Die historischen Koffersujets haben mit der Biografie des Globetrotters zu tun. - © Steve Haider

Weinjournal

Ein neuer bayrischer Player in der austriakischen Weinwelt11

  • In Windeseile hat der aus München stammende Unternehmer Hans Kilger seit 2015 in steirischen und burgenländischen Gefilden ein beachtliches Weinimperium geschaffen.

Die angestammte Domäne des hyperaktiven bayrischen Unternehmers Hans Kilger war lange Zeit vorrangig die Beratung im Bereich von Investitionen und Projektentwicklungen gewesen. Nach wie vor betreibt er mit seiner Firma Bayern Treuhand in München eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit rund 60 Mitarbeitern... weiter




Dank der Messgeräte hat das Zittern um den Verlust des Führerscheins nun ein Ende. - © Johann Werfring

Weinjournal

Alko-Testgeräte im Test12

  • Nicht selten sind KFZ-Lenker erheblich verunsichert, ob sie nach dem Konsum einer gewissen Alkoholmenge die gesetzlich erlaubten Promillewerte unterschreiten oder nicht. Der Handel schafft Abhilfe und offeriert eine Reihe von Testgeräten auch für den privaten Gebrauch.

Noch vor etlichen Jahren waren Geräte zur Überprüfung des Alkoholgehalts im Blut noch einigermaßen teuer. In jüngster Zeit haben die Preise nachgegeben. Da ich immer wieder auch unterwegs Wein konsumiere (was als Weinkolumnist gewissermaßen unvermeidlich ist), habe ich mich über Empfehlung eines burgenländischen Winzers zum Kauf des Alkotesters... weiter




Testsieger beim Abtrocknen der exklusiven Zalto-Gläser wurde das grün gestreifte Reinleinen-Gläsertuch mit der Artikelnummer 601 von der oberösterreichischen Leinenweberei Vieböck. - © Bernhard Angerer

Weinjournal

Gläsertücher für mundgeblasene Weingläser11

  • Dass gehobene Weinqualitäten aus feinwandigen mundgeblasenen Gläsern wesentlich besser schmecken, ist unter Fachleuten unumstritten. Zum Abtrocknen und Polieren derart exklusiver Produkte sind ausgesuchte Tuchqualitäten vonnöten.

Zum Abtrocknen und Polieren von feinwandigen mundgeblasenen Weingläsern – etwa von Zalto, die auch für Verkostungen beim Bewerb "Wiener Zeitung-Weine" genützt werden – sollte nicht irgendein Gläsertuch verwendet werden. Insbesondere gilt es bei solch hochwertigen Gläsern (aus denen gediegene Weine ganz einfach viel besser schmecken)... weiter




Die Region Überetsch rund um den Kalterer See. - © Florian Andergassen

Weinjournal

Weinreise durch Südtirol9

  • Im zweiten Teil der Rundreise durch Südtirols Weingefilde wird eine repräsentative Auswahl jener Weingüter vorgestellt, die für die beeindruckende Renaissance der Weinkultur verantwortlich sind.

Beginnen wir unsere Südtiroler Weinreise mit den fruchtbaren Südhängen des Eisacktales. Wer von Brixen südwärts fährt, wird seine Blicke zwangsläufig nach rechts richten, wo zum Teil winzige Rebflächen rund um die altehrwürdigen Bauernhöfe nahezu in die Tiefe zu stürzen scheinen. Die Vorzüge der eher schlank strukturierten... weiter




Südtiroler Weinlandschaft wie aus dem Bilderbuch: die Gegend rund um St. Magdalena bei Bozen mit dem Rosengartenmassiv im Hintergrund. - © Florian Andergassen

Weinjournal

Weinreise durch Südtirol11

  • Wenn es darum ginge, eine europäische Weinregion zu bestimmen, die in den letzten drei Jahrzehnten die größten Fortschritte gemacht hat, wäre wohl die nördlichste Weinprovinz Italiens eine der ersten Anwärterinnen auf diesen Titel.

Die Gründe für die rasante Qualitätsoffensive sind vermutlich ebenso mannigfaltig wie die landschaftlichen Gegebenheiten des überaus pittoresken, kleinen Weinlandes. Blicken wir einmal kurz zurück: Anfang der Achtzigerjahre galt Südtirol vor allem als Produzent anonymer, billiger Massenware, die vornehmlich aus der anspruchslosen Vernatsch-Traube... weiter




Willi Schedlmayer (l.) bei einer Degustation in seinem Refugium "La Trouvaille – Bücher und Weine" in Wien-Josefstadt. - © Johann Werfring

Weinjournal

Preiswerte Burgunder12

  • Am Mittwoch, den 27. September und Donnerstag, den 28. September, jeweils von 18–20 Uhr, findet im "La Trouvaille – Bücher und Weine" eine Verkostung französischer Weine statt.

Im "La Trouvaille", einem Refugium wohltuender Entschleunigung in einer Welt, die unter das Joch wischender Zeigefinger geraten ist, gibt es nicht nur hochpreisige gereifte Weine von Côte de Nuits und Côte de Beaune, sondern auch wirklich preiswerte Weine aus Givry, Rully und Mercurey von der Côte Chalonnaise... weiter




zurück zu Lebensart


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein neuer bayrischer Player in der austriakischen Weinwelt
  2. Gläsertücher für mundgeblasene Weingläser
  3. Natürlich sprudelt der Wein
  4. Kreationen aus Weinfässern
  5. Anziehend & Fair
Meistkommentiert
  1. Gläsertücher für mundgeblasene Weingläser
  2. Die Austro-Magnum des Hermann Nitsch
  3. Wachauer Trinkgeld-Automatik
  4. Önophile Hommage an die Donau
  5. Reisen im richtigen Gang

Werbung



Werbung