• vom 05.08.2017, 14:00 Uhr

Bücher aktuell


Literatur

Trophäenjagd




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Ingeborg Waldinger

  • Zoran Ferić erzählt von ritualisierten Verführungsspielen in der Tito-Zeit.



Eine Insel ist ein Insel ist eine Insel: Das gilt auch für das kroatische Rab während der Tito-Zeit. Der Zagreber Schriftsteller Zoran Ferić hat dort in Kindestagen viele Sommer verbracht. Rab ist auch der Schauplatz seines neuen Romans, dessen Titel einen melancholischen Ton anschlägt: "In der Einsamkeit nahe dem Meer". Darin lässt der Autor die "Welt der Möwen" aus den 1970er und 80er Jahren wieder aufleben: Seine Protagonisten Luka, Gavran, Skembo und andere mehr üben sich in der Verführung westlicher Touristinnen. Eine Trophäenjagd, deren Freizügigkeit so mancher mit Freiheit verwechselt - und oft mehr als seine "Unschuld" verliert.

Information

Zoran Ferić

In der Einsamkeit nahe dem Meer

Roman. Übersetzt von Klaus Detlef Olof. Folio, Wien/Bozen 2017, 375 Seiten, 22,- Euro.

In kontrastreichen Stillagen schildert der Autor die Facetten der hormongesteuerten hitzigen Affären. Die ritualisierten Spiele hinterlassen Schrammen, Brandmale einer kurzen Glut. Geht die Saison zur Neige, kehrt die Aufreißer-Clique wieder in ihr profanes Leben zurück; es wird Bilanz gezogen und "das Wettrennen um Abenteuer von Nostalgie abgelöst. Noch ein Sommer geht dorthin, wohin Sommer nun einmal gehen: in die persönliche Mythologie". Und jenseits dieser geht das Leben freilich seinen unerbittlichen Gang. Ferić’ Clique welkt dahin; was bleibt, ist die Erinnerung.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-08-03 16:09:13
Letzte nderung am 2017-08-03 16:18:53



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vor uns der "Draghi-Crash"?
  2. Psychogramm eines Verbrechers
  3. Einsteins Irrtum neu aufgerollt
Meistkommentiert
  1. Der erfüllte Augenblick
  2. "Unvorstellbar, dass man sich widersetzt"
  3. Psychogramm eines Verbrechers

Werbung




Werbung