• vom 11.12.2015, 09:46 Uhr

Autoren

Update: 11.12.2015, 12:51 Uhr

#erzschlag

ein küchenlichtkurzgedicht




  • Artikel
  • Lesenswert (42)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Stephan Eibel


    das küchenlicht brennt
    der notruf der feuerwehr ist besetzt
    die polizei vertreibt die demonstranten
    die auflage ist gestiegen
    die stufen durch rauchschwaden nicht sichtbar
    die rettung lauert hinter den häusern
    die katze springt auf die matratze
    das haus millionstelt sich
    das küchenlicht brennt nicht mehr
    wird aber sichergestellt
    karl valentin erwacht





    Schlagwörter

    #erzschlag

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2015-12-11 09:47:19
    Letzte nderung am 2015-12-11 12:51:49



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Experiment in Entschleunigung
    2. vergleiche
    3. Ein Chor Heimatloser
    Meistkommentiert
    1. Ein Amerikaner besucht Wien
    2. Seiten für die Ewigkeit
    3. Österreichischer Buchpreis für Eva Menasse

    Werbung





    Werbung


    Werbung