Zigtausende Kinder fliehen aus zentralamerikanischen Ländern in die USA, um Armut und Kriminalität zu entkommen. - © APAweb / AP, Eduardo Verdugo

USA-Flüchtlingskrise

Kinder an der Grenze: Eine No-Win-Situation2

  • Obama trifft Amtskollegen um Migrationsströme zu besprechen - 57.000 Kinder erreichten seit Oktober US-Grenzen.

Washington. Politiker kämpfen mit den Tränen und regierungstreue US-Staaten weisen verzweifelte Bitten aus Washington zurück. Die Kinder an der Grenze werden für die USA zur politischen No-Win-Situation. Plötzlich sind die Zäune da. Fast über Nacht haben Bauarbeiter die leer stehende Lagerhalle im texanischen McAllen in ein Flüchtlingslager für... weiter




Das Verfahren gegen Gerhard Dörfler wurde eingestellt. Die WKStA habe festgestellt, dass kein Schaden herbeigeführt worden sei. - © APAweb / APA, Gert Eggenberger

Asylwerberheim

"Saualm": Ermittlungen gegen Dörfler eingestellt5

  • Korruptionsstaatsanwaltschaft sah "keinen Schaden".

Klagenfurt. Knapp zwei Jahre lang hat die Korruptionsstaatsanwaltschaft im Zusammenhang mit der inzwischen längst geschlossenen sogenannten "Sonderanstalt Saualm" gegen Altlandeshauptmann Gerhard Dörfler (FPÖ) ermittelt. Nun wurde das Verfahren eingestellt... weiter




30 junge Männer zwischen 14 und 18 Jahren sind derzeit im Wohnhaus "Sidra" untergebracht und warten auf ihre Asylverfahren. Sie werden rund um die Uhr pädagogisch betreut. - © Samariterbund

Unterkunft

Neues Haus für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge8

  • "Sidra" in Wien Meidling betreut 30 Jugendliche - Wehsely übt Kritik an zu niedrigen Kostenersatz-Raten.

Wien. In Wien-Meidling ist am Mittwoch eine neue Unterkunft für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge offiziell eröffnet worden - das Haus "Sidra", was in der Sprache Tigrinya, die in Eritrea gesprochen wird, so viel wie "Familie" bedeutet. Die Wohnanlage wird vom Samariterbund betreut und bietet... weiter




Der französische Innenminister Bernard Cazeneuve packt das veraltete Asyl- und Einwanderungssystem an und will es von Grund auf reformieren. - © APAweb / EPA , Ian Langsdon

Reform

Frankreich muss "Land für Asylsuchende" bleiben4

  • Innenminister Bernard Cazaneuve forciert grundlegende Asyl- und Einwanderungsreform.

Paris. Asylanträge sollen in Frankreich künftig schneller bearbeitet, eine mehrjährige Aufenthaltserlaubnis für Einwanderer leichter bewilligt werden: Die französische Regierung hat am Mittwoch zwei Gesetzestexte für eine Reform des Asyl- und Einwanderungsrechts auf den Weg gebracht... weiter




Der Hafen von Salerno als Ankunftsort von Flüchtlingen. Viele von ihnen kommen aus Syrien. - © APAweb / EPA, CESARE ABBATE

Bürgerkrieg in Syrien

Leichtes Plus bei Asylanträgen

  • 8.395 Personen suchten um Asyl an - Knapp zwei Prozent mehr.

Wien. Die Zahl der Asylanträge in Österreich ist im ersten Halbjahr 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht gestiegen. Von Jänner bis Juni wurden 8.395 Anträge auf Asyl gestellt, das sind um 1,9 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2013 (8.240)... weiter




Asyl

Skepsis gegenüber Plänen zu Asylreform

  • Idee von Mikl-Leitner stößt vorerst auf wenig Beifall.

Wien. (sir/apa) Innenministerin Johanna Mikl-Leitner will die Flüchtlingsbetreuung sehr grundsätzlich reformieren, wie sie am Wochenende ankündigte, ihre genauen Pläne will sie im September darlegen. Doch was bisher bekannt wurde, stößt nicht gerade auf große Zustimmung, weder bei den Bundesländern... weiter




Ankommen im Leichensack. - © APAweb / Reuters, Darrin Zammit Lupi

Migration

35 Tote im Mittelmeer in drei Tagen3

  • Rekordhoch von 100.000 Flüchtlingen im Sommer - Aufnahmelager "vor dem Kollaps".

Rom. "Die erhöhten Sicherheitsmaßnahmen werden die Menschen nicht von Flucht und 'illegaler' Migration abhalten. Es wird nur mehr Tote geben", sagte der Geschäftsführer von Pro Asyl, Andreas Lipsch... weiter




Die Vollblutmusiker MoZuluArt. - © Lukas Beck

World Music

Mozart wäre stolz5

  • Die Musikgruppe MoZuluArt vereint afrikanische Klänge mit Wiener Klassik.

Wien. Wenn es eine Mozart-Melodie gibt, die jeder Wiener summen kann, dann ist es wohl die kleine Nachtmusik. Stolz und beschwingt klingt sie dann, erinnert ein bisschen an eine edle Schokokugel aus Nougat und Marzipan und wäre sie eine Person - dann bestimmt jemand mit einer weißen Barockperücke... weiter




Der Schlüssel zur Partizipation an der Gesellschaft ist leider nicht so leicht zu finden. - © Flickr, alborzshawn

Beratungszentrum

Bilanz nach einem Jahr "Welcome Desks"4

  • Kurz will "Von Anfang an ein Wir-Gefühl schaffen".

Wien. Integrationsminister Sebastian Kurz (ÖVP) hat am Donnerstag ein Jahr nach Einführung der sogenannten "Welcome Desks" Bilanz über die Maßnahme, die neuen Zuwanderern als Erstanlaufstelle dienen soll, gezogen. An den "Welcome Desks" und den mobilen Beratungsstellen des Österreichischen... weiter




Lydia Obute, Austria’s Next Topmodel Siegerin ziert das aktuelle fresh-Cover. - © Fresh/Philipp Horak

Medien

Durch die Afro-Brille2

  • Mit "fresh" präsentiert Österreichs Afro-Community ein neues Lifestyle Magazin.

Wien. Am Mittwochmorgen hält Herausgeber Simon Inou nicht weniger als ein Stück neu gewonnenes Selbstbewusstsein in den Händen: 48 Seiten Hochglanz mit Alltagsthemen und einer Prise afrikanischer Geschichte. "Fresh" heißt das erste afro-österreichische Magazin des Landes... weiter




Das Asylwesen in Österreich sei menschenunwürdig und willkürlich, heißt es von Kritikern häufig. - © APAweb / APA, Herbert Neubauer

Asyl

"Bizzarer Fall" eines Asylwerbers in Österreich10

  • Kritik von Amnesty International über jahrelanges Verfahren - BMI weist Vorwürfe zurück.

Wien. Der Fall eines Asylwerbers aus Bangladesch, der seit 18 Jahren auf eine Entscheidung in seinem Verfahren warten soll, hat am Mittwoch für Aufregung gesorgt. Heinz Patzelt, Generalsekretär von Amnesty International Österreich, findet den Fall "bizarr", erklärte er im Ö1-"Mittagsjournal"... weiter




Hand in Hand in eine unsichere Zukunft. Syrische Flüchtlinge bei ihrer Ankunft auf dem Bahnhof in Mailand. - © APAweb / AP, Luca Bruno

Migration

Weitere Flüchtlinge nach Italien "zurückgeschoben"6

  • Nur eine Person stellte Asylantrag. Ziel offenbar Deutschland und Nordeuropa.

Innsbruck. Die Tiroler Polizei hat am Montag die restlichen 51 Flüchtlinge der Gruppe von 94 Personen am Brenner den italienischen Behörden übergeben, die am Samstagabend in einem internationalen Reisezug aufgefallen waren. Lediglich ein Flüchtling aus Eritrea stellte einen Asylantrag... weiter




17 Quadratmeter Platz für fünf Menschen, so sehen die nach IKEA-Design inspirierten Flüchtlingsunterkünfte aus. - © IKEA Foundation

Notunterkünfte

Ikea-Hütten für Flüchtlinge13

  • Menschen sollen in provisorischen Plastik-Unterkünften bessere Lebensbedingungen vorfinden als in Zelten.

(zel) "Flüchtlinge wohnen bald in IKEA-Hütten", lässt der Stern aufhorchen. Konkret handelt es sich dabei um ein Projekt... weiter




EU-Kommissarin Cecilia Malmstrom macht sich für die Aufnahme von bis zu 150.000 Familien aus Syrien stark. - © APAweb / EPA, Julien Warnand

EU-Kommission

Europa soll 150.000 Familien aus Syrien aufnehmen

Brüssel. EU-Flüchtlingskommissarin Cecilia Malmström fordert die Aufnahme von bis zu 150.000 Familien aus Syrien in Europa. "Ich denke, 28 EU-Länder sollten sich an Ansiedelungsprogrammen beteiligen", sagte Malmström am Montag in Brüssel. Bereits die Aufnahme von nur wenigen Familien sei bereits ein... weiter




Das Sterben im Mittelmeer lasse sich nur durch legale Fluchtwege ermöglichen, sagt Alev Korun von den Grünen. - © APAweb / dpa, Oliver Berg

Migration

Korun fordert "legale Einreise" für Flüchtlinge9

  • Neuansiedlungsprogramme wichtig, aber nur "kleiner Teil der Lösung".

Wien. Eine begrüßenswerte Maßnahme, aber nur ein "kleiner Teil der Lösung". So äußerte sich Menschenrechtssprecherin der Grünen, Alev Korun, zur Forderung von Innenministerin Johanna Mikl-Leitner, europaweite Resettlement-Programme einzuleiten. "Flüchtlinge haben keine Chance auf ein Einreisevisum"... weiter




zurück zu Themen Channel


World Press Photo 2014


Werbung




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kinder an der Grenze: Eine No-Win-Situation
  2. "Saualm": Ermittlungen gegen Dörfler eingestellt
  3. Neues Haus für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge
  4. Skepsis gegenüber Plänen zu Asylreform
  5. 35 Tote im Mittelmeer in drei Tagen
Meistkommentiert
  1. Skepsis gegenüber Plänen zu Asylreform
  2. Kinder an der Grenze: Eine No-Win-Situation
  3. "Bizzarer Fall" eines Asylwerbers in Österreich
  4. Durch die Afro-Brille
  5. 35 Tote im Mittelmeer in drei Tagen

Jüdisch leben

Es geht alle an

Alexia Weiss - © Stanislav Jenis Die UNO habe Hinweise auf Kriegsverbrechen in Gaza, wurde eben bekannt gegeben. Gestern, Dienstag, noch hielten die EU-Außenminister in einer... weiter





Videos zum Thema Xenophobie

Video-Interview Thema Xenophobie 2


Video-Interview Thema Xenophobie





Das Polizeiaufgebot am Einsatzort war mit weit mehr als 1.000 Beamten enorm. Da die Besetzer den Hauseingang massiv verbarrikadiert hatten, gab es für die Exekutive vorerst kaum ein Weiterkommen.

28.7.2014 - Der Morgen danach. In Kalifornien haben Feuerwehrleute am Wochenende wieder einmal gegen massive Waldbrände ankämpfen müssen. Rund um den Yosemite Nationalpark und in den Ausläufern der Sierra Nevada kam es zu großen Schäden und umfangreichen Evakuierungen. Ko Murobushi unterrichtet beim Impulstanz die japanische Tanzform Butoh.

Seit Oktober erreichten allein aus Mittelamerika mehr als 57.000 unbegleitete Kinder die Grenze. Sie fliehen vor Gewalt, Kriminalität und schlechten wirtschaftlichen Aussichten in ihren Heimatländern. Freie Bahn für Ebbe und Flut: Zum Klosterfelsen Mont-Saint-Michel gelangen Besucher künftig über eine Stelzen-Brücke des österreichischen Architekten Dietmar Feichtinger. Link: <a href="http://www.ot-montsaintmichel.com/index.htm" target="_blank"> Mont-Saint-Michel </A>

Werbung