Jugendbuch

Ball-Drama

  • Liz Czukas: "Kopf, Zahl oder Liebe" - ein Teenager-Roman über einen Abschlussball in zwei möglichen Varianten.

Heart möchte mit ihrer "Dramafrei-beim-Prom-dabei-"Crew zum Abschlussball gehen und dabei einfach nur ihren Spaß haben. Doch das Schicksal macht ihr gleich zwei Striche durch ihre gut geplante und kalkulierte Rechnung: Sie erhält nämlich gleich zwei Einladungen zum Ball, eine mehr oder weniger von ihrem Bruder erzwungene mit dessen frisch... weiter





Literatur

Im Finsteren Tal

"Wolfsland", der zweite Roman des Spaniers David Monteagudo, spielt im fiktiven Dorf Brañaganda in einem schwer zugänglichen galicischen Tal und zu einer Zeit, als man sich noch per Pferd fortbewegte. Die Mutter des Ich-Erzählers Orlando ist Dorfschullehrerin, sein Vater Künstler, der als Waldhüter Geld verdient... weiter




Charlotte Salomon: Gouache aus Zyklus "Leben? oder Theater?", 1940-42, Slg. Jüdisches Histor. Museum, Amsterdam. - © Stiftung Charlotte Salomon, Charlotte Salomon®

Literatur

Ergreifender Trauergesang3

  • Der französische Autor David Foenkinos erzählt die bewegende Geschichte der Künstlerin Charlotte Salomon (1917-1943) . Dabei geht er weit über die historische Wirklichkeit hinaus.

Dieses Buch ist zweifellos eine Überraschung. Denn der 1974 geborene David Foenkinos ist zwar ein höchst populärer Autor in Frankreich (und, mit deutlichen Abstrichen, auch bei uns), aber bisher war er eher für das bekannt, was man als gehobene Unterhaltungsliteratur à la Anna Gavalda bezeichnen könnte... weiter




Literatur

Ein moderner Parvenü

  • Jean Prévosts Roman "Das Salz in der Wunde".

Dieudonné - das ist wahrhaft ein schöner Name, bedeutet er doch "Gottesgeschenk". Der französische Schriftsteller Jean Prévost (1901-1944) hat den Helden seines Romans "Das Salz in der Wunde" mit diesem Vornamen bedacht. Dieudonné Crouzon stammt aus einfachen Verhältnissen, studiert Jus in Paris und ein bisschen Literatur... weiter




Literatur

Im Finsteren Tal

"Wolfsland", der zweite Roman des Spaniers David Monteagudo, spielt im fiktiven Dorf Brañaganda in einem schwer zugänglichen galicischen Tal und zu einer Zeit, als man sich noch per Pferd fortbewegte. Die Mutter des Ich-Erzählers Orlando ist Dorfschullehrerin, sein Vater Künstler, der als Waldhüter Geld verdient... weiter




Literatur

Die Kunst des Erinnerns

  • Der französische Nobelpreisträger Patrick Modiano schreibt auch in seinem neuesten Roman sanft an
  • seinem eigenen Leben entlang.

"Es geht in meinen Büchern überhaupt nicht um mein eigenes Leben. Ich benutze nur Empfindungen, die ich gehabt habe, und Stimmungen, in denen ich gelebt habe", bekannte Nobelpreisträger Patrick Modiano in einem seiner wenigen Interviews. Und doch schreibt der Franzose, für dessen umfangreiches Werk Paris mindestens ebenso wichtig ist wie es Köln... weiter




Sachbuch

Wissensvermittlung neu

  • Es gilt, Kindern den Appetit auf Lernen zu erhalten.

(WT) In unserer verökonomisierten Welt mussten sich auch weltweit die Bildungssysteme entlang politisch-industriell-kommerzieller Interessen anpassen, wobei immer mehr Standardisierungen und Konformitäten in eine bestimmte Denk- und Verhaltensrichtung die verschiedenartigen großartigen angeborenen Talente der Menschen unterdrücken... weiter




Brian Clegg

Annäherung an das Phänomen Unendlichkeit

(WT) Das Phänomen der Unendlichkeit ist "wie ein Reh, das man in den Tiefen eines Dickichts erspäht. Man erhascht einen flüchtigen Blick auf etwas Schönes, der einen innehalten lässt, aber einen Moment später ist man sich nicht sicher, ob da überhaupt etwas war." So umschreibt der bekannte britische Experimentalphysiker Brian Clegg das Paradoxon... weiter




Der Grieche Platon gilt als der erste bedeutende Philosoph, der Kontakt zu einem Tyrannen aufnahm. - © Bibi Saint-Pol - CC / Glyptothek München

Philosophie

Reisende nach Syrakus

  • Das Liebäugeln der Philosophen mit dem totalitären Denken.

Der Geist weht, wohin er will. Gefährlich oft weht er mit Sturmkraft in den lichtlosen Tunnel philosophischer Herrschaftsphantasien. Vor allem im 20. Jahrhundert ließen sich verheerend viele Denker ins ausweglose Dunkel totalitären Machtanspruchs treiben. Nicht dass dies ohne warnende Gegenstimmen geschah: 1927 hatte Julien Benda den "Verrat der... weiter




Roman

Von einem, der wider Erwarten überlebte

  • Marie-Sabine Roger: "Heute beginnt der Rest des Lebens"

"Ich habe das Leben vor mir. Dafür habe ich nicht trainiert." - Morty wird - wie alle seine männlichen Vorfahren väterlicherseits (deren Vornamen allesamt mit "Mor" beginnen - für "mort" = "sterben" auf französisch) - an seinem 36. Geburtstag um 11 Uhr sterben (hoffentlich nicht auf so kuriose Weise wie seine Vorfahren)... weiter




zurück zu Literatur


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Adjektive und Tintenfische
  2. Von Gilgamesch bis "Slumdog Millionaire"
  3. Rutschiges Trittbrett
Meistkommentiert
  1. Adjektive und Tintenfische
  2. verkehrsnachrichten
  3. syrien

Werbung



Bücher

1 / A B C D E F G H I K L M N O P R S T V W Z

14

Werbung