• vom 11.02.2016, 17:00 Uhr

Literatur

Update: 11.02.2016, 17:18 Uhr

Kinderbuch

Die Weltreligionen kindgerecht erklärt








Von Mathias Ziegler

  • Jan Holleben und Jane Baer-Krause: "Wie heißt dein Gott eigentlich mit Nachnamen?"

7 Experten beantworten 70 Kinderfragen zu den großen Weltreligionen Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus, dazwischen gibt es illustrative Fotografien, in denen Kinder verschiedene Motive (Anteile an der Weltbevölkerung, Schöpfungsgeschichte und vieles mehr) in Szene setzen. So lautet das Konzept von Jan Hollebens und Jane Baer-Krauses neuem Buch "Wie heißt dein Gott eigentlich mit Nachnamen?".



Besagte Frage wird dabei übrigens ebenso gestellt wie jene nach den Begründern der verschiedenen Religionen, nach verschiedenen religiösen Bräuchen, nach der Hölle und dem Leben nach dem Tod - und nach dem dicken Bauch des Buddhas. Alles sehr informativ und kindgerecht zugeschnitten. Zwar ein bisschen deutschlandlastig (weil halt der Gabriel Verlag dort daheim ist), aber das stört nicht wirklich. Denn es geht ja eh um die ganze Welt . . .

Jan Holleben und Jane Baer-Krause:
Wie heißt dein Gott eigentlich mit Nachnamen?
Gabriel Verlag; 184 Seiten; ab 8 Jahren; 17,50 Euro





Free books provided by Bookboon.com




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Unausgeschöpfte Tragik
  2. Umwelt-Archive auf dem Grund
  3. Zische zitternder Zirze
  4. Brillantes Paradies der Tiere
  5. Wiener reagieren sich mit Schimpfen ab
Meistkommentiert
  1. "Heimat ist ein gefährlicher Begriff"
  2. Unis wollen Minister mit Ahnung von Wissenschaft
  3. Philosophisches Lehrgespräch
  4. Der Sitz der Eifersucht
  5. Tumulte bei Höcke-Auftritt

Werbung




Werbung


Werbung