• vom 29.09.2017, 17:15 Uhr

Bücher aktuell

Update: 30.09.2017, 09:57 Uhr

SciFi-Thriller

Gefangen in der (virtuellen?) Realität




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Mathias Ziegler

  • Karl Olsberg: "Boy in a White Room" - ein beunruhigendes Lehrstück über Virtual Reality, künstliche Intelligenz und Ethik.



Als Manuel erwacht, befindet er sich im Inneren eines ominösen Würfels und hat so gut wie keine Erinnerungen. Selbst seinen Namen erarbeitet er sich erst mithilfe eines Internetzugangs, der ihm zur Verfügung steht. Bald ist klar: Er ist Milliardärssohn, hat einen Überfall nur knapp überlebt, und sein Gehirn hängt nun, weil der Körper klinisch tot ist, an einem Computer. Manuel lebt also in einer virtuellen Realität. Oder doch nicht? Kann er seinem Kontakt zur Außenwelt trauen? Träumt er bloß? Oder spielt jemand ein perfides Spiel mit ihm? Ein sehr beunruhigendes Lehrstück über René Descartes "Cogito ergo sum", künstliche Intelligenz, Moral und Ethik.

Vom Ansatz her ist Karl Olsbergs Idee richtig genial - in der Umsetzung hapert es dann allerdings leider etwas an der Stringenz. Gerade bei einer wichtigen Szene scheint es, als wäre ein erklärender Absatz für einen glatten Übergang verloren gegangen. Und mitten im großen Finale kommt man als Leser nicht umhin zu denken, dass dem Autor die Geschichte schlicht irgendwann entglitten ist und er sie nur mit einer mächtigen (virtuellen) Körperverrenkung gerade noch ins Ziel bugsieren konnte. Jedenfalls bleibt man nach dem leider auch zu abrupten Game Over etwas ratlos zurück. Aber sei es, wie es sei: Man kann Olsberg zugute halten, dass das Thema brisant und sein SciFi-Thriller sehr spannend erzählt ist.

Karl Olsberg: Boy in a White Room.
Loewe; 288 Seiten; ab 14 Jahren; 14,95 Euro





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-09-29 17:23:16
Letzte nderung am 2017-09-30 09:57:26



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. steiermark
  2. Weltreise in der Badewanne
  3. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
Meistkommentiert
  1. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  2. Tumulte bei Höcke-Auftritt
  3. Ein Asyl-Appell

Werbung




Werbung


Werbung