Literatur

Uhrmann, Erwin: Ich bin die Zukunft

Wir befinden uns in Mitteleuropa, in der Nähe der Alpen. Das Zeitalter könnte unseres sein. Mann und Frau haben Hauseigentum auf Kredit erworben. Als sie ihre Arbeit verliert, sitzt er bald beim Kreditsachbearbeiter. Der meint es nur gut, aber der Schuldner bleibt stumm. Sein Kehlkopf ist entzündet...weiter




Adolf Hitler inmitten von NS-Parteigängern vor seiner Ernennung zum deutschen Reichskanzler. - © Foto: Corbis

Sachbuch

Ullrich, Volker: Adolf Hitler. Biographie. Band 1

  • Volker Ullrichs ausgezeichnet recherchiertes Buch reiht sich in die Reihe der großen Hitler-Biographien ein

Seit dem 30. April 1945, dem Tag, an dem sich Adolf Hitler im Führerbunker unter der Reichskanzlei in Berlin durch Selbstmord feige der weltgeschichtlichen Verantwortung entzogen und in Deutschland ein materielles und geistiges Trümmerfeld hinterlassen hat, sind beinahe siebzig Jahre vergangen...weiter




 

Extra

Urzidil, Johannes: Die erbeuteten Frauen

  • Anachronistisch-parodistische Geschichten von J. Urzidil.

Geschichten dramatischen Inhalts, in denen es (wie heutige Dramenregisseure so gern sagen) spannend zugeht, gibt es zahlreiche. Sehr selten jedoch geben sich solche Erzählungen ausdrücklich als "dramatische Geschichten" aus, solcherart einen markanten Gattungsunterbegriff konstituierend...weiter




Die 2012 entdeckte Hülse in der Burgtor-Krypta. - © epa

Sachbuch

Urrisk-Obertynski, Rolf M.: Wien

  • Wiener Innenstadt beherbergt viele militärhistorisch interessante Orte und Objekte.

Die 2012 entdeckte Hülse in der Burgtor-Krypta.© epa Die 2012 entdeckte Hülse in der Burgtor-Krypta.© epa Wien. "Der Krieg ist der Vater aller Dinge." Über diesen Satz des griechischen Philosophen Heraklit wurde schon viel diskutiert, Faktum ist, dass wir, ohne uns dessen bewusst zu sein, von unzähligen Dingen umgeben sind...weiter




Habsburger

Unterreiner, Katrin: Sisi - Kaiserin Elisabeth von Österreich

(wegro) Schon das Umschlagbild der weiß gewandeten Sisi springt ins Auge. Angesichts der folgenden Fülle außergewöhnlicher Abbildungen vergisst man rasch, dass das Büchlein eher dünn ausgefallen ist. Doch Autorin Unterreiner schafft es, ein umfassendes Bild von Österreichs vorletzter Kaiserin zu schaffen...weiter




Von vielen Legenden umwoben: Sisi. - © Kunsthistorisches Museum

Geschichte

Unterreiner, Karin: Die Habsburger

  • Expertin arbeitet alte Klischees, Legenden und Mythen auf.
  • Was Katharina Schratt von Franz Joseph erbte.

Von vielen Legenden umwoben: Sisi.© Kunsthistorisches Museum Von vielen Legenden umwoben: Sisi.© Kunsthistorisches Museum In der Habsburg-Trivialliteratur wimmelt es von Klischees, Legenden und Mythen, vor denen leider auch so manche seriöse Publikation nicht gefeit ist...weiter




 

Literarisches Buch

Unterweger, Andreas: Du bist mein Meer

  • Ein bis sechs Zeilen pro Buchseite: Andreas Unterweger hat seinen Zweitling, "Du bist mein Meer", im Skizzenstil verfasst...

Unterwegers Erzähler beschreibt sein Ich in der dritten Person. Er macht mit seiner Frau Ferien in Schottland, in einem Haus am Meer. Weil er seine Kamera vergaß, fertigt er vom Geschauten Zeichnungen bzw. "schriftliche Fotos" an. Reflexionen über den Schreibprozess wie über das Verhältnis von Abbild und Wirklichkeit wechseln...weiter




Sachbuch

Unzicker, Alexander: Vom Urknall zum Durchknall

(kho) "Vom Urknall zum Durchknall" als Standardwerk zeitgenössischer Unphysik zu bezeichnen, wäre übertrieben. Dennoch wird es sich seinen Platz im Kanon wissenschaftshistorisch wichtiger Werke sichern. Markiert es doch den erkenntnistheoretischen Zustand völliger Hilflosigkeit beim Finden einer alles erklärenden Formel...weiter




 

Literarisches Buch

Updike, John: Die Tränen meines Vaters

  • John Updikes Erzählband "Die Tränen meines Vaters".

Zwei Jahre nach dem Tod des großen amerikanischen Erzählers John Updike ist nun ein Band mit 18 nachgelassenen Erzählungen von ihm erschienen. "Ich habe mein eigenes Leben und meine eigenen, begrenzten Erfahrungen ziemlich oft in meinen Büchern verwendet", hatte der Autor 2002 in einem Interview mit der "Welt" erklärt...weiter




Sachbuch

Ullrich, Heiner: Rudolf Steiner

(Wei) Rudolf Steiner (1861-1925) war eine vielschichtige Persönlichkeit, dessen lebensreformerisches Werk und Wirken bis heute umstritten ist. Das Spektrum reicht von enthusiastischer Bewunderung bis zur intellektuellen Verachtung. Steiner begründete die anthroposophische Lehre...weiter







Werbung




Werbung