Festival der Regionen

Festival zum Thema "Ungebetene Gäste"

  • Bis 13. Mai können Projektvorschläge aus allen Genres eingereicht werden.

Marchtrenk. Das alle zwei Jahre stattfindende Festival der Regionen widmet sich in seiner nächsten Ausgabe von 30. Juni bis 9. Juli 2017 dem Thema Flucht: "Ungebetene Gäste" lautet der Titel, als Veranstaltungsregion wurden diesmal die Stadt Marchtrenk im Bezirk Wels Land und die B1 (Bundesstraße 1) ausgewählt. Bis 13... weiter




Zum Nichtstun verdammt: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge haben derzeit schlechte Aussichten in Österreich. - © apa/Flora Schremser, WZ-Montage

Minderjährige Flüchtlinge

Schlafen, warten, essen14

  • Studie offenbart triste Situation minderjähriger Flüchtlinge.

Wien. "Ich habe nichts zu tun, außer Frühstück, Mittagessen, Abendessen. Sonst die ganze Zeit schlafen und auf einen Bescheid warten." Schlafen, essen, schlafen - für einen durchschnittlichen Jugendlichen, der sich jeden Tag widerwillig in die Schule quält und lieber zu Hause herumgammeln würde... weiter




In der Nacht zum Dienstag machten sich mehr als 70 Busse mit Migranten auf dem Weg zum Grenzübergang zwischen Griechenland und Mazedonien bei Idomeni-Gevgelija. - © APAweb/REUTERS, Alkis Konstantinidis

Flüchtlinge

Wieder Tausende auf der Balkanroute unterwegs1

  • Mehrheitlich aus Syrien, Irak und Afghanistan, Slowenien lobt Kooperation mit Österreich.

Athen/Ljubljana/Wien. In der griechischen Hafenstadt Piräus sind am Dienstag mehr als 1.700 neue Migranten von den Inseln in der Ostägäis angekommen. Sie waren in den vergangenen Tagen aus der Türkei übergesetzt. Bereits am Montag waren knapp 6.500 Migranten aus diesen Inseln angekommen... weiter




Flüchtlinge Kosten Deutschland - © IW Köln

Deutschland

Studie: Flüchtlinge kosten Deutschland 50 Milliarden Euro12

Berlin. Die Flüchtlingskrise könnte sich in Deutschland bis Ende 2017 in den öffentlichen Haushalten mit Ausgaben von knapp 50 Milliarden Euro niederschlagen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln (IW), berichtet die "Rheinische Post"... weiter




Polizisten und Sicherheitspersonal der Deutschen Bahn (DB) auf dem Hauptbahnhof in München (Bayern) vor einen Sonderzug, der Flüchtlinge nach Dortmund fahren soll. - © APAweb/dpa/Sven Hoppe

Arbeitsmarkt

Flüchtlingskrise schafft viele Jobs1

  • Weiterhin sehr hohe Nachfrage nach Arbeitskräften in Deutschland.

Nürnberg. In Deutschland sorgen die gute wirtschaftliche Lage und die Flüchtlingskrise auch im neuen Jahr für eine hohe Nachfrage nach Arbeitskräften. Im Jänner kletterte der Stellenindex BA-X der Bundesagentur für Arbeit (BA), der die Nachfrage nach Arbeitskräften abbildet... weiter




Von den mehr als eineinhalb Millionen im Vorjahr in Europa eingetroffenen Flüchtlingen sind nach Schätzungen rund ein Viertel Kinder und Jugendliche. - © APAweb/REUTERS, Darrin Zammit Lupi

Europol

10.000 Flüchtlingskinder sind in Europa verschwunden23

  • Polizeibehörde befürchtet viele Fälle von Ausbeutung durch Kriminelle.

Den Haag. Mindestens 10.000 alleinreisende Flüchtlingskinder sind nach ihrer Ankunft in Europa spurlos verschwunden. Dies sagte ein Sprecher der europäischen Polizeibehörde Europol am Sonntag in Den Haag. Europol befürchtet, dass viele davon in die Hände von Kriminellen geraten sind und etwa zur... weiter




Im Rahmen einer Patenschaft begegnet man sich auf Augenhöhe, damit beide in dieser Beziehung voneinander lernen und profitieren können. - © Caritas

Integration

Caritas sucht 200 Freiwillige für Patenschaftsprojekt5

  • Projekt "Commit" in Wien und Niederösterreich soll beim Neustart helfen.

Wien. Kinder und Jugendliche auf der Flucht haben es besonders schwer. Allein im Jahr 2015 erreichten fast 10.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Österreich. Sie kommen aus Ländern wie Syrien, aus Afghanistan oder dem Irak. "Es handelt sich um Kinder und Jugendliche... weiter




Ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP befand sich an dem Küstenabschnitt nahe der türkischen Stadt Ayvacik, als dort die Leichen von etwa 20 Opfern des Unglücks lagen. - © APAweb/AFP/OZAN KOSE

Unglück

Mindestens 37 Tote bei Flüchtlingsunglück in der Ägäis4

  • 75 Menschen von der türkischen Küstenwache gerettet.

Lesbos. Bei einem schweren Bootsunglück in der Ägäis sind mindestens 37 Menschen ums Leben gekommen, vor allem Frauen und Kinder. 75 Menschen konnten nach Angaben der türkischen Küstenwache gerettet werden, nachdem ihr Boot am Samstagmorgen beim Versuch der Überfahrt von der türkischen Provinz... weiter




Es sei nicht verständlich, warum die Lebenshaltungskosten von Asylberechtigten niedriger sein sollen als jene von Österreichern, sagte Kalliauer. - © APAweb/Helmut Fohringer

Integration

Mindestsicherungs-Kürzung für AK "kontraproduktiv"2

  • "Wichtiger, die Integration in den Arbeitsmarkt zu fördern".

Linz. Die Arbeiterkammer OÖ hat am Donnerstag die geplante Kürzung der Mindestsicherung als "kontraproduktiv" abgelehnt. Sie würde Menschen nicht von der Flucht abhalten, wohl aber die Ärmsten der Armen treffen. "Wichtiger wäre es, die Integration in den Arbeitsmarkt zu fördern... weiter




Mit Verhaltensregeln wollen die Schwimmbad-Betreiber die Flüchtlinge informieren. Doch kommt es immer wieder zu Übergriffen und unangemessenen Verhaltensweisen. - © APAweb/dpa/Sven Hoppe

Belgien

Schwimmbadverbot für Flüchtlinge18

  • Beschwerden über männliche Asylwerber mehren sich.

Brüssel. Der Bürgermeister der belgischen Küstenstadt Koksijde plant ein einmonatiges Schwimmbadverbot für männliche Flüchtlinge, weil sich Frauen wegen Belästigungen beschwert hatten. Er werde dem Stadtrat am Montag diese Maßnahme vorschlagen, um die aufgeheizte Stimmung zu beruhigen... weiter




Gespräch

"Es gibt für uns keine Gerechtigkeit"5

  • Huda aus Idlib ist seit einem Jahr bei der Caritas in Therapie. Das Reden hilft ihr, den Tod ihrer Tochter zu verarbeiten.

Ich kann mich genau erinnern: Es war der 24. August 2014, ein Freitagmorgen, als Assad-Truppen eine Bombe auf unser Haus warfen und unsere neunjährige Tochter töteten. Ihre Schwester wurde an den Beinen schwer verletzt. Wir waren gezwungen, zu fliehen, damit sie behandelt werden kann... weiter




Flüchtlinge vor dem Hotspot in Moria auf der griechischen Insel Lesbos. - © APAweb/AFP/ARIS MESSINIS

Flüchtlinge

EU verspricht: Hotspots bald einsatzbereit8

  • Registrierungsstellen für Flüchtlinge stehen in vier Wochen bereit.

Athen/Brüssel. Die in Griechenland und Italien geplanten Zentren zur Registrierung von Flüchtlingen sollen nach Worten des EU-Flüchtlingskommissars Dimitris Avramopoulos in vier Wochen einsatzbereit sein. Das berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Dienstag)... weiter




Die Stimmung der Deutschen beim Thema Flüchtlinge hat sich verändert. Angela Merkels Leitspruch "Wir schaffen das" überzeugt die Menschen nicht mehr. - © APAweb / AP, Markus Schreiber

Deutschland

Zuversicht in Flüchtlingsfrage schwindet6

  • 60 Prozent glauben laut Umfrage an Scheitern von Merkels Politik.

Berlin. Eine klare Mehrheit der Deutschen zweifelt laut einer ZDF-Umfrage inzwischen daran, dass Deutschland die Flüchtlingssituation bewältigen kann. Dem "... weiter




Syrische Flüchtlinge in einem Camp in Jordanien. - © APAweb/REUTERS, Muhammad Hamed

Eurozone

Berlin und Brüssel drängen auf EU-Lösung in Flüchtlingskrise9

  • Tschechien und Slowakei wollen eigenen Grenzsicherungs-, nicht Flüchtlingsgipfel.

Brüssel/Berlin. Die deutsche Regierung und führende Vertreter europäischer Institutionen erhöhen in der Flüchtlingskrise den Druck auf anderen EU-Staaten. Nach Kanzlerin Angela Merkel warnte am Donnerstag auch Finanzminister Wolfgang Schäuble indirekt vor Konsequenzen... weiter




Kompetenzcheck

AMS hält Flüchtlinge für besser ausgebildet als erwartet13

  • Syrer und Iraner sind am besten ausgebildet.

Wien. Im letzten Jahr stellten laut den jüngsten Daten des Innenministeriums 90.000 Flüchtlinge einen Asylantrag in Österreich. Sie heißen Hozan, Mohammad, Naim, oder Reen und kommen überwiegend aus Syrien, Afghanistan, dem Irak und dem Iran, wo sie mehrheitlich vor Krieg flohen oder vor... weiter




zurück zu Themen Channel