• vom 07.04.2017, 16:05 Uhr

Bücher aktuell


Künstlerleben

Drama, Baby, Drama!




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Mathias Ziegler

  • Michaela Kastel: "Die Sterblichkeit der Seele" - ein brutaler Roman hinter den Musical-Kulissen.



Mitten in den Proben zum Musical des Jahrzehnts, ach was, des Jahrhunderts, stirbt die Hauptdarstellerin. Für die Zweitbesetzung Anna Kainrath tut sich damit die große Chance auf eine Weltkarriere auf. Doch stattdessen wird sie zwischen Leistungsdruck auf der Bühne und Dramen im Privatleben zerrieben. Und die gesamte Produktion droht immer wieder noch vor der Premiere zu scheitern. Michaela Kastel blickt in ihrem Roman (nicht unbedingt authentisch) hinter die Kulissen der schönen, romantisch-bunten Musicalwelt und suhlt sich dabei genüsslich in Klischees. Bis zum bitteren Ende.

Michaela Kastel: Die Sterblichkeit der Seele
Pro-Talk; 14,90 Euro





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-04-05 16:07:29
Letzte nderung am 2017-04-05 16:08:06



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Im Reisebüro der Fantasie
  2. Kein "Irrer mit der Bombe"
  3. zukunft kann kommen
Meistkommentiert
  1. "Ohne Polen kollabiert London"
  2. am grabstein
  3. Die Poetisierung der Welt

Werbung




Werbung


Werbung