• vom 30.12.2016, 18:43 Uhr

Literatur

Update: 30.12.2016, 18:52 Uhr

Tiere auf der Skipiste








Von Mathias Ziegler

  • Bjørn Rune Lie: "Winterspaß im Slapsefjell"



Es ist Winter im norwegischen Slepsefjell. Und bei Minusgraden fällt genug Schnee, um endlich wieder Ski zu fahren. Das nutzen die Bewohner aus - aber nicht nur die Zweibeiner, sondern es mischen sich auch allerlei Tiere in die bunte Pistengesellschaft auf den Bildern von Bjørn Rune Lies Bilder-Vorlesebuch. Eine Katze rast die Buckelpiste hinunter, ein Hase sitzt im Sessellift und ein Hund in der Gondel, während oben auf deren Dach zwei Männer miteinander boxen und auf der nächsten Seite ein Biber mit der Motorsäge Bäume fällt, während ein Hund Pfeife rauchend seiner Leidenschaft, dem Eisfischen, nachgeht.

Erklärungsbedarf gibt es da allemal gegenüber den kleinen Lesern, wenn die Erwachsenen sich mit ihnen das Buch anschauen. Oder auch nicht, denn Kinder haben ja in der Regel genug Fantasie, um auch das Unmögliche als gegeben hinzunehmen. Und so werden sie sich wohl eher an den kurzen Texten, die eine kleine Geschichte über das Leben im norwegischen Winterort erzählen, und den in Pastelltönen gehaltenen Bildern delektieren, als darüber nachzudenken, ob das Erzählte und Gezeichnete jetzt realistisch ist oder nicht. Und das ist dann schon gut so.

Bjørn Rune Lie : Winterspaß im Slapsefjell
Kunstanstifter Verlag; 52 Seiten; 19,60 Euro; ab 4 Jahren




Free books provided by Bookboon.com




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Die Linke sollte das Moralisieren lassen"
  2. Auf den Spuren der Maya
  3. Massereiches Frühchen im All
  4. Ozeanische Gefühle
  5. Biotechnologischer Stalinismus?
Meistkommentiert
  1. Karajan und kein Ende
  2. An den Volksschulen gibt es wieder Noten
  3. Massereiches Frühchen im All
  4. "Die Linke sollte das Moralisieren lassen"
  5. SPD beißt mit Wunsch nach Familiennachzug auf Granit

Werbung




Werbung


Werbung