• vom 22.05.2015, 17:19 Uhr

Literatur


Kinderbuch

Sommer, Sonne, Meer und Zelt








Von Mathias Ziegler

  • Philip Waechters Camping-Hommage "Endlich wieder zelten!"



Was gibt es Schöneres, als im Sommer ans Meer zu fahren und dort sein Zelt aufzuschlagen. Wenn nicht die Anfahrt so lange und das Aufstellen so mühsam wäre . . .

Aber trotzdem: "Wir lieben zelten", stellt Philip Waechters Ich-Erzähler in diesem Bilderbuch für Große (und das ist durchaus auch wörtlich gemeint) fest. Weil am Ende doch die schönen Seiten absolut überwiegen.

Werbung

Mit liebevollen Strichzeichnungen, die ein bisschen an den "Kleinen Nick" aus der Feder des Franzosen Jean-Jacques Sempé erinnern, schildert Waechter einen Sommerurlaub, wie ihn sicher viele Familien kennen. Wo zwar vieles schiefgeht, aber am Ende doch zumindest in der Erinnerung die Kindheit eine unbeschwerte war . . .

Philip Waechter:
Endlich wieder zelten!
Beltz & Gelberg; 13,40 Euro




Free books provided by Bookboon.com




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Zerbricht der Westen?
  2. Abgesang an das US-Mantra
  3. Forscher beobachten "Kilonova"
  4. "Heimat ist ein gefährlicher Begriff"
  5. Anne Frank und die Generation iPhone
Meistkommentiert
  1. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  2. Im Sand verlaufen
  3. Richtig ankommen
  4. Das Ende der Taubheit
  5. Hungerstreik in Rom für neues Einbürgerungsgesetz

Werbung




Werbung


Werbung