• vom 27.06.2017, 11:57 Uhr

Bücher aktuell


Krimi

Untergetaucht




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Mathias Ziegler

  • Andreas Föhr: "Schwarzwasser" - ein neuer uriger Fall für "Leichen-Leo" Kreuthner und Kommissar Clemens Wallner.



Jetzt hat der Leo Kreuthner schon wieder eine Leiche an der Backe. Dabei wollte er doch bloß eine Frau rumkriegen und hat dazu ein fremdes Haus als sein eigenes ausgegeben – nur leider lag dort ein Toter. Schnell ist die Hauptverdächtige gefasst, aber Kommissar Clemens Wallner glaubt nicht so recht an die einfache Lösung, zumal der Ermordete unter falschem Namen gelebt hat. Als dann auch noch Polizeiobermeister Kreuthner in der Ermittlung mitmischt, nimmt der Fall rasch an Fahrt auf und birgt mehrere Überraschungen. Andreas Föhr badet wieder gekonnt in seiner absurden Krimikomik, die fast schon ans Lächerliche grenzt – aber eben nur fast.

Andreas Föhr: Schwarzwasser
Knaur; 15,50 Euro





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-06-22 12:04:44
Letzte nderung am 2017-06-22 12:05:19



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Tango Noir: Tanz der dunklen Mächte
  2. Ozeanische Gefühle
  3. Braunauer Familiengeschichten
Meistkommentiert
  1. "Ohne Polen kollabiert London"
  2. Tango Noir: Tanz der dunklen Mächte
  3. am grabstein

Werbung




Werbung


Werbung