• vom 02.03.2017, 12:15 Uhr

Bücher aktuell

Update: 02.03.2017, 12:17 Uhr

Roman

Alles manipuliert




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Mathias Ziegler

  • Margit Ruile: "Dark Noise" - ein beklemmendes Intrigenspiel in der Überwachungsbranche.



Ein Journalist wird ermordet, und wenige Stunden später geht ein Überwachungsvideo durch die Medien, das den mutmaßlichen Mörder zeigt. Doch der ist es gar nicht, kann es gar nicht sein, weil nämlich die Aufnahme retuschiert wurde, und zwar von Zafer, einem der Besten seines Fachs. Nur wusste Zafer, als er das tat, gar nicht, was später mit dem Video geschehen würde. Doch dadurch ist das Erwachen umso böser. Und Zafer rutscht direkt hinein in einen Kleinkrieg zwischen einer Überwachungsfirma und einer Gruppe Datenschützer. Hochbrisanter und aktueller Stoff wurde hier spannend verwebt – nur im Finale wird es ein bisschen verwirrend.

Margit Ruile: Dark Noise
Loewe, 15,40 Euro





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-03-02 12:16:41
Letzte nderung am 2017-03-02 12:17:03



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Die Orgie wird kalt!"
  2. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  3. Tumulte bei Höcke-Auftritt
Meistkommentiert
  1. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  2. Die Stadt der Bücherleser
  3. zeichen?

Werbung




Werbung


Werbung