Zum Frühstück gibt's Apps

Sachbuch

Lembke / Leipner: Zum Frühstück gibt's Apps

Das im Titel angesprochene Smartphone mit Geruchseindrücken vom Frühstücksspeck gibt es zwar nicht, aber auch ohne dieses Gimmick ist die digitale Welt verwirrend genug. Zwei sachkundige Autoren schlagen in dem Buch Schneisen in den Dschungel aus Werbebotschaften...weiter




 

Buch

Lethem, Jonathan: Talking Heads - Fear Of Music

Die Argumentationskette, die zum (deutschen) Titel dieses Buches führt, erinnert an Thomas Bernhard, den in "Beton" eine Tirade gegen menschliche Tierliebe über einen gedanklichen Haken zum Philosophen Arthur Schopenhauer geleitet: ". . . ich muss nicht wahnsinnig sein zu behaupten, Schopenhauer habe einen Hund aufgehabt...weiter




Die Psychotherapeutin und Autorin Christl Lieben. - © Josef Polleross

Sachbuch

Lieben, Christl: Die Liebe kommt aus dem Nichts

  • Beziehungskunde für Fortgeschrittene: Die Wiener Psychotherapeutin Christl Lieben macht in ihrem neuen Buch mit einer "Liebe frei von Mitgefühl" bekannt.

Die Psychotherapeutin und Autorin Christl Lieben. © Josef Polleross Die Psychotherapeutin und Autorin Christl Lieben. © Josef Polleross Die häufigste Google-Anfrage der letzten Jahre war "Was ist Liebe?". Daran lässt sich zum einen ablesen, wie fundamental unsere Sehnsucht nach Geborgenheit ist, und zugleich...weiter




 

Literatur

Leo, Per: Flut und Boden

"Er hat Unterschriften geleistet, die unmittelbar tödlich waren", erklärte der Schriftsteller Per Leo kürzlich in einem Interview über seinen Großvater Friedrich, einst Abteilungsleiter im Rasse- und Siedlungshauptamt der SS. Das Handlungsschema wirkt literarisch durchaus vertraut...weiter




 

Literatur

Luiselli, Valeria: Falsche Papiere

  • Die mexikanische Schriftstellerin Valeria Luiselli debütierte mit assoziationsreichen Streifzügen durch reale und literarische Gefilde...

Ihr 2013 auf Deutsch erschienener Romanerstling "Die Schwerelosen" machte Valeria Luiselli zum Jungstar der mexikanischen Literatur. Nun reicht der Verlag ihr im Original schon 2010 erschienenes Debüt nach: "Falsche Papiere". Der Titel klingt nach Flucht, Exil? Gar Falschgeld? Die Erzählerin ist in Bewegung...weiter




 

Sachbuch

Lehner, Peter Ulrich: Verfolgung und Widerstand in Hernals

  • Peter Ulrich Lehner zeigt anhand von rund 1900 Persönlichkeiten die ganze Bandbreite des Grauens von 1934 bis 1945 im Wiener Arbeiterbezirk.

Wien. Die Schauspielerin und Erfinderin Hedy Lamarr, der frühere Bundespräsident Adolf Schärf, der Schriftsteller Frederic Morton, der Ex-Vizekanzler Fritz Bock, der Publizist Wilfried Daim, der erste ÖGB-Präsident Johann Böhm, der Justizreformer Christian Broda und der Maler und Schriftsteller Karl Stojka sind nur einige der...weiter




 

Extra

Lewitscharoff, Sibylle: Killmousky

Man muss zugeben: Es ist wirklich keine günstige Zeit für diesen Roman. Vor wenigen Wochen hatte Sibylle Lewitscharoff ihre skandalöse Dresdener Rede zum Thema künstliche Befruchtung gehalten und sich damit derart aus dem linksliberalen Konsens hinaus manövriert...weiter




d’Annunzios Flug über Wien: "Sie, mein Lieber, - Kolportage und Verbreitung von Schundliteratur ist bei uns verboten!" (Karikatur: Fritz Schönpflug, in: "Muskete", 29. 8. 1918, S. 173.) - © Wienbibliothek, Rathaus

Literatur

Lauinger, Horst (Hrsg.): Über den Feldern

  • Die Weltliteratur präsentiert unzählige Aspekte von den unterschiedlichsten Schauplätzen des Ersten Weltkriegs. Eine Anthologie mit 70 Prosatexten...

Es ist schon seltsam: Denkt man an den Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren, so stellen sich noch immer diese eigenartigen Bilder vom "Augusterlebnis" ein, die man aus dem Geschichtsunterricht, aus Publikationen oder woher auch immer kennt oder zu kennen glaubt - erregte Menschenmengen...weiter




Ludwig Laher. - © Marko Lipus

Literatur

Laher, Ludwig: Bitter

  • Der österreichische Schriftsteller Ludwig Laher erzählt am Exempel eines hochrangigen NS-Funktionärs vom skrupellosen Dienst an der industriellen...

Ludwig Laher. © Marko Lipus Ludwig Laher. © Marko Lipus Nein, Fritz Bitter hat es nie gegeben. Er ist "das gewissenhaft zusammengetragene Produkt von Dokumenten und Selbstzeugnissen, von Erinnerungen der Lebenden und der Toten, vor allem der Toten, zu denen sich während des langsamen Entstehens dieses Buches noch weitere...weiter




 

Literatur

Lederer, Herbert: Meine Welt

Im 88. Lebensjahr stehend legt Herbert Lederer eine in kurze Textstücke gefasste autobiographische Bilanz vor: Reflexionen eines eigen-artigen Theatermachers. Lederer ist als Bühnensolist, als Hauptperson seines Ein-Mann-Theaters vier Jahrzehnte lang in insgesamt 76 Produktionen aufgetreten, und zwar im glücklichen Bewusstsein...weiter






Autoren

 A B C D E F G H I J K L M N Ö 
 P R S T U V W Y Z

  La Speranza, Marcello, Bouchal, Robert
  Laaber, Lothar
  Laferrière, Dany
  Laher, Ludwig
  Lamrabet, Rachida
  Lanchester, John
  Landerer, Markus / Süss, Claus / Schediwy, Robert
  Landerl, Christina Maria
  Landesmann, Peter
  Lange, Hartmut
  Lange, Henrik
  Langthaler, Herbert (Hrsg.)
  Lappenküper, Ulrich / Thiemeyer, Guido (Hg.)
  Larsson, Åsa
  Lauinger, Horst (Hrsg.)
  Laurenti, Giulio
  Lazar, Alan
  Lazarovits, Ernö
  Le Tellier, Hervé
  Lea, Synne
  Leanne, Shel
  Lechner, Gerhard
  Lederer, Herbert
  Leggewie, Claus / Welzer, Harald
  Lehmkuhl, Tobias
  Lehner, Peter Ulrich
  Lehr, Thomas
  Leidinger, Hannes / Moritz, Verena
  Leigh, Julia
  Leine, Kim
  Leitner, Ulrike (Hg.)
  Leitzgen, Anke M. / Rienermann, Lisa
  Lelic, Simon
  Lembke / Leipner
  Lemke, Hanna
  Lendle, Jo
  Lendvai, Paul
  Lenoir, Frédéric
  Lenz, Siegfried
  Lenze, Ulla
  Leo, Per
  Leopold, Heinrich
  Lerner, Gerda
  Leser, Norbert
  Lessing, Doris
  Lethem, Jonathan
  Lethen, Helmut
  Leupold, Dagmar
  Levitt, Steven D. / Dubner, Stephen J.
  Levy, Andrea
  Levy, Deborah
  Lewinsky, Charles
  Lewis, Michael
  Lewis, Michael (ed.)
  Lewitscharoff, Sibylle
  Li, Yiyun
  Lieben, Christl
  Liebert, Nicola / Bauer, Barbara (Hg.)
  Liebrich, Silvia
  Liessmann, Konrad Paul
  Liessmann, Konrad Paul (Hg.)
  Liksom, Rosa
  Limpöck, Rainer
  Lindenau, Erwin F.
  Lindstrom, Martin
  Lingens, Peter Michael
  Link, Charlotte
  Linskey, Howard
  Lipu, Cvetka
  Littell, Jonathan
  Ljubić, Nicol
  Locker, Christian
  Lodge, David
  Lohlker, Rüdiger
  Löhnlein, Henning
  Lohse, Eckart / Wehner, Markus
  Lötsch, Bernd u.a.
  Lubomirski, Karl
  Ludwig, Klemens
  Lugschitz, Renèe
  Luiselli, Valeria
  Lukasch, Mike
  Lungu, Dan
  Lurie, Alison
  Lüscher, Jonas
  Lux, Georg / Sommersguter, Uwe
  Lybeck, Sebastian
  Lyne, Charlotte

Werbung




Werbung