• vom 01.02.2016, 15:55 Uhr

Autoren


Nachruf

Meister der Fake-Doku




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (7)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Edwin Baumgartner

  • Autor und Regisseur Walter Wippersberg gestorben.



Steyr. "Das Fest des Huhns" ist eine der brillantesten Satiren, die das Fernsehen hervorgebracht hat: Ein schwarzafrikanisches Ethnologenteam untersucht die Gebräuche in der oberösterreichischen Provinz. Die Fehlschlüsse der afrikanischen Forscher, die offenbar irrtümlich von einer tiefgründigen Kultur der Oberösterreicher ausgehen, verkleinern die westliche Zivilisation aufs Westentaschenformat.

Doch nicht allein für diese Satire, bei der er auch selbst Regie führte, sollte man Walter Wippersberg Anerkennung zollen. Der am 4. Mai 1945 in Steyr geborene österreichische Schriftsteller veröffentlichte 1970 "Maghreb oder: Die Erinnerung an das Leben nach dem Tod", sein erstes Buch. Ende der 90er Jahre hatte er mit der "Österreichischen Trilogie" ("Die Irren und die Mörder", "Ein nützlicher Idiot" und "Die Geschichte eines lächerlichen Mannes") seinen Durchbruch. 2006 rechnete er in "Einiges über den lieben Gott. Wie er erfunden wurde - und wohin das geführt hat" auf erfrischend freche und kluge Weise mit Religionen ab.


Die TV-Satire "Die Wahrheit über Österreich" wandelt auf den Spuren des "Fest des Huhns" und zeigt eine Fake-Doku über Österreich in der NS-Zeit: Alle waren Widerstandskämpfer.

Am Sonntag ist Walter Wippersberg in Steyr im Alter von 70 Jahren gestorben.




Schlagwörter

Nachruf, Walter Wippersberger

1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2016-02-01 15:59:05



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. kurz gesagt: so gehts
  2. Die Melancholie des Überlebens
  3. Der Unfassbare
Meistkommentiert
  1. kurz gesagt: so gehts
  2. Vom Saulus zum Paulus

Werbung





Werbung


Werbung