• vom 18.10.2015, 11:37 Uhr

Literatur


Kinderbuch

Blätterrauschen in Reimen








Von Mathias Ziegler

  • Britta Teckentrup: "Der Baum der Jahreszeiten" - ein Selber-Lese-Greif-Bilderbuch.





"Im ganzen Walt herrscht tiefe Stille,
alles ruht in Winters Hülle.
Die Eule sitzt im Baum uns sieht,
was im Wald rundum geschieht."

Sacht, leise und doch mit einer gewissen Verve beginnt Britta Teckentrups Buch "Der Baum der Jahreszeiten", das irgendwie alls zugleich ist: Greifbuch, Bilderbuch und Selber-Lesebuch. Vom kalten Winter bis zum warmen Sommer begleiten die Kleinen die Eule in ihrer Baumhöhle, während das Jahr abläuft. Tiere gehen ein und aus, Blätter wachsen und fallen, Blüten werden zu Äpfeln, und mittendrin die Eule. Rundherum gibt es aber auch noch viele andere Löcher in den Seiten, durch die man durchgreifen und verschiedenste Tiere entdecken kann. Und nach dem Fertiglesen geht es gleich wieder von vorne los. Denn die Biene habt ihr sicher noch gar nicht entdeckt, oder?

Britta Teckentrup:
Der Baum der Jahreszeiten
Ars Edition; 32 Seiten; 4-6 Jahre; 13,40 Euro

Werbung




Free books provided by Bookboon.com




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Die Orgie wird kalt!"
  2. "Schmeißen Sie die alten Klischees weg"
  3. Go-Champion ohne menschliches Zutun
  4. Umweltwächter im All
  5. EU-Forschungsgeld kommt in Österreich an
Meistkommentiert
  1. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  2. "Heimat ist ein gefährlicher Begriff"
  3. Frauen großzügiger als Männer
  4. Ein Asyl-Appell
  5. Die Stadt der Bücherleser

Werbung




Werbung


Werbung