• vom 02.10.2017, 15:42 Uhr

Bücher aktuell

Update: 02.10.2017, 15:52 Uhr

Sachbuch

Ja zum Leben sagen




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Mathias Ziegler

  • Robert Schulte hat die Glasknochenkrankheit und trotzdem "kein Scheißleben", wie er süffisant betont.



Robert Schulte trägt sein Herz auf der Zunge. Zumindest macht seine Autobiografie den Anschein. Das beginnt schon mit dem Titel: Da die Ärzte aufgrund der Diagnose "Osteogenesis imperfekta" (Glasknochenkrankheit) eigentlich ein Ableben innerhalb des ersten Lebensjahres befürchtet hatten, Schulte jetzt aber heuer schon seinen 39. Geburtstag feiert, hat er das süffisant so formuliert: "38 Jahre über Verfallsdatum". Und ganz nach dem Motto "Unkraut vergeht nicht" erzählt er den geneigten Lesern, wie es sich so lebt mit einer Diagnose, die beim Gegenüber regelmäßig verklemmtes Schweigen oder fassungsloses Mitleid auslöst. Und über die er zum Beispiel sagt: "Bei 60 Knochenbrüchen habe ich aufgehört zu zählen . . ."

Schulte selbst betont dabei mehrmals, dass er "nicht das Beste aus einem Scheißleben gemacht" habe (so ein ursprünglicher Untertitelvorschlag), sondern dass er sein Leben trotz der Behinderung in vollen Zügen genießt – soweit es halt Gesellschaft und Amtsschimmel zulassen. Wobei der begeisterte Radio-DJ sich auch von denen nicht einschränken lässt und auch aus einem eigenen Leben mehrere Beispiele von gelungener Integration und Inklusion zitiert.

Sein Buch ist jedenfalls vor allem ein Appell an alle, die sich irgendwie nicht so ganz "normal" fühlen, das einfach so zu nehmen, wie es ist und sich das Leben nicht vermiesen zu lassen. Und aus Schultes Mund liest er sich absolut glaubwürdig.

Robert Schule: 38 Jahre über Verfallsdatum
Ecowin Verlag 2017; 175 Seiten; 18 Euro





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-10-02 15:48:02
Letzte nderung am 2017-10-02 15:52:15



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Abgesang an das US-Mantra
  2. Zerbricht der Westen?
  3. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
Meistkommentiert
  1. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  2. Die Stadt der Bücherleser
  3. zeichen?

Werbung




Werbung


Werbung