• vom 06.12.2016, 13:20 Uhr

Autoren

Update: 06.12.2016, 13:30 Uhr

Buchmesse

Für Freunde des gedruckten Wortes




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Barbara Dürnberger

  • Am 10. und 11. Dezember verwandelt sich das MuseumsQuartier wieder in das BuchQuartier, die Buchmesse für kleine und unabhängige Verlage.

Wird aus ihrem neuen Werk "Fitness" vorlesen: Stefanie Sargnagel. - © Foto: apa/Georg Hochmuth

Wird aus ihrem neuen Werk "Fitness" vorlesen: Stefanie Sargnagel. © Foto: apa/Georg Hochmuth

Es ist ein ungewöhnlich heißes Pfingstwochenende gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Wien: Der aufgeblähte Leichnam von Rechtsanwalt Dr. Rothenberg wird in seiner Kanzlei hinter dem Reichsratsgebäude gefunden. Seine Haushälterin ist ebenfalls tot. Sie wird leblos in der Küche aufgefunden. In den Räumlichkeiten stinkt es fürchterlich. Der Fall muss schnell gelöst werden, Chefinspektor Cohn soll sich darum kümmern. Gerade Cohn folgt aber lieber seinem Instinkt, gibt dem Druck seiner Vorgesetzten nicht nach - auch wenn diese oftmals die einfachste Erklärung bevorzugen würden. Seine Ermittlungen führen ihn dabei durch Wien, bis hin in die neu eingemeindeten Vorstädte. . .

1000 Quadratmeter - 90 Verlage

"Kanzleimord" (Samstag, 10 Uhr, Text/ Rahmen) ist Inspektor Cohns erster Fall. Zum Leben erweckt wurde der "eher kleine, eher dicke" Mittvierziger von Gudrun Smole, die den eigensinnigen Ermittler in ihrem historischen Kriminalroman erstmals auf Mörderjagd schickt. Erschienen ist das Buch im vergangenen November. Mit ihm eröffnet Smole den Lesungs-Reigen des Buchquartiers, die Buchmesse der kleinen und unabhängigen Verlage, die an diesem Wochenende zum bereits vierten Mal im MuseumsQuartier stattfindet. Am 10. und 11. Dezember verwandeln sich insgesamt 1000 Quadratmeter in einem "ungezwungenen und leiwanden" Rahmen, der Freunde und Bewunderer des gedruckten Wortes zum literarischen Austausch einlädt. Das Programm ist umfangreich, Veranstaltungen beziehungsweise Lesungen der Autoren, finden an beiden Tagen von 10 bis 19 Uhr statt. In den Räumlichkeiten der Ovalhalle, der Arena21 und des Freiraums werden zudem über 90 Verlage aus Österreich, Deutschland und der Schweiz vertreten sein und ihre Bestseller und Neuerscheinungen ausstellen.

Über 90 Verlage werden bei der Messe in diesem Jahr erwartet.

Über 90 Verlage werden bei der Messe in diesem Jahr erwartet.© Foto: Marlene Karpischek Über 90 Verlage werden bei der Messe in diesem Jahr erwartet.© Foto: Marlene Karpischek

Zu den Höhepunkten zählt unter anderem auch die Lesung des in Japan geborenen und in den USA lebenden Fotografen, Schriftsteller und Illustrator Allen Say. Bis heute veröffentlichte der mehrfach preisgekrönte Autor über 30 Bücher, auf der BuchQuartier wird er aus seinem Bilderbuch "Der Kamishibai-Mann (Sonntag, 17.55 Uhr, Edition Bracklo) vorlesen, in dem er die Erinnerungen an seine Kindheit in Japan verarbeitete.

Auch das Autorenduo Eva Deutsch und David Pfister sind mit einer Lesung vertreten. Sie rezitieren aus ihrem Roman "Sonja und Bernd in Thailand (Samstag, 15.50 Uhr, Scherz & Schund Fabrik) und zeigen die darin enthaltenen Illustrationen von Gerhard Haderer.

Erstmals dabei: Die Verleihung des ersten "Österreichischen Cartoonpreises" (Samstag, 18.45 Uhr), der für den besten Cartoon zum Thema Wissenschaft vergeben wird.

Zudem wird Stefanie Sargnagel zu sehen beziehungsweise zu hören sein. Die Preisträgerin des Bachmann-Publikumspreises wird aus ihrem aktuellen Roman "Fitness" (Sonntag, 12.05 Uhr, Redelsteiner Dahiméne Edition) vorlesen. Dieser setzt dort an, wo der Überraschungserfolg "Binge Living" aufgehört hat: Mit einer erneut gut dosierten Mischung aus Selbstgefälligkeit, Ekel und Fremdschämerei.

BuchQuartier 2016

Die Buchmesse der kleinen und unabhängigen Verlage.

10. und 11. Dezember von 10-19 Uhr im MuseumsQuartier (freier Eintritt).

Weitere Infos auf der Website BuchQuartier 2016





1 Leserkommentar




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2016-12-06 13:23:07
Letzte nderung am 2016-12-06 13:30:01



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. liebe
  2. Von der historischen Bibliothek zur Bibliothek der Zukunft
  3. Reise um die Welt in acht Büchern
Meistkommentiert
  1. Die Poetisierung der Welt
  2. zukunft kann kommen
  3. liebe

Werbung





Werbung


Werbung