• vom 05.02.2017, 14:00 Uhr

Bücher aktuell


Bücher

Wiener Kaffeehaus-Atmosphären




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Hermann Schlösser

  • Susanne Schaber erklärt ihrer Leserschaft die vielen Facetten einer Institution.



Die Wiener sind bekanntlich Großmeister im Nachweinen. Geht es um ihre Kaffeehäuser, lamentieren sie: "Das Café Eos gibt’s nicht mehr, das Stadlmann auch nicht, und das Drechsler ist verdorben." Und über dem Bejammern der Verluste verlieren sie das Interesse am Vorhandenen.

Die Journalistin Susanne Schaber stimmt in diesen Nostalgiechor nicht ein. Ihr Führer durch die Wiener Kaffeehäuser, der sich vor allem an Touristen richtet, empfiehlt etwa das Café Frauenhuber als "wunderbar altmodisches und zugleich stilvolles Kaffeehaus", hat aber ebenso Sympathien für die zeitgeistige "Café-Bar phil." im "Boboland".

Information

Susanne Schaber

Einspänner, Mokka und Melange

Wiener Kaffeehäuser: eine Verführung. Insel Verlag, Berlin 2016, 186 Seiten, 20,60 Euro.

Zwischen diesen Extremen findet sich z.B. das renovierte Drechsler am Naschmarkt, von dem es heißt: "Es wirkt heute schicker, etwas designter und dem Stil unserer Tage angepasst, ohne den Charme früherer Zeiten verloren zu haben."

In kurzen Kapiteln skizziert die ortskundige Autorin Wiener Kaffeehaus-Atmosphären, erzählt vom Nackerten im Hawelka und von lesbischen Skandal-Küssen im Prückel. Außerdem enthält der Band Hintergrundartikel über Traditionen des Kaffeegenusses.

Die Fotos im Buch, von Schabers Ehemann Karl Mühlberger, sind ebenfalls nostalgiefrei. Sie zeigen in beiläufiger Eleganz, was das "Wiener Kaffeehaus" heute ist: ein angenehmes Lifestyle-Element mit teils traditionellem, teils zeitgeistigem Flair.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-02-02 16:45:06
Letzte nderung am 2017-02-02 17:17:50



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. liebe
  2. Im Reisebüro der Fantasie
  3. Kein "Irrer mit der Bombe"
Meistkommentiert
  1. Die Poetisierung der Welt
  2. zukunft kann kommen
  3. liebe

Werbung




Werbung


Werbung