• vom 16.08.2013, 14:48 Uhr

Kulinarik

Update: 16.08.2013, 15:57 Uhr

Hochsaison im Eissalon als Bilderstrecke


- - © Luiza Puiu  Geschmacksverstärker sowie künstliche Farb- und Konservierungsstoffe sind hier tabu. Die Reinbachers schwören auf naturbelassene Früchte aus Omas Garten, Milch vom nahen Biobauernhof und natürliche Zutaten. Könnte man nicht Bio-Eis dazu sagen? Schon, aber die mühsame Zertifizierung will man den Großeltern nicht antun, zuckt die Küchenchefin mit den Achseln. - © Luiza Puiu  - - © Luiza Puiu  Gefrorene Früchte werden über Nacht mit Zucker versetzt aufgetaut, dann püriert und mit der Sorbet-Basis gemischt. Schließlich geht es in die Eismaschine (Freezer), wo die Masse gekühlt und gerührt wird. Fertig ist der fruchtige Eistraum! – Übrigens, weil dieses Fruchteis keine Milch enthält ist es auch für Laktose-Allergiker geeignet. - © Luiza Puiu  "Unsere Haselnuss-Masse kommt aus einer kleinen Rösterei, dort hat jeder Eissalon seine eigene Röstung." erzählt Uli Reinbacher und lässt uns an einem Kübel riechen. Die dunkelbraune Masse verströmt einen intensiven Nuss-Geruch. Und dann wird Nocciolone gemacht: Zur Haselnuss-Masse kommen Bio-Milch, Zucker und Kakao. Zum Schluss noch ein paar Nüsse oben drauf – wer kann da noch widerstehen? - © Luiza Puiu 



  • Sehenswert (0)





Werbung



Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2013-08-16 14:49:00
Letzte Änderung am 2013-08-16 15:57:51


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Italienisches Kulinarium in der Annagasse
  2. Sanfte Engel und
    andere himmlische Wesen
  3. Trugbild der Tradition
  4. Von Hunden und Katzen in der Weinlandschaft
  5. Weinrefugium in der City
Meistkommentiert
  1. Die Austro-Magnum des Hermann Nitsch
  2. Frei von Gewissensbissen
  3. Wachauer Trinkgeld-Automatik
  4. Önophile Hommage an die Donau
  5. Flüssige Rotweingeschichte

Werbung



Werbung



Werbung