielekonsole Playstation... weiter




Testlabor

RSS abonnieren
Dem alten Slogan Bahn fahren - Nerven sparen wird die App nicht gerecht. - © (Screenshots)

Bahnverkehr

Es fährt ein Zug nach Nirgendwo28

  • Die neue ÖBB-App wurde als Beta-Version ausgeliefert.

Die ÖBB hat eine neue App. Man kann nun endlich in einem Programm Fahrpläne lesen und speichern sowie Karten bestellen, wozu man bislang von  Scotty zu ÖBB Tickets  wechseln musste. Damit ist eigentlich alles Positive über das neue Produkt der Eisenbahner gesagt... weiter




Produktwarnungen - © (Screenshot)

Apps

Produktwarnungen3

Über gefährliche Produkte kann man sich ab sofort mittels einer App informieren lassen.  Damit weitet die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ihren Service über Produktrückrufe bei Lebensmitteln, Kinderspielzeug und anderen Produkten aus... weiter




Netzpolitik

RSS abonnieren

Datenschutz

Französische Datenschutzbehörde rügt Facebook1

  • Das Unternehmen dürfe nicht das Surfverhalten von Internetnutzern auswerten, die nicht Mitglied in dem sozialen Netz seien.

Brüssel. Französische Datenschützer haben den US-Konzern Facebook gerügt. Das Unternehmen dürfe nicht das Surfverhalten von Internetnutzern auswerten, die nicht Mitglied in dem sozialen Netz seien, erklärte die Behörde CNIL am Montag. Facebook habe drei Monate Zeit, um die Praxis einzustellen... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Instagram lässt Nutzer ihre Profile in der App wechseln
  2. Französische Datenschutzbehörde rügt Facebook
  3. Indien verbietet Facebook kostenlosen Internet-Service
  4. Es fährt ein Zug nach Nirgendwo
  5. Kein Zwitschern für den Terror
Meistkommentiert
  1. "Die EU hat komplett kapituliert"
  2. Geheimdienst aus Russland hackte Deutschen Bundestag
  3. Justizminister will Internet-Telefonie überwachen
  4. UNO stellt sich auf Assanges Seite
  5. UN-Gremium fordert Entschädigung für Assange

Quiz


Werbung