Klubklausur

Grenzen dicht11

  • ÖVP fordert Halbierung der Obergrenze auf 17.000 Flüchtlinge im heurigen Jahr. Härtere Gangart beim Thema Asyl.

Pöllauberg. Nicht mehr als 17.000. Geht es nach der ÖVP, sollen in diesem Jahr nur so viele Flüchtlinge in Österreich ein Asylverfahren aufnehmen dürfen. Das kündigte ÖVP-Obmann und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner bei der ÖVP-Klubklausur im steirischen Pöllauberg am Mittwoch an. "Das ist eine harsche, aber notwendige Ansage"... weiter




Schwimmunterricht

Keine Befreiung für Muslima in Österreich3

  • Hierzulande bisher kein Fall vor Schulbehörden gelandet, allerdings oft Diskussionen - Ministerium: Teilnahme-Pflicht.

Straßburg/Basel/Wien. In Österreich hat es bisher keinen Fall gegeben, in dem gegen Eltern von Muslima Strafen wegen der Nichtteilnahme am Schwimmunterricht verhängt worden wären. Natürlich gebe es aber Diskussionen zu dem Thema, hieß es auf APA-Anfrage aus dem Wiener Stadtschulrat und dem... weiter




Um Flüchtlingen Deutsch beizubringen , wird viel getan in Österreich - sowohl auf freiwilliger Basis als auch von Institutionen. Allerdings sei in vielen Bereichen ein massives Umdenken gefragt, sagen Experten wie die Sprachwissenschafterin Verena Plutzar. - © Stanislav Jenis

Flüchtlinge

Deutsch lernen, aber falsch60

  • Viele Sprachkurse für Flüchtlinge gehen an den Bedürfnissen vorbei, kritisieren Sprachwissenschafter.

Wien. Deutsch zu erlernen, das steht ganz oben auf der Wunschliste von Flüchtlingen. Menschen, die sich gut integrieren, das ist wiederum für die Stadtverwaltung prioritär. Viel wird getan, von Institutionen und Freiwilligen. Alleine: Der gute Wille führt nicht immer zum Ziel... weiter




Vier Monate Zeit haben Asylberechtigte, um ihre im Rahmen der Grundversorgung zur Verfügung gestellte Unterkunft zu verlassen und eine neue zu finden. Einige schaffen das nicht. - © apa/Helmut Fohringer

Geflüchtete

Asylberechtigt, aber obdachlos32

  • Die neuen Klienten der Wohnungslosenhilfe sind asylberechtigte Flüchtlinge.

Wien. Es beginnt mit der Entscheidung, das eigene Land, das eigene Leben zu verlassen. Konflikte und Kriege treiben sie dazu, Zukunftsperspektiven für sich, für die Kinder gibt es kaum. Es folgt die Flucht nach Europa. Für die, die es nach Österreich schaffen, heißt es kurz durchschnaufen... weiter




Kathrin Nachbaur vom Team Stronach hat per definitionem Migrationshintergrund. Ihre Eltern kommen aus Deutschland. Die meisten Politikerinnen und Politiker im österreichischen Nationalrat stellen die Grünen. - © APAweb/HERBERT NEUBAUER

Migrationshintergrund

Migranten im Nationalrat unterrepräsentiert4

  • Anteil im Parlament und Landtagen bei 3,95 Prozent - Grüne stellen die meisten Migrantinnen und Migranten.

Wien. Migranten sind in der Politik weiterhin die Ausnahme: Von insgesamt 684 Abgeordneten im Nationalrat, Bundesrat und in den neun Landtagen weisen 27 Migrationshintergrund auf. Das entspricht einem Anteil von 3,95 Prozent. Gegenüber 2013 ist das ein kleiner Anstieg um fünf Personen... weiter




Auf der Donauinsel hatten die jungen Männer trotz eisiger Kälte und Morgenstund' ein Lächeln für den Fotografen übrig. - © Ahmadiyya

Tradition

Muslime helfen beim Silvesterputz62

  • Seit 2012 reinigen Jugendliche des muslimischen Vereins Ahmadiyya in Österreich die Straßen nach der Silvesterpartynacht. Ziele: Dankbarkeit zeigen und Ängste vor Muslimen abbauen.

Während die einen noch feierten oder gerade berauscht ins Bett gefallen waren, machten sich kurz vor sechs Uhr morgens andere mit Besen, Schaufel und Müllsackerl zum Neujahrsputz auf, um die kleinen und größeren Spuren der Silvesternacht zu beseitigen... weiter




Ein Heim für minderjährige Geflüchtete in Mainz. Der Zuzug von Flüchtlingen heizt die Diskussionen in Europa seit Jahren an. Dabei wird oft nur auf kurzfristige Kosten geschaut, die in den kommenden Jahren zweifellos massiv sein werden. Langfristig kommen die staatlichen Leistungen oft deutschen Unternehmen und Arbeitnehmern zugute. - © APA/dpa/Fredrik Von Erichsen

Deutschland

Flüchtlingsausgaben kurbeln Wirtschaft dauerhaft an5

  • "Staatliche Leistungen für Geflüchtete wirken wie ein kleines Konjunkturprogramm".

Berlin. Die milliardenschweren staatlichen Ausgaben für Flüchtlinge und auch private Mehrausgaben von Migranten und Unternehmen erhöhen nach Einschätzung von führenden Ökonomen dauerhaft das deutsche Wirtschaftswachstum. "Die staatlichen Ausgaben für Geflüchtete haben im Jahr 2016 das... weiter




In Deutschland sollen Bundesländer, die weniger abschieben als vorgesehen, laut einem Papier der CSU finanziell benachteiligt werden. 2017 müsse "im Zeichen der Rückführungen stehen". - © dpa

Rückführungen

BMI: Abschiebung von "Gefährdern" hat keine Priorität9

  • CSU will Abschiebungen straffälliger Ausländer und "Gefährdern" vorantreiben, in Österreich hängt Reihenfolge der Rückführungen von anderen Faktoren ab.

Berlin/München/Wien. In Deutschland kündigte die CSU Pläne von weiteren Verschärfungen in der Ausländer- und Flüchtlingspolitik an. Abschiebungen von ausreisepflichtigen Ausländern, die straffällig geworden oder als Gefährder einzustufen seien, müssten nun Priorität haben... weiter




Gute Deutschkenntnisse sind Voraussetzung, um dem Unterricht folgen zu können. - © Monika Skolimowska/dpa

Schülerunion

Auf der Suche nach Lösungen6

  • Die Schülerunion Wien sucht gemeinsam mit der Muslimischen Jugend Österreichs Möglichkeiten, wie man Flüchtlinge bestmöglich in den Schulalltag integrieren kann. Dazu veranstaltet sie Umfragen, Diskussionen und Workshops an Schulen.

Wien. Farid ist 14 Jahre alt und besucht ein Wiener Gymnasium. Obwohl er sehr wissbegierig ist, hat er große Probleme, im Unterricht mitzukommen, denn er spricht kaum Deutsch und nur gebrochenes Englisch. Vor einem knappen Jahr musste er wegen des Krieges seine Heimat Syrien verlassen und lebt... weiter




Einer, der den Begriff "Flüchtlingskrise" ausgiebig verwendet:  Außen- und Integrationsminister Sebastian Kurz. - © APAweb/HANS KLAUS TECHT

Wording

Nulldefizit und Flüchtlingskrise: Begriffe, die Österreicher nerven

  • Politiker sollen Worte wie Finanzkrise, Wählerwille oder Reform nicht inflationär verwenden.

Wien. Politiker sollten die Begriffe Flüchtlingskrise, Finanzkrise und Sparmaßnahmen aus ihren Reden streichen. Denn zwei Drittel der Österreicher können sie nicht mehr hören, ergab eine Umfrage des Marktforschungsinstituts Kreutzer, Fischer und Partner... weiter




Als im Vorjahr binnen weniger Monate zigtausende Geflüchtete nach Österreich kamen, bildeten sich in den Gemeinden zivilgesellschaftliche Bewegungen, um zu helfen. - © apa/Hubert Neubauer

Intergration

Was wir 2016 über uns gelernt haben15

  • Die Unterbringung von Geflüchteten bedeutete für Gemeinden eine enorme Herausforderung - sie wurde bewältigt. In den kommenden Jahren werden die Aufgaben aber nicht weniger, denn nun gilt es, die Integration zu organisieren.

Im Spätherbst 2015 hatte die Quartierkrise bei der Unterbringungen von Geflüchteten ihren Höhepunkt erreicht. Bilder von hunderten Flüchtlingen, darunter auch Frauen und Kinder, die in Traiskirchen im Freien oder in hastig bereitgestellten Bussen übernachten mussten... weiter




"Ich kam 1988 aus dem damaligen Jugoslawien – heute Serbien – nach Wien, um mittels formaler Anerkennung direkt in meinen Beruf einsteigen zu können." Krankenschwester Milena Aleksic erzählt auf der Plattform ihre Geschichte über die Rückkehr zum Beruf. - © Berufsanerkennung.at

Nostrifikation

Integrationsfonds fördert Berufsanerkennung2

  • Kosten für Verfahren refundiert - Website berufsanerkennung.at auch in Arabisch und Farsi.

Wien. Um die Anerkennung von ausländischen Qualifikationen zu fördern, vergibt der Integrationsfonds ab sofort finanzielle Förderungen. In Hinkunft können so Asylwerbern und Zuwanderern Kosten refundiert werden, die im Verfahren zur Anerkennung und Bewertung von im Ausland erworbenen... weiter




Burka-Trägerinnen besuchen den Senat in Den Haag, Niederlande. - © APAweb/AFP/ANP/STR

Deutschland

Burka-Verbot für Beamtinnen10

  • Teilverbot zur Vollverschleierung - Deutsche und Ausländer können zu Zeigen des Gesichts verpflichtet werden.

Berlin. Nach langer Debatte soll in Deutschland ein teilweises Burka-Verbot kommen: Das vom Kabinett am Mittwoch beschlossene Gesetzespaket von Innenminister Thomas de Maiziere (CDU) sieht unter anderem vor, eine Gesichtsverschleierung unter bestimmten Umständen zu untersagen... weiter




Das syrische Flüchtlingscamp Al Zaatari in Jordanien. - © APAweb / Reuters, Muhammad Hamed

Arbeitsprogramm

Berlin stockt Mittel für syrische Beschäftigungsinitiative auf2

  • Soll Fluchtursachen bekämpfen - Heuer wurden 57.000 Jobs geschaffen - Mittel auf 400 Millionen verdoppelt.

Damaskus. Die deutsche Bundesregierung baut ihre Beschäftigungsinitiative für Flüchtlinge in den Nachbarstaaten Syriens aus. Nach Angaben des Entwicklungsministeriums sind mit dem "Cash for work"-Programm in diesem Jahr rund 57.000 Jobs geschaffen worden... weiter




Die positive Entwicklung von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund stoppte heuer im Pisa-Test. - © APAweb/dpa/Armin Weigel

Pisa-Studie

Migranten schneiden schlechter ab im Pisa-Test6

  • Positive Entwicklung bei Schülern mit Migrationshintergrund unterbrochen.

Wien/Paris. In Österreich schneiden Schüler mit Migrationshintergrund bei der Pisa-Studie noch immer deutlich schlechter ab als Jugendliche, deren Eltern in Österreich geboren wurden. In den vergangenen Jahren gab es eine Annäherung bei der Leistung, diese positive Entwicklung wurde diesmal aber... weiter




zurück zu Themen Channel


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Grenzen dicht
  2. Deutsch lernen, aber falsch
  3. Migranten im Nationalrat unterrepräsentiert
  4. Keine Befreiung für Muslima in Österreich
  5. Asylberechtigt, aber obdachlos
Meistkommentiert
  1. Asylberechtigt, aber obdachlos
  2. Deutsch lernen, aber falsch
  3. Migranten im Nationalrat unterrepräsentiert
  4. Grenzen dicht

Werbung