• vom 22.06.2017, 11:50 Uhr

Bücher aktuell

Update: 22.06.2017, 11:52 Uhr

Thriller

Wo ist das Kind?




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Mathias Ziegler

  • Kristina Ohlsson: "Bruderlüge" - der zweite und letzte Teil einer packenden Jagd durch Schweden und Texas.

Bruderluege von Kristina Ohlsson

Bruderluege von Kristina Ohlsson© (c) Verlagsgruppe Random House GmbH, Muenchen Bruderluege von Kristina Ohlsson© (c) Verlagsgruppe Random House GmbH, Muenchen

Eine der härtesten Thrillerautorinnen Schwedens hat wieder zugeschlagen. Diesmal jagt Kristina Ohlsson den dunkelhäutigen Anwalt und Ex-Polizisten Martin Benner quer durch Schweden und Texas auf der Suche nach einem entführten Kind, während ihm selbst Morde angehängt werden. Denn er hat sich offenbar mit dem Falschen angelegt. Nach dem Auftaktband "Schwesterherz" geht es in "Bruderlüge" ins große Finale. Und Ohlsson lässt nichts aus, sie schenkt ihren Lesern genauso kalt-warm ein wie ihrem Protagonisten, der nach und nach draufkommt, dass er doch nicht ganz unschuldig an seinem Unglück ist . . .

Kristina Ohlsson: Bruderlüge
Limes; 15,50 Euro





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-06-22 11:51:54
Letzte nderung am 2017-06-22 11:52:29



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Minenfelder ohne Landkarte"
  2. Tradition und Moderne
  3. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
Meistkommentiert
  1. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  2. Die Stadt der Bücherleser
  3. zeichen?

Werbung




Werbung


Werbung