Mauerreste aus dem 15. oder 16. Jahrhundert wurden in das Untergeschoß des Museums integriert. - © Hansemuseum/Radbruch

Hansemuseum

Lust und Last des reichen Erbes5

  • Heuer hat das Europäische Hansemuseum in Lübeck eröffnet. Es vereint archäologische Ausgrabungen, auf die man während der Errichtung des Museums stieß, und Fakten zur Geschichte des Städtebundes.

Der Rundgang beginnt mit einer Irritation. Ein gläserner Fahrstuhl bringt uns hinunter ins mittelalterliche Lübeck: Eine Backsteinkloake aus dem 15. oder 16. Jahrhundert und Mauerreste, die bis ins 9. Jahrhundert zurückreichen - alles in warmem Licht in Szene gesetzt. Diese und weitere archäologische Schätze wurden während der Bauarbeiten zum... weiter




Die Touristen auf Sylt lassen sich vom schleichenden Landschwund nicht stören. - © Spreitzhofer

Ferieninsel

Ein Mythos versandet1

  • Die nordfriesische Insel Sylt kämpft um ihre Existenz. Sie wird von zunehmendem Rückgang der Landmasse bedroht.

Sylt ist die größte Insel Nordfrieslands, die viertgrößte Deutschlands. Fast 40 km lang und manchmal nur 300 Meter breit, locken westwärts schier endlose Sandstrände. Ostwärts, bis zum bundesdeutschen Festland, sind es rund zehn Kilometer, seit 1935 fast alles Teil des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer... weiter




Mit dem Zug fahren die Verwegenen: Bahnsteig in Budapest. - © Corbis

Zugreportage

Mein Freund Ivo Andric18

  • Über die Lust am Zugfahren, traurige Grenzkontrollen und das Ankommen in der für die Autorin besten Stadt der Welt. Eine Reise von Budapest nach Belgrad.

"Wieso fährst du bitte nicht mit dem Bus?", fragen die Balkan-stämmigen Freunde verständnislos den Kopf schüttelnd, wann immer ich erzähle, dass ich nach Belgrad will und den Zug nehmen werde. Ja, die sind es ja auch gewohnt, zehn Stunden lang in diesen fahrenden Irrenhäusern mit dem Teufel um ihre geistige Gesundheit zu würfeln... weiter




Neuer Glanz in alten Mauern. - © Tim Ronalds Architects

Film

Britannies ältestes Kino öffnet wieder2

  • Die erste Vorführung fand 1896 statt.

Die Adresse darf in London als bekannt vorausgesetzt werden. Auf 309 Regent Street residiert die University of Westminster. Das Kino in dem Gebäude zwei Quergassen nördlich des Oxford Circus diente seit 1980 nur mehr als Vorlesungssaal. Ab Montag werden hier aber wieder Filme gezeigt. Die erste Vorführung im Regent Street Cinema fand im Februar... weiter




Uruwarige Wannilaetto (67) ist der Chef der Vedda. Im Hintergrund sind Fotos singhalesischer Politiker zu sehen, die ihn besuchten, um über die Anliegen des indigenen Volkes zu sprechen. - © Ursula Schorn

Reportage

Die Letzten der Ersten8

  • Zu Besuch bei der Volksgruppe der Vedda, den letzten Ureinwohnern Sri Lankas, die in einem Nationalpark im Zentrum des Inselstaates im Indischen Ozean leben - und versuchen, ihre Traditionen zu bewahren.

Uruwarige Wannilaetto wirkt traurig. Der 67-jährige Mann mit den langen grauen Haaren und einem dichten weißen Vollbart ist Chef der indigenen Volksgruppe der Vedda, der letzten Ureinwohner Sri Lankas, deren Population heute nur mehr ein paar hundert Menschen ausmacht. "Meine größte Angst ist, dass ich nicht in der Lage sein werde... weiter




Gorillaz legten in Budapest auf: Die traditionelle Markthalle im Herzen der Stadt wurde bei einem Sommerfestival 2014 erstmals zur Konzerthalle umfunktioniert. - © WZ / Eva Zelechowski

Reisereportage

Budapest: Brodelnde Perle5

  • Im rastlosen Budapest kann man den Bogen zwischen traditioneller und urban abenteuerlicher Erkundung spannen.

"Das Schönste an Pest ist der Blick auf Buda", sagt man im Budapester Volksmund. Mit dieser kleinen Neckerei beschreiben bis heute die Bewohner schmunzelnd ihr Budapest. Buda – auf dem 527 Meter hohen János-Berg, auf dem der Burgpalast thront. Und Pest – der ebene Teil, der zwei Drittel der Stadt einnimmt... weiter




zurück zu Lebensart
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vinophiles Beben in Transleithanien
Meistkommentiert
  1. Vinophiles Beben in Transleithanien

Werbung



Schlagwörter


Werbung