Digital-News

RSS abonnieren
Facebook-Chef Zuckerberg auf einer Entwicklerkonferenz: Sein Konstrukt ist unter Beschuss. - © corbis

Facebook

Die Plattmacher aus Menlo Park1

  • "Kuratoren" sind bei Facebook die Blattmacher der größten personalisierten Zeitung der Welt.

Wien. Rund 600 Millionen Menschen konsumieren jede Woche News auf Facebook. Der Online-Konzern wird damit, ohne dass er selbst Inhalte produziert, sondern nur auf diese verlinkt, zu einem der mächtigsten Medienakteure der Welt. Facebook-Chef Mark Zuckerberg gab schon vor Jahren die Maxime aus... weiter




Medien

Twitter gibt Usern mehr als 140 Zeichen

  • Zaghaftes Zugeständnis an breitere Kreise.

San Francisco. Twitter unternimmt offenbar einen ersten zaghaften Schritt in Richtung einer Öffnung gegenüber einem breiteren Publikum. Der kriselnde Kurznachrichten-Dienst lockert seine 140-Zeichen-Begrenzung -zumindest ein Stück weit. Angehängte Links und Fotos würden künftig nicht mehr auf die... weiter




Die Karten im Bieterwettbewerb um Yahoo dürften neu gemischt werden. - © APAweb / AFP, Karen Bleier

Internet-Unternehmen

Warren Buffett dürfte um Yahoo mitbieten2

  • Bieterwettberb um Kerngeschäft des Internet-Pioniers verschärft sich.

New York/Sunnyvale. US-Starinvestor Warren Buffett schaltet sich offenbar in den Bieterwettbewerb für das Kerngeschäft des angeschlagenen Internet-Pioniers Yahoo ein. Buffett unterstütze ein Konsortium bei der Finanzierung eines möglichen Gebots, sagten mit dem Vorhaben vertraute Personen... weiter




Digital-Life

RSS abonnieren
CSH-Direktor Stefan Thurner beschäftigt sich mit Modellen komplexer Systeme. - © CSH

Komplexitätsforschung

Wenn der Zufall ausgeschaltet wird4

  • Komplexitätsforscher verleihen Big Data Sinn. Sie können damit nahezu alle Konsequenzen jeder Handlung berechnen.
  • In Wien eröffnet mit dem Complexity Science Hub Vienna eine neue Forschungseinheit.

Wien. Aufenthaltsort, Wege, Gesundheitszustand, Arztbesuch, Benzinverbrauch, Börsenkurse oder die Lufttemperatur: Menschen, Dinge und sogar Naturereignisse hinterlassen Abermilliarden von Daten auf Festplatten und Servern. Wie man aus Big Data Sinnhaftigkeit gewinnen kann... weiter




Konkurrenzprodukt von 'Oculus VR'.  - © APAweb/AFP,JOSEP LAGO

Software

"Stehen noch ganz am Anfang"

  • Virtuelle Realität von Google vorerst nur mit Smartphones.

Mountain View. Google plant auf absehbare Zeit keine Brille für die Anzeige virtueller Realität mit eingebautem Bildschirm, sondern setzt dafür komplett auf Smartphones. Auf lange Sicht werde es zwar viele Formen von Geräten geben, mit denen man in künstliche Welten eintauchen kann... weiter




Spielplatz

RSS abonnieren
Max Scott-Glade (Game Deisgner und Co-Founder Glitchers), Hans-Christian Schwingen (Markenchef Deutsche Telekom) und Prof. Michael Hornberger (Professor für Demenzforschung (University of East Anglia) geben den Launch des mobilen Spiels "Sea Hero Quest" bekannt. - © Foto: Deutsche Telekom

Demenzforschung

Spielen und damit Gutes tun2

  • Mit "Sea Hero Quest" für iOS und Android können SpielerInnen die Demenzforschung unterstützen.

Berlin. "Serious Games", auch bekannt als "Good Games", sind Spiele für Konsolen, PC oder Smartphone, die sich spielerisch entweder einem speziellen Thema widmen beziehungsweise dieses als Fokus haben, oder aber einen guten Zweck dienen. Die Deutsche Telekom hat auf der re:publica in Berlin nun mit... weiter




Umsetzung

"Ratchet & Clank": Vom Computerspiel auf die Kinoleinwand4

  • 3D-Lombax und sein Robotergefährte müssen die Galaxie vor der Zerstörung retten.

Wien/Hollywood. Ein Lombax und ein kleiner Roboter retten die Galaxie und fordern einen scheinbar übermächtigen Bösewicht zum Kampf heraus. Was als Computerspiel seit mehr als einer Dekade funktioniert, soll nun auch als 3D-Film im Kino zur Erfolgsgeschichte werden... weiter




Testlabor

RSS abonnieren
Die Funktionen sind leicht zugänglich und klar gegliedert.

Splittr

Einsamer Groschenzähler

  • Apps für den Urlaub (14) - eine Anwendung für Zukurzgekommene.

Manche Menschen sind zwar gemeinsam unterwegs, wollen aber alles auf Heller und Pfennig aufteilen, vom Busticket über die Ansichtskarte bis zum Abendessen im Restaurant. Den erfahrenden Reisenden wird es kaum verwundern, dass eine App, die dieses erledigt... weiter




Eine App für viele Systeme. - © XE

XE Currency

Ein Währungsrechner für die ganze Welt1

  • Apps für den Urlaub (13)

Der beliebteste Währungsumrechner im Internet ist xe.com. Dementsprechend viel Erfahrung floß in die Entwicklung der mobilen Fassung, die längst mehr als 20 Millionen Mal geladen wurde. Die eigentliche Basisfunktion des Umrechnens so ziemlich jeder Währung der Welt steht auch offline zur Verfügung... weiter




Netzpolitik

RSS abonnieren
Der Internetkonzern will Nutzer vor Schuldenfallen bewahren. - © APAweb, AP, Jeff Chiu

Schulden

Google verbietet Werbung für Kredite mit horrenden Zinsen

  • Maßnahme soll Nutzer vor Schuldenfalle bewahren.

San Francisco. Der Internetriese Google verbietet bald Werbeanzeigen für Kleinkredite mit extrem hohen Zinsen, die Kunden in eine Schuldenfalle treiben können. Ab 13. Juli würden Anzeigen für Kredite dieser Art auf Google nicht mehr veröffentlicht, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit... weiter




Ein Ausschnitt aus einem dänischen VR-Film namens "Doghouse". - © Foto: re:publica/Jan Michalko CC BY 2.0

Jubiläum

Re:publica feiert ihr zehntes Jahr2

Berlin. Bereits zum 10. Mal öffnete die Konferenz re:publica in Berlin ihre Pforten. Die Konferenz soll in ihrer Vielfältigkeit ein Spiegelbild der digitalen Gesellschaft darstellen: In knapp 400 Stunden Programm besprechen rund 770 Sprecherinnen und Sprecher aus 60 Ländern auf 17 Bühnen Inhalte... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wenn der Zufall ausgeschaltet wird
  2. Einsamer Groschenzähler
  3. "Stehen noch ganz am Anfang"
  4. Ein Währungsrechner für die ganze Welt
  5. Twitter gibt Usern mehr als 140 Zeichen
Meistkommentiert
  1. Wieder großer Hackerangriff auf SWIFT
  2. Einsamer Groschenzähler

Quiz



Werbung