Die Politiker müssten dem Populismus in Europa die Stirn bieten und sichfür die jungen Migranten einsetzen. "Einige Politiker sind stark in Rhetorik, aber nicht in der Praxis", sagte der ehemalige konservative Bürgermeister von Athen und mehrfache griechische Minister. - © APAweb/AFP, Mohd Rasfan

Kinderschutz

Avramopoulos fordert mehr Hilfe für missbrauchte Flüchtlingskinder

  • EU-Migrationskommissar: Politiker müssen Populisten die Stirn bieten.

Valletta/Brüssel. EU-Migrationskommissar Dimitris Avramopoulos hat die 28 Mitgliedstaaten aufgefordert, mehr zum Schutz unbegleiteter Flüchtlingskinder zu unternehmen. Viele Kinder befänden sich in den Händen von Menschenhändlern und viele würden "sexuell missbraucht", sagte Avramopoulos am Freitag während einer internationalen Konferenz in Malta... weiter




Gute Deutschkenntnisse sind Voraussetzung, um dem Unterricht folgen zu können. - © Monika Skolimowska/dpa

Schülerunion

Auf der Suche nach Lösungen6

  • Die Schülerunion Wien sucht gemeinsam mit der Muslimischen Jugend Österreichs Möglichkeiten, wie man Flüchtlinge bestmöglich in den Schulalltag integrieren kann. Dazu veranstaltet sie Umfragen, Diskussionen und Workshops an Schulen.

Wien. Farid ist 14 Jahre alt und besucht ein Wiener Gymnasium. Obwohl er sehr wissbegierig ist, hat er große Probleme, im Unterricht mitzukommen, denn er spricht kaum Deutsch und nur gebrochenes Englisch. Vor einem knappen Jahr musste er wegen des Krieges seine Heimat Syrien verlassen und lebt... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Massive Probleme ohne Deutschkenntnisse
  2. Fremdsprachen-Normalität in Wien
  3. 100.000 Austrotürken können an Referendum teilnehmen
  4. Traiskirchen-Chef kritisiert Akteure des Asylsystems
  5. Bundespräsident lobt Flüchtlingshilfe von NGOs
Meistkommentiert
  1. Schallaburg will mit "Islam"-Ausstellung zum Dialog einladen
  2. Traiskirchen-Chef kritisiert Akteure des Asylsystems
  3. Hass im Netz macht sich immer stärker breit
  4. Hunderte Jobs durch Zusatzmittel für Integration an Schulen

Werbung